Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Michi-ox
Beiträge: 6
Registriert: 23. Februar 2015, 14:36
Mopped(s): R1200R LC 2015
Wohnort: Ochsenhausen

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#26 Beitrag von Michi-ox » 2. März 2015, 23:12

Ich habe meine in Weiß/Rot geordert.

Wird morgen zu mir angeliefert. :twisted: :twisted: :twisted:

Bin aber auch erst 23 Jahre jung... :)

fichti
Beiträge: 107
Registriert: 17. September 2013, 18:27

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#27 Beitrag von fichti » 3. März 2015, 10:21

Was hat Farbe mit Alter zu tun?
Man nimmt, was gefällt. Mir läge wohl eher das gräuliche-aber kaufe nix neues (erstmal)
========
Viele Grüße
Stefan
========

moldo29

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#28 Beitrag von moldo29 » 3. März 2015, 15:38

...ich hab es tatsächlich auch gewagt mit 43 die rot/weiß zu bestellen. Hoffentlich komme ich in meinem Alter damit zurecht. Nicht das die in rot/weiß zu sportlich ist :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
wohi
Beiträge: 1427
Registriert: 17. April 2011, 19:21
Mopped(s): GS LC
Wohnort: in der Nähe von Wien

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#29 Beitrag von wohi » 3. März 2015, 15:40

moldo29 hat geschrieben:...ich hab es tatsächlich auch gewagt mit 43 die rot/weiß zu bestellen. Hoffentlich komme ich in meinem Alter damit zurecht. Nicht das die in rot/weiß zu sportlich ist :lol: :lol: :lol:
Gratulation.
Mit 50 musst du sie halt wieder verkaufen, da ab dann nur mehr Schwarz oder 50 Schattierungen von Grau erlaubt sind :lol:
lg,
Wolfgang

Fossy
Beiträge: 10
Registriert: 2. März 2015, 06:16

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#30 Beitrag von Fossy » 3. März 2015, 16:35

So meine Lieben,

komme eben nach Hause vom Händler bei mir ums Eck mit unterschriebenem Kaufvertrag.

Bin zuvor extra noch zu einem anderen, weiter entfernten Händler gefahren, der die rot-weisse und the donnergraue R1200R lagernd hatte, nebeneinander stehend.

Bin dann doch in meiner Entscheidung umgefallen, weil mir die Farbe Thunder Grey im Gesamterscheinungsbild und im direkten Vergleich doch noch besser gefallen hat.

Kaufangebot habe ich dort keines eingeholt, die wollten mir offenbar nix verkaufen, keiner hat mich wahrgenommen obwohl ich freundlich gegrüßt habe und doch gut 20 Minuten im Schauraum war :oops:

Zurück bei meinem Händler habe dann mit Bauwoche KW13 bestellt. :D

Und das Ganze ohne Probefahrt :wink: - war mir echt zu kalt, dazu eisiger Wind und der Vorführer war brandneu mit jungfräulichen Reifen...

Im Ernst, das Moped kann nur gut fahren, die "alte" R bin ich letztes Jahr gefahren und die fuhr wunderbar.

Wünsche Euch viel Freude und endlose, schöne Tage mit Euren Bikes

Fossy

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4106
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#31 Beitrag von ChristianS » 3. März 2015, 18:33

Gratulation und allzeit gute Fahrt!
Gerne hätte ich gewußt, welche Farben Ihr bei der neuen R1200R für Euch ausgesucht habt
Kann mal bitte jemand zugunsten der Übersichtlichkeit eine Umfrage draus machen :?: :wink:
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

moldo29

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#32 Beitrag von moldo29 » 3. März 2015, 19:43

wohi hat geschrieben:Gratulation.
Mit 50 musst du sie halt wieder verkaufen, da ab dann nur mehr Schwarz oder 50 Schattierungen von Grau erlaubt sind :lol:
Ok, ich versuch mich dran zu halten!!! 8)

Michi-ox
Beiträge: 6
Registriert: 23. Februar 2015, 14:36
Mopped(s): R1200R LC 2015
Wohnort: Ochsenhausen

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#33 Beitrag von Michi-ox » 3. März 2015, 20:36

Sie ist da :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2546
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#34 Beitrag von manfred180161 » 4. März 2015, 06:59

Geile Schnitte!

Kleiner Wermutstropfen: Nicht ganz so geil wie meine Classic, aber gaaanz nah dran. ;-)

Gaaaanz arg viel Spaß damit und freuen wir uns auf den Moppedsommer unseres Lebens!
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Carioca
Beiträge: 19
Registriert: 25. Februar 2015, 07:24
Mopped(s): GTS 300, R 80 G/S
Wohnort: Bonn (NRW)

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#35 Beitrag von Carioca » 4. März 2015, 07:22

Hallo,

also ich habe sie in natura bisher in blau und rot/weiß gesehen, beide mit goldener Gabel.

Wenn alle das blau nicht mögen, kann man ja nach der ersten Saison eine günstig abgreifen, weil ja "unverkäuflich".
Oder man bekommt gar keine, weil so selten. Ich denke die Farbe wird nach 1 Jahr verschwinden.
Aber als Gebrauchte wird's die wohl auch immer nur in Vollausstattung geben, ich hätte auch Mut zu einer "Nackten".

Die Blaue ist übrigens die beste Basis, wenn man an Umlackierung denkt, denn es ist die einzige mit schwarzem Rahmen.
Bei thunder-grey ist auch der Rahmen anthrazit-metallic (?).
Gruss aus Bonn
Kalli

Benutzeravatar
mikmuk
Beiträge: 368
Registriert: 6. Mai 2012, 18:19
Mopped(s): Daytona 900 - alfa spider 78
Wohnort: München

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#36 Beitrag von mikmuk » 4. März 2015, 07:41

Das Blau ist schick! haben se sich bei mir abgeguckt ...-)
mik
fast but save

Fossy
Beiträge: 10
Registriert: 2. März 2015, 06:16

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#37 Beitrag von Fossy » 4. März 2015, 11:11

Soweit ich das gesehen habe, sind das (natürlich abgesehen vom Rahmen) nur Kunststoffblenden die man abschrauben kann zum Lackieren.

Bei meiner 12er GS LC, die ich bis vor kurzem hatte, wären alle Blenden lackiert als originale BMW-Ersatzteile (Schnabel, Tankseitenteile) auf knapp 300.- Euro gekommen, so hätte man aus einer weissen z.B. eine rote machen können.

Viel teurer wird das bei den Blenden für R wohl auch nicht kommen, kann mich aber täuschen.

Habe auch keine Ahnung was eine Umlackierung kosten würde.

Aber vielleicht kommt nächstes oder Übernächstes Jahr eine Farbe raus die , wem auch immer jetzt, besser gefällt, dann könnte man auch durch wechseln des "Lacksatzes" die Farbe ändern.

Komplizierter und wohl auch viel teurer wäre das wohl bei einem lackierten Stahl-oder Alutank und beim Rahmen sowieso.

Gruß Fossy

fichti
Beiträge: 107
Registriert: 17. September 2013, 18:27

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#38 Beitrag von fichti » 4. März 2015, 11:27

Fossy hat geschrieben: Kaufangebot habe ich dort keines eingeholt, die wollten mir offenbar nix verkaufen, keiner hat mich wahrgenommen obwohl ich freundlich gegrüßt habe und doch gut 20 Minuten im Schauraum war :oops:
Das ist ja schon fast eine Frechheit!

Aber Gratulation
========
Viele Grüße
Stefan
========

Fossy
Beiträge: 10
Registriert: 2. März 2015, 06:16

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#39 Beitrag von Fossy » 4. März 2015, 11:57

Fossy hat geschrieben:Kaufangebot habe ich dort keines eingeholt, die wollten mir offenbar nix verkaufen, keiner hat mich wahrgenommen obwohl ich freundlich gegrüßt habe und doch gut 20 Minuten im Schauraum war Das ist ja schon fast eine Frechheit!
Stefan hat geschrieben:Das ist ja schon fast eine Frechheit!
Hallo Stefan,

ja stimmt natürlich, aber zum Glück gibt es genügend andere, engagierte Händler, und dann trag ich halt mein Geld dort hin :D

Schlimm ist´s nur, wen Du so einen Freundlichen als Einzigen weit und breit hast und wenn Du unbedingt diese Marke willst :evil:

Gruß Fossy

Benutzeravatar
LuckyTiger
Beiträge: 20
Registriert: 1. Januar 2010, 17:11
Mopped(s): R1200R, R50, R25-3, RD250
Wohnort: Tönisvorst

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#40 Beitrag von LuckyTiger » 4. März 2015, 16:59

Herzlichen Glückwunsch,
würde ich auch gerne haben wollen.
Aber wenn dann nur ohne goldene Telegabel. :P
Wer braucht eigentlich den ganzen elektonischen Kram (ESA, Anti-Schlupf, Anti-Hopping, Schaltautomat etc.).

Benutzeravatar
B-J
Beiträge: 57
Registriert: 6. Februar 2015, 12:48

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#41 Beitrag von B-J » 4. März 2015, 18:12

ich hatte auch beide nebeneinader stehen, Thunder gray und weiß/rot

ich habe mich dann doch für weiß/rote entschieden, bin aber schon 48 und jetzt fühle ich mich wieder wie 25 :D

nein, die weiß/rote wirkte auf mich irgendiwe nicht so schmal und klein wie die Gray, das war mit ein Grund.
wenn nicht jetzt, wann dann?

Benutzeravatar
der Ich
Beiträge: 141
Registriert: 14. Juni 2014, 07:21
Mopped(s): R1200R
Wohnort: Sachsen

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#42 Beitrag von der Ich » 4. März 2015, 21:16

Abgesehen von de Farbe:
Gibts schon eine Alternative zum Heck bzw. Leuchten/Kennzeichenträger?
Das sieht doch nicht..
Geht nicht: Gibts nicht!

Michi-ox
Beiträge: 6
Registriert: 23. Februar 2015, 14:36
Mopped(s): R1200R LC 2015
Wohnort: Ochsenhausen

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#43 Beitrag von Michi-ox » 4. März 2015, 23:35

Bei mir leuchtet schon die asc/ dtc Leuchte. Fehler in der Antischlupfregelung :oops:

Das hat mir gerade noch gefehlt. 7km und schon ein Fehler :(

Benutzeravatar
BoxerSigi
Beiträge: 381
Registriert: 31. März 2013, 12:22
Mopped(s): R1200R 90J
Wohnort: Nordwest Schweiz

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#44 Beitrag von BoxerSigi » 5. März 2015, 07:44

B-J hat geschrieben: ... ich habe mich dann doch für weiß/rote entschieden, bin aber schon 48 und jetzt fühle ich mich wieder wie 25 :D ...
Viele wissen nicht das die weiss/rote Farbe über die Jahre hin zu Thunder vergraut. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Carioca
Beiträge: 19
Registriert: 25. Februar 2015, 07:24
Mopped(s): GTS 300, R 80 G/S
Wohnort: Bonn (NRW)

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#45 Beitrag von Carioca » 5. März 2015, 08:10

Hallo,

was ist das eigentlich wieder für eine verwirrende und unflexible Aufpreis-/Zubehörpolitik.

Das Windschild pure gibt es "offiziell" nur beim Style-Paket 1, also der rot/weißen.
Ebenso der Motorspoiler, dann in weiß.
Die Tankblende pure (aus Edelstahl) wird nicht bei der blauen angeboten.

Dann gehts wohl nur über den Ersatzteilweg - teuer ?

Die goldenen Bremssättel gibt's übrigens auch nicht bei der blauen.
Wer den Bordcomputer Pro haben will, muss das Touring-Peket für 1430 € bestellen.
Und DTC gibt's auch nur in Kombination mit dem Fahrmodi Pro.

Aber man ist es wahrscheinlich gewohnt, dass 99% der BMW-Fahrer sowieso Vollausstattung wählen.
Ich hasse dieses Schönrechnen "Grundpreis 12.800 €", keine wird so nackt beim Händle stehen.

Ich habe noch nie ein Moped neu bei BMW bestellt/gekauft.
Gibt es da eigentlich Rabatte bei Barzahlung ode evtl. sogar eher bei Finanzierung ?
Oder zahlt man praktisch Listenpreise.
Gruss aus Bonn
Kalli

Benutzeravatar
Peter S
Beiträge: 612
Registriert: 14. November 2003, 18:30
Mopped(s): KTM 1190 Adventure T
Wohnort: 85055 Ingolstadt

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#46 Beitrag von Peter S » 5. März 2015, 10:32

Servus

Listenpreis glaube ich hat noch nie jemand bezahlt. :wink: So zwischen 7 und 10% sind in der Regel immer drin momentan wahrscheinlich eher 7 % da die R LC neu auf den Markt ist. Selbst als ich mich letztes Jahr ernsthaft für die NineT Interessiert habe war der Händler bereit 7 % Nachlass zu gewähren. Die Probefahrt hat dann zu einer gewissen Ernüchterung geführt und das Projekt NineT ist von mir gestrichen worden. :wink:

Interessant wird es wenn du dein altes Motorrad in Zahlung geben willst. Da sind teilweise sehr große Unterschiede zwischen den Einzelnen Händlern festzustellen. Je nachdem wie der Händler dein altes Motorrad bewertet kann man da richtig Geld verbrennen oder aber komfortabel ohne viel Verlust sein Motorrad wechseln. Jetzt dürfte ein Wechsel von R1200R auf R1200R Lc extrem teuer werden da viele Kunden ihre alte R gegen die neue tauschen möchten, nächstes oder übernächstes Jahr dürften deutlich bessere Konditionen für den Kunden drin sein. Angebot und Nachfrage diktieren den Preis.
BMW 1100S 1999-1999 R1100S 2000- 2004 R1150R 2004- 2010 R1200R 2010- 2014 KTM 1190 @ 2014- ?

>> Hier << geht es zu meinen Kühen

Gruß Peter

Benutzeravatar
Alpino
Beiträge: 103
Registriert: 25. März 2014, 10:15
Mopped(s): R1200R/14
Wohnort: Burgkirchen a.d.Alz

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#47 Beitrag von Alpino » 5. März 2015, 10:50

Carioca hat geschrieben:Hallo,
Ich hasse dieses Schönrechnen "Grundpreis 12.800 €", keine wird so nackt beim Händle stehen.
Warum nicht die Grundausstattung? Es ist nicht immer nur eine Frage des Wollens, wie viel man für ein Motorrad ausgeben bereit ist, wenige (leider viel zu wenige) bedenken auch darüber hinaus, was sie ausgeben können. Wenn also alles über 13.000 Euro den persönlichen Rahmen für ein reines Spaßteil sprengt, dann ist eine gundausgestattete 1200er doch nicht das Schlechteste, oder?

Aber es stimmt schon irgendwie, "Griechenland" ist überall. Ich habe bisher beim Händler noch keine Neue gesehen, die keine goldene Gabel hat, und da stehen momentan recht viele R12R (meistens Weiss/Rot und fast alle, nicht nur die GS-Modelle, mit BMW-Navi-Halterung und natürlich Multicontroller am linken Lenker!!) und warten mit ihrem Verkauft-Schild darauf, endlich abgeholt zu werden ...

Peter S hat geschrieben: Listenpreis glaube ich hat noch nie jemand bezahlt.
Doch, ich! Und ich glaube, damit habe ich bisher nichts falsch gemacht. Zumindest hatte ich bis jetzt nicht den Eindruck, die Händler versuchen die an mich verschenkten Euros an anderen Stellen wieder rein zu holen - eher im Gegenteil ...
Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9764
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#48 Beitrag von helmi123 » 5. März 2015, 11:45

Alpino hat geschrieben:

Listenpreis glaube ich hat noch nie jemand bezahlt.


Doch, ich!eher im Gegenteil ...
:) Andreas, deine hat doch eine Macke, 48 KW und die (d)rosselung kostet doch ein paar AW :idea:

2. :?: wo hast denn deinen A2 Schein Gewonnen im Ösiland oder BRD, damit darfst aber auch in EU fahren. :)
:lol:

Benutzeravatar
Peter S
Beiträge: 612
Registriert: 14. November 2003, 18:30
Mopped(s): KTM 1190 Adventure T
Wohnort: 85055 Ingolstadt

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#49 Beitrag von Peter S » 5. März 2015, 11:49

Servus Andreas

Oh das Wundert mich aber schon, liegt aber anscheinend doch an den regionalen Unterschieden. Im Umkreis von 80 Km liegen bei mir neben 3 großen BMW Niederlassungen München / Nürnberg / Regensburg diverse kleine BMW Händler die ja alle irgendwie zueinander in Konkurrenz stehen. Wie gesagt 7 % sind meist immer drin mehr ist Verhandlungssache. Richtig Interessant wird es wenn man sein altes Motorrad in Zahlung gibt. Da kommt es sehr auf den Händler an, da sind bis zu 3000 € Differenz keine Seltenheit :shock: War damals über die Differenzen unter den Händlern für jeweils das gleiche Motorrad das gekauft und welches in Zahlung genommen werden sollte selber sehr erstaunt :oops: Mein Ortsansässiger Händler ( 2 Km Luftlinie ) war zwar nicht der billigste aber sehr gut dabei und bekam damals den Zuschlag für die R1200R.

Und zum Thema Vollausstattung : Das macht aber auch irgendwie BMW aus weil man gewisse technische Spielereien dazu bestellen kann. Einiges ist ja sehr Sinnvoll anderes befriedigt mehr den Spieltrieb im Mann :lol:

Aber rational ist bei mir noch nie ein Fahrzeugkauf über die Bühne gegangen. Und beim Hobby Motorrad spielen Emotionen doch die Hauptrolle. Wobei wir jetzt wieder bei der Farbe angekommen sind :wink: Ist ja auch eine Emotion ob man sich die R1200R Lc in Weiss/Rot oder Thunder gray bestellt :wink:

Das Blau lass ich jetzt mal außen vor ist mehr eine Farbe für eventuelle Schnäppchenjäger die hernach ihre Wunschfarbe über Lackieren oder Folierung erreichen.
BMW 1100S 1999-1999 R1100S 2000- 2004 R1150R 2004- 2010 R1200R 2010- 2014 KTM 1190 @ 2014- ?

>> Hier << geht es zu meinen Kühen

Gruß Peter

Benutzeravatar
Diddle
Beiträge: 371
Registriert: 12. Januar 2003, 12:59
Mopped(s): R1200R LC, Honda CRF250L
Wohnort: Leverkusen-Hitdorf
Kontaktdaten:

Re: Neukauf R1200R LC welche Farbe nehmt Ihr?

#50 Beitrag von Diddle » 5. März 2015, 11:57

Carioca hat geschrieben:................Das Windschild pure gibt es "offiziell" nur beim Style-Paket 1, also der rot/weißen.
Ebenso der Motorspoiler, dann in weiß............
Laut BMW-Konfigurator klappt das nicht mit dem Motorspoiler
beim Style 2.

Aber er ist locker bestellbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste