Rückrufaktionen BMW Motorrad

modellunabhängig technische Fragen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 206
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#201 Beitrag von PHS » 17. Juli 2017, 11:24

Also mittlerweilen habe ich mich abgeregt ... Gestern Abend flippte ich aus nach der Lektüre des Anfangs-Artikel vom Chefredakteur.
Nach weiteren Blättern im Magazin (Motorrad n°15) konnte ich mehr erfahren. Es geht also nicht um den Rahmen.
Nun also ein etwas fundierterer Kommentar:
Das GS-Marketing zielt erfolgreich auf die Abenteuerlust der Normal-Konsumenten, obwohl eine 220Kg-GS wohl eher selten als reines Enduro-Gefährt genutzt wird und es auch nicht sollte.
Enduro stricto sensu benötigt speziell dafür ausgerichtete Motorräder, vom Motocross abgeleitet und eher beispielsweise bei den Japanern sowie bei Husqvarna und KTM zu finden, nicht bei Serien-BMW wo es bei Scrambling aufhört (Waldweg, Strand, ...).
Es ist davon auszugehen, dass eine normal benutzte GS keine erhebliche Sicherheitsmängel aufweist. Sollte sie zweckentfremdend als Enduromaschine benutzt werden, dann auf eigenes Risiko. Genau ein solches ist der zitierte Süd-Afrikaner eingegangen.
Dennoch finde ich die offizielle Reaktion seitens BMW eher kontraproduktiv. Dem Fahrer die Schuld zuzuschieben in dem gesagt wird dass der Schaden nicht die Ursache sondern die Folge des Sturzes ist, empfinde ich als unakzeptabel. So eine Haltung lässt sich bestenfalls mit der Notwendigkeit der Abwendung eines groben Image-Schadens erklären. Dagegen ist das Einzelschicksal nichts wert. Genau diese zynische Haltung ist mir persönlich zuwieder und errinnert mich and die Praktiken der Zigarettenindustrie.
Hoffentlich gewinnt der Süd-Afrikaner einen Prozess. Jedenfalls sollte BMW die GS-Kundschaft nicht zu zweck-fremder Nutzung der GS verleiten und das Marketing entsprechend reorientieren.
Und ich werde künftig hier weniger spontan reagieren.
Ciao,
Philipp

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9797
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#202 Beitrag von helmi123 » 17. Juli 2017, 13:20

:P Philipp,mein Gott der Chef.Re braucht doch einen Aufhänger sonst würde das Schmierbladdl ja nicht gekauft. :D
:lol:

Benutzeravatar
Webse
Beiträge: 36
Registriert: 11. Dezember 2011, 17:54
Mopped(s): R 1200 GS Adv LC
Wohnort: D - 45699 Herten, Nordrhein-Westfalen

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#203 Beitrag von Webse » 17. Juli 2017, 17:02

helmi123 hat geschrieben:
17. Juli 2017, 13:20
:P Philipp,mein Gott der Chef.Re braucht doch einen Aufhänger sonst würde das Schmierbladdl ja nicht gekauft. :D
http://www.smilies.4-user.de/include/Sc ... klasse.gif
http://www.smilies.4-user.de/include/Sc ... klasse.gif
http://www.smilies.4-user.de/include/Sc ... klasse.gif
Freundliche Grüße aus Herten.

Webse
R 1200 GS Adv LC (vorher R 1200 RT MÜ & R 1150 R)

"Carpe diem"
Horaz (* 65 v. Chr.; † 8 v. Chr.)

buirer
Beiträge: 730
Registriert: 17. August 2007, 12:26
Mopped(s): R1150R, R1200R
Wohnort: bei Köln

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#204 Beitrag von buirer » 18. Juli 2017, 13:27

Genau, sich einfach über den Boten aufregen, statt über die Nachricht. Ist der beste Weg die Probleme zu verschleiern....

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9797
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#205 Beitrag von helmi123 » 18. Juli 2017, 13:39

:idea: nein buirer, da liegst du falsch,ich rege mich aber auf wen dann ganz was anderes rauskommt :idea:
:lol:

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 206
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#206 Beitrag von PHS » 19. Juli 2017, 16:22

Eben: Konsequenzen einer GS-Zweckentfremdung.
Hourrah trallala am Samstag gehts in die Ferien ...
Nach Portugal, leider ohne Motorrad ...
Einen schönen Sommer wünscht allerseits
Philipp

Benutzeravatar
Björn_GS (SFA)
Beiträge: 1362
Registriert: 19. Juni 2007, 15:23
Mopped(s): R nineT; R12GS TB
Wohnort: Walsrode

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#207 Beitrag von Björn_GS (SFA) » 3. August 2017, 09:57

Webse hat geschrieben:
11. Juli 2017, 16:24
... teilweise auch nur Buchsen aufgesetzt.
... und so sieht das dann aus - wertiger wie vorher, wie ich finde! :wink:
DSC_0258.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
fighting for peace is like f***ing for virginity.

R nineT, 15-03-19, Angel GT \\ R12GS, 16-06-16, Scorpion Trail II
Z607844, sturmschwarz \\ Z687577, dreifachschwarz

Benutzeravatar
Webse
Beiträge: 36
Registriert: 11. Dezember 2011, 17:54
Mopped(s): R 1200 GS Adv LC
Wohnort: D - 45699 Herten, Nordrhein-Westfalen

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#208 Beitrag von Webse » 3. August 2017, 16:49

Björn_GS (SFA) hat geschrieben:
3. August 2017, 09:57
... und so sieht das dann aus - wertiger wie vorher, wie ich finde! :wink: DSC_0258.JPG
Danke für die Info und das Bild. Mein :D hat immer noch keine Buchsen, wenn welche kommen, werden erst die Mopeds mit den höheren Laufleistungen umgerüstet.

Morgen geht's erstmal auf WE-Tour....mit der GSA (nur Straße :wink: ).
Freundliche Grüße aus Herten.

Webse
R 1200 GS Adv LC (vorher R 1200 RT MÜ & R 1150 R)

"Carpe diem"
Horaz (* 65 v. Chr.; † 8 v. Chr.)

buirer
Beiträge: 730
Registriert: 17. August 2007, 12:26
Mopped(s): R1150R, R1200R
Wohnort: bei Köln

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#209 Beitrag von buirer » 4. August 2017, 06:05

Wer sagt mir eigentlich, dass darunter nicht wieder ein Spalt entsteht?

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4164
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#210 Beitrag von ChristianS » 4. August 2017, 08:48

Wenn, sind das nuuur Einzelfälle :twisted:
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Rückrufaktionen BMW Motorrad

#211 Beitrag von Frank@S » 30. September 2017, 17:10

Neues von der Rückruffront:

Datum. Modell ...... Baujahr ...................... Rückrufgrund
9/2017 BMW G310R 15.12.2016 bis 01.04.2017 Lenkerklemmung nicht korrekt verschraubt
9/2017 BMW RnineT 01.11.2013 bis 31.07.2017 Verschraubung des rechten Festlagerzapfens der Hinterradschwinge (*)
8/2017 BMW G310R 15.12.2016 bis 05.04.2017 Bremssattelverschraubung vorn und Lenkerklemmung locker


(*) nicht betroffen sind die Ableger Scrambler, Racer, Pure und UrbanG/S

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste