R1200R Quitschendes/Klapperndes Geräusch

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Lender96
Beiträge: 5
Registriert: 23. September 2017, 11:26

R1200R Quitschendes/Klapperndes Geräusch

#1 Beitrag von Lender96 » 23. September 2017, 11:47

Hallo Zusammen

Ich dachte mal, ich frage euch nach euren Erfahrungen bezüglich Motorgeräuschen des 15/16er LC.
Der Motor macht ja einige Geräusche, ganz schöne und leider auch andere, welche geschmackssache sind. Das "knackige" Getriebe finde ich geil, verstehe aber auch wens stört.
Nun zum Problem. Wenn man gemächlich anfährt und dann in den 2 und 3 schaltet kommt es zu einem, in meinen Ohren, nicht so tollen Geräusch. Es ist eine Mischung aus einem klackern am Ventieldeckel, ein Quietschen und hat etwas zirpendes einer Grille. Das Geräusch ist nicht besonders laut, etwa gleich wie das Rasseln/Klackern der Ventiele/Einspritzdüsen. In höheren Drehzahlen oder unter mehr last kann ich nicht sagen ob es noch da ist, da es übertönt wird.

Der Töff hat rund 4Tkm und war bis 3.5Tkm als Vorführer eingelöst.

Hoffe diejenigen welche das Geräusch kennen wissen was ich meine.

Gruess Leon

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 798
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: R1200R Quitschendes/Klapperndes Geräusch

#2 Beitrag von Chucky1978 » 23. September 2017, 12:52

Lender96 hat geschrieben:
23. September 2017, 11:47
Hallo Zusammen
[...]
Der Motor macht ja einige Geräusche, ganz schöne und leider auch andere, welche geschmackssache sind
[...]
kommt es zu einem, in meinen Ohren, nicht so tollen Geräusch.
[...]

Hoffe diejenigen welche das Geräusch kennen wissen was ich meine.

Gruess Leon
Ich gehe davon aus, das du die 500 Km innerhalb weniger Wochen auf den Tacho bekommen hast.

ich würde damit also direkt zum Händler fahren und es ihm vorführen.

Wenn es denn wirklich ein nicht so tolles Geräusch ist, würde ich es eh über Gewährleistung laufen lassen statt auf die "gleichen" Ohren und Geschmack anderer Fahrer mit guten Fern diagnostischer Fähigkeit zu setzen, und am ende dich noch zu wundern, warum keiner was drauf antwortet...

Letzters habe ich aber jetzt hier mit verhindert ;-)
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Lender96
Beiträge: 5
Registriert: 23. September 2017, 11:26

Re: R1200R Quitschendes/Klapperndes Geräusch

#3 Beitrag von Lender96 » 23. September 2017, 18:10

Nun ja, habe das Mopped am Mittwoch abgeholt, aber als Schweizer sind die Alpen ja nicht soweit :D

Nunja, hatte gehofft das es ein typisches Geräusch des Boxers ist, hatte allerdings bis her aber nirgends von diesem Geräusch gelesen.
Leider ist es nicht wirklich reproduzierbar, aber tritt des öfteren auf. Nunja, gibt ja noch bis 2020 Herstellergarantie.
Werde dann mal wohl doch beim Freundlichen vorbeischauen.

Danke dennoch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste