Laute Hupe für LC

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bruch
Beiträge: 187
Registriert: 15. Februar 2016, 10:14
Mopped(s): R 1200 R LC

Laute Hupe für LC

#1 Beitrag von bruch » 22. September 2016, 12:20

Werte Kollegen,

nach Saisonende (... jetzt hab´ ich keine Zeit, muß fahren) möchte ich die mickrige Hupe meiner LC gegen ein (!) Horn tauschen, das Tote und vielleicht sogar Beamte aufzuwecken vermag.
Die neue Hupe soll an den alten Platz, optisch unauffällig sein und durch Mark und Bein gehen.

Mein Blick fiel auf diese: https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... -Hupe.html

Hat jemand diese schon verbaut oder einen besseren Vorschlag?

Besten Dank vorab
bruch

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4125
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Laute Hupe für LC

#2 Beitrag von ChristianS » 22. September 2016, 13:10

Irgendwie lese ich hier eine gewisse Abwertung gegen Beamte heraus..... :?
Beamter wird man nicht mal eben einfach so. Da gehört schon was dazu!

----

Die Hupe vom alten BMW 5er könnte passen und ist laut. Zumindest hat sie den gleichen Stecker wie die Hupe der luftgekühlten...!
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Robber
Beiträge: 92
Registriert: 28. November 2006, 08:09
Wohnort: Raum Aachen

Re: Laute Hupe für LC

#3 Beitrag von Robber » 22. September 2016, 15:33

Aus dem Tigerforum weiss ich das die Stebel eine bestimmte Einbaulage haben muss damit sie richtig trötet.
Vielleicht liest du mal im http://www.Tigerhome.de nach und dann in der Rubrik Explorer "suchen".

Hier ist der Link: http://www.tigerhome.de/index.php?/topi ... ent-319400
Da zu der Anmerkung von "Batzen" scrollen.

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 2962
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Laute Hupe für LC

#4 Beitrag von Larsi » 22. September 2016, 15:53

ChristianS hat geschrieben:Irgendwie lese ich hier eine gewisse Abwertung gegen Beamte heraus..... :?
Beamter wird man nicht mal eben einfach so. Da gehört schon was dazu!
...
ich weiss auch nicht, was die leute gegen beamte haben ... die tun doch nix. :lol:
Gruß Lars

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 404
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Laute Hupe für LC

#5 Beitrag von joerg58kr » 22. September 2016, 18:19

Ich habe die Wolo von Hornig seit 7 TKM an meiner RS. Die hupt sogar freche Italiener in den Alpen aus dem Weg :D :lol: .

Kann ich nur empfehlen.

Ich hoffe ich habe jetzt keinem Italiener auf die Füße getreten :roll: , ich meine nur die frechen :P .
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2928
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Laute Hupe für LC

#6 Beitrag von hixtert » 22. September 2016, 19:36

Lasst euch nicht von dem Zahlenwert 139db beeindrucken. Die Wolo ist auch nur ein sog. gerichtetes elektromagnetisches Horn (Aufschlaghorn) wie die meisten anderen.

Die 139db gemessen im Abstand von 10 cm liegen unterhalb des STVZO konformen Grenzwertes von 105db gemessen im Abstand von 7m. Gleichgroße gerichtete Aufschlaghörner von z.B. Fiamm, Bosch oder Hella können das auch (110db, 2m), kosten aber nur einen Bruchteil.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
hardholgi
Beiträge: 213
Registriert: 7. April 2010, 23:16
Mopped(s): RT und NineT
Wohnort: am Bodensee

Re: Laute Hupe für LC

#7 Beitrag von hardholgi » 24. September 2016, 17:25

Preiswerte Plug&Play-Abhilfe: an die originale Halterung und den Stecker des Motorrads paßt das originale Horn (bei RT geht's etwas eng zu, passt aber) aus den 3er bzw. 5er BMWs Typ E39 und E46, aber nicht E36. Ebenso auch ein Horn von der R1100RT, R1150RT oder R1200RT bis Bj. 2006. Die Autohörner bekommt man bei Ebay für ganz wenig Geld.

Holger

Benutzeravatar
Sarea
Beiträge: 183
Registriert: 23. Juni 2015, 12:44

Re: Laute Hupe für LC

#8 Beitrag von Sarea » 25. September 2016, 15:45

hardholgi hat geschrieben:Preiswerte Plug&Play-Abhilfe: an die originale Halterung und den Stecker des Motorrads paßt das originale Horn (bei RT geht's etwas eng zu, passt aber) aus den 3er bzw. 5er BMWs Typ E39 und E46, aber nicht E36. Ebenso auch ein Horn von der R1100RT, R1150RT oder R1200RT bis Bj. 2006. Die Autohörner bekommt man bei Ebay für ganz wenig Geld.

Holger
Da ist mit etwas unklar.
Die 3er und 5er BMW welche du genannt hast wie auch bei der R1150 haben je eine Hochton und Tiefton Horn. Also wird das mit dem Plaz ziemlich eng. Wie ist es mit der Verkabelung? Da müsste mindestens ein Y-Kabel verwendet werden. Wie ist es dann mit der Leistung? Verkabelung und Sicherung?

Gruss
Hans

Benutzeravatar
hardholgi
Beiträge: 213
Registriert: 7. April 2010, 23:16
Mopped(s): RT und NineT
Wohnort: am Bodensee

Re: Laute Hupe für LC

#9 Beitrag von hardholgi » 25. September 2016, 18:05

Hans,
ich habe nur ein Horn verbaut, nicht alle beide. Das eine ist schon brachial laut.

Grüße
Holger

Benutzeravatar
Sarea
Beiträge: 183
Registriert: 23. Juni 2015, 12:44

Re: Laute Hupe für LC

#10 Beitrag von Sarea » 25. September 2016, 20:39

hardholgi hat geschrieben:Hans,
ich habe nur ein Horn verbaut, nicht alle beide. Das eine ist schon brachial laut.

Grüße
Holger
Dann machts Sinn :D
Weisst du ob Hoch oder Tief Tone Hupe?

Benutzeravatar
hardholgi
Beiträge: 213
Registriert: 7. April 2010, 23:16
Mopped(s): RT und NineT
Wohnort: am Bodensee

Re: Laute Hupe für LC

#11 Beitrag von hardholgi » 25. September 2016, 22:04

Hans,
das Hochtonhorn strahlt in Einbaulage nach unten ab. Das Tieftonhorn strahlt nach oben ab, was innerhalb der Verkleidung nicht viel Sinn macht. Und das Kabel könnte für diese Einbaulage zu kurz sein.

Details wurden hier vorgestellt und diskutiert:
http://www.rt-freunde.de/viewtopic.php? ... rn+tiefton

Grüße,
Holger

Benutzeravatar
m53biker
Beiträge: 62
Registriert: 5. August 2013, 21:55
Mopped(s): BMW R1200R-LC (2016)
Wohnort: 81476 München

Re: Laute Hupe für LC

#12 Beitrag von m53biker » 27. September 2016, 19:07

Seit ich BMWs fahre, stört mich die mickrige Tröte, die bei der Hauptuntersuchung als Hupe anerkannt wird.

Bei der luftgekühlten R1200R hatte ich eine Hupe aus einem 3-er BMW angeschlossen, die war deutlich lauter als das Original.

Und jetzt bei der R1200R-LC hab ich die Stebel-Hupe von Hornig montiert und leider schon ein paarmal gegen schlafende Blechdosen-Fahrer/innen einsetzen müssen. Ob die Hupe in Dezibel gemessen viel lauter als das Original ist, weiß ich nicht, aber sie ist aufgrund der Klanghöhe und des Tons deutlich besser wahrnehmbar und wird lauter empfunden. Jedenfalls nach meinem Empfinden ein echter Sicherheitsgewinn.

Schönen Gruß

Robert
1969 bis heute: Kreidler RS - BMW R 75/5 (leider nur leihweise, siehe Foto) - Honda CB400T - Honda CX500 - (16 Jahre "Babypause") - Honda CB500T - Honda Hornet 900 - Honda CBF1000 - BMW K1300GT - BMW R1200R - BMW R1200R-LC

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 2962
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Laute Hupe für LC

#13 Beitrag von Larsi » 27. September 2016, 19:15

m53biker hat geschrieben:... Ob die Hupe in Dezibel gemessen viel lauter als das Original ist, weiß ich nicht, aber sie ist aufgrund der Klanghöhe und des Tons deutlich besser wahrnehmbar und wird lauter empfunden. ...
genau das mag ich auch bei meiner stebel.

die macht MÖÖÖÖÖP und nicht miiep :lol: :lol:
Gruß Lars

Benutzeravatar
Alt-Boxer
Beiträge: 580
Registriert: 5. April 2010, 20:55
Mopped(s): K 1200 RS
Wohnort: Nähe Bonn

Re: Laute Hupe für LC

#14 Beitrag von Alt-Boxer » 27. September 2016, 19:15

Hier hast Du die volle Auswahl mit Soundprobe und vielen MÖÖÖÖÖPs!

Gruß

Altboxer
Aktuell K12 (K41) / Typ 0547 / Z8+Z6
Davor: R 27/R 50/R 60/R 100 RS/R 1100 RS

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1541
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Laute Hupe für LC

#15 Beitrag von CDDIETER » 27. September 2016, 19:29

Hallo,
Die Hupe (Fanfare) einer K1200LT müßte doch auch an einer LC gut klingen.
"...man denkt da hupt ein LKW!"
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2928
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Laute Hupe für LC

#16 Beitrag von hixtert » 27. September 2016, 19:32

Hier noch ein Vorschlag für eine wirklich laute Motorrad-Hupe

http://www.youtube.com/watch?v=when3v7NVFk :D
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

lamhfhada
Beiträge: 56
Registriert: 9. April 2015, 23:23

Re: Laute Hupe für LC

#17 Beitrag von lamhfhada » 27. September 2016, 21:24

Na gut, dass ich dir nackte r hab, unter ne Verkleidung würde das nicht passen...

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2013
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Laute Hupe für LC

#18 Beitrag von Lumi » 28. September 2016, 10:57

Ich glaub auch das die Angaben Schall und Rauch sind nachdem
ich die Möglichkeit hatte eine sogenannte laute Hupe zu hören.
GS 2015

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Laute Hupe für LC

#19 Beitrag von Gottfried » 14. November 2016, 11:06

CDDIETER hat geschrieben:Hallo,
Die Hupe (Fanfare) einer K1200LT müßte doch auch an einer LC gut klingen.
"...man denkt da hupt ein LKW!"
Nach dem Getröte a la VW Käfer an der K1600 bin ich froh, die halbwegs vernünftige Lautstärke vom Doppelhorn der K1200LT zu haben. (lauter geht immer :wink: )
Vielleicht wirklich für die LC eine Option und ist sozusagen original BMW.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
bruch
Beiträge: 187
Registriert: 15. Februar 2016, 10:14
Mopped(s): R 1200 R LC

Re: Laute Hupe für LC

#20 Beitrag von bruch » 14. November 2016, 11:09

Danke für die Vorschläge bis jetzt, ich suche weiter!
Gottfried hat geschrieben: ... Doppelhorn der K1200LT ...
Mal sehen ob an dem nackten Moped Platz für 2 Tröten ist.

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Laute Hupe für LC

#21 Beitrag von Gottfried » 14. November 2016, 11:24

....sollte grundsätzlich möglich sein.....ist an der LT so platziert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
vbehrendt
Beiträge: 107
Registriert: 4. Mai 2013, 13:57
Mopped(s): 2017: R1200R LC
Wohnort: 15831 Mahlow

Re: Laute Hupe für LC

#22 Beitrag von vbehrendt » 8. August 2017, 15:55

hardholgi hat geschrieben:
25. September 2016, 22:04
Hans,
das Hochtonhorn strahlt in Einbaulage nach unten ab. Das Tieftonhorn strahlt nach oben ab, was innerhalb der Verkleidung nicht viel Sinn macht. Und das Kabel könnte für diese Einbaulage zu kurz sein.

Details wurden hier vorgestellt und diskutiert:
http://www.rt-freunde.de/viewtopic.php? ... rn+tiefton

Grüße,
Holger
Ich hatte die: BMW E46 Hupe Horn Low Tief Tiefton Fanfare Signalhorn 8375493 Hella 400Hz
in meiner alten R12R Luft verbaut; ging gut; aber das war das Tieftonhorn und es strahlte nach unten ab ... Und jetzt bin ich wieder auf der Suche für meine LC
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte beachten Sie die Rückseite dieses Schreibens!

Benutzeravatar
vbehrendt
Beiträge: 107
Registriert: 4. Mai 2013, 13:57
Mopped(s): 2017: R1200R LC
Wohnort: 15831 Mahlow

Re: Laute Hupe für LC

#23 Beitrag von vbehrendt » 16. August 2017, 15:04

Habe mir die Hupe besorgt über die Bucht-passt aber leider nicht mechanisch ...heul.
Also wenn jemand eine braucht, vielleicht für ein anderes Moped ...13€
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bitte beachten Sie die Rückseite dieses Schreibens!

Benutzeravatar
bruch
Beiträge: 187
Registriert: 15. Februar 2016, 10:14
Mopped(s): R 1200 R LC

Re: Laute Hupe für LC

#24 Beitrag von bruch » 16. August 2017, 15:11

vbehrendt hat geschrieben:
16. August 2017, 15:04
... passt aber leider nicht mechanisch ...
Wegen der Halterung?
Falls ja, die sollte man doch neu stricken können.

Benutzeravatar
vbehrendt
Beiträge: 107
Registriert: 4. Mai 2013, 13:57
Mopped(s): 2017: R1200R LC
Wohnort: 15831 Mahlow

Re: Laute Hupe für LC

#25 Beitrag von vbehrendt » 16. August 2017, 15:15

Jein, man bekommt sie so platziert, dass der Ausgleichsbehälter auch noch passt. Ja, mann müsste eine neue Halterung um 90 Grad verdreht haben. Also lösbar, mit der notwendigen Mechanik.
Bitte beachten Sie die Rückseite dieses Schreibens!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste