Kotflügel hinten

Alles, was mit der Technik der WASSERgekühlten R1200xx zu tun hat
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Karl_MKK
Beiträge: 42
Registriert: 30. August 2010, 21:47
Mopped(s): R 1200 RS LC
Wohnort: 36396 Steinau

Re: Kotflügel hinten

#26 Beitrag von Karl_MKK » 12. Februar 2018, 16:04

... schlechte Nachrichten in Sachen Spritzschutz vom Hinterrad der Wasserboxer 1200'er R bzw. RS :(

Ende 2015 wollte sich Ilmberger dem Problem des mangelhaften Spritzschutz am Heck der R 1200 R und R 1200 RS / LC annehmen.
Leider ist es bei der ersten Idee geblieben.
Im Laufe der vergangenen Woche wurde mir mitgeteilt, dass es hier für kein Produkt von Ilmberger geben wird.

Wenn ich mir ansehe, welch - zumindest in meinen Augen - unsinniges Zubehör abgeboten wird
... Handprotektoren (das geht ja vielleicht noch), zusätzliche Seitenverkleidungen und "Schmutzfänger" für die Schuhe bis hin zur "Darth Vader - Maske" von Ilmberger für den Motorblock ...
dann kann ich nicht nachvollziehen, dass sich kein Zubehörhersteller darum bemüht, sich dem vom Hinterrad hochgeschleuderten Schmutz anzunehmen.

Wenn ich lese und selbst erlebe, dass Topcase oder Gepäckrolle wirksam den Dreck zurückhalten und man mich oder den Mitfahrer dann nicht nach jeder Fahrt bei nasser Straße erst in Motorradkleidung abspritzen muss, dann sollte es doch auch eine Möglichkeit geben, dieses Manko zu beheben.
Zu viel Dreck passt zwischen Nummernschild und Sitzbank durch, die Halterung des Nummernschildes hält nichts ab.
Weit unter das Nummerschildniveau muss ein Kotflügel nicht reichen.
Der Spritzschutz der GS ist nicht die Lösung, das passt optisch nicht zur R und der RS.
Mal sehen, wer sich als erster an eine gute Lösung rantraut.
EMG1969 hatte ja schon eine gute Idee viewtopic.php?f=350&t=64558&start=75#p633934
viele Grüße
vom Karl :)

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 234
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: Kotflügel hinten

#27 Beitrag von Mangfalltaler » 12. Februar 2018, 16:23

Karl_MKK hat geschrieben:
12. Februar 2018, 16:04
.... dann kann ich nicht nachvollziehen, dass sich kein Zubehörhersteller darum bemüht, sich dem vom Hinterrad hochgeschleuderten Schmutz anzunehmen.
Hallo Karl,

natürlich könnte man die Zubehörausrüster dafür verantwortlich machen, jedoch stinkt bekanntermaßen der Fisch vom Kopf her. Ich erwarte ja nicht, dass sportliche Maschinen damit ausgerüstet sein sollten, dass jedoch Alltagsmotorräder ab Werk über alle Hersteller hinweg hier nichts praxisorientiertes anbieten, ist für mich eine Sauerei. Jede noch so kleine Regenfahrt führt zur Totalverschmutzung von Mensch und Maschine.

Aber was opfert man nicht alles wegen des Zeitgeistes, Design geht vor Funktion, Spritzschutz ist ein Thema, Gepäckunterbringung ein anderes und die elendige Klappensteuerung von Auspuffanlagen wird unserem Hobby durch vermehrte Streckensperrungen wohl bald den Garaus machen.

Damit sägt die Motorradindustrie an dem Ast, auf dem wir alle sitzen.

Viele Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
Karl_MKK
Beiträge: 42
Registriert: 30. August 2010, 21:47
Mopped(s): R 1200 RS LC
Wohnort: 36396 Steinau

Re: Kotflügel hinten

#28 Beitrag von Karl_MKK » 15. Februar 2018, 14:35

Hallo Ralf,

ich will da keinen verantwortlich machen, schon gar nicht die Zubehör-Hersteller.
Aber bedauern möchte ich das doch sehr.

Wenn ich in diesem Frühjahr eine Messe besuchen kann, mach ich mal ein paar Bilder von dem "tollen" Zubehör, von dem ich geschrieben habe.

Schlimm genug, dass BMW das nicht selbst gelöst hat und neben den RT Modellen vermutlich kaum was im Programm hat, was wirklich Prädikat "Alltagstauglich" verdient.
Aber eine RT kommt für mich nicht in Frage.
Wie flexibel und perfekt war in diesem Punkt noch die K 1200 RS - da konnte man den Kotflügel bei Bedarf ein Stück herausziehen, also verlängern.
viele Grüße
vom Karl :)

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 536
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Kotflügel hinten

#29 Beitrag von varoque » 15. Februar 2018, 15:09

Gruß Alex

Benutzeravatar
vbehrendt
Beiträge: 134
Registriert: 4. Mai 2013, 13:57
Mopped(s): 2017: R1200R LC
Wohnort: 15831 Mahlow

Re: Kotflügel hinten

#30 Beitrag von vbehrendt » 15. Februar 2018, 17:50

varoque hat geschrieben:
15. Februar 2018, 15:09
Was stimmt mit dem hier nicht?

http://www.ilmberger-carbon.de/Carbon/C ... -2015.aspx
Ich denke, dass ist der einzig Vernünftige; allerdings gibt es Probleme:
"Ilmberger hat eine Neuauflage des Kotflügels aufgrund der technischen Änderungen an der neusten R1200R veranlasst. Das neue Modell ermöglicht anders als die Vorjahresmodelle ein Fahren bei weit aus geringerer Motordrehzahl. Hierdurch ist es beim "alten Bauteil" zu unangenehmen Schwingungen und Vibrationen gekommen, welche geräusche und auch Beschädigungen hervorgehoben haben. Daher schickt Ilmberger aktuell keine "alte" Ware herraus sondern möchte die Qualität gewährleisten und wartet, bis das Neue Teil fertig Entwickelt und Produziert wurde. Daher wird sich die Lieferung unsererseits noch etwas verzögern. Sie werden allerdings die neuste und Überarbeitete Ware erhalten!"

Diese Info stammt von einem Händler, über den ich bestellt habe. Also: abwarten ...

An anderer Stelle hieß es ab Mitte März.
Bitte beachten Sie die Rückseite dieses Schreibens!

Philipp80
Beiträge: 20
Registriert: 15. Februar 2018, 08:50

Re: Kotflügel hinten

#31 Beitrag von Philipp80 » 16. Februar 2018, 12:13

Bis zum 17. März haben die ja noch Zeit :|

AndreS
Beiträge: 154
Registriert: 26. Mai 2011, 07:50

Re: Kotflügel hinten

#32 Beitrag von AndreS » 16. Februar 2018, 13:01

So ein Blödsin. An die nützbare Drehzahlen der R hat sich nichts geändert. Also war die alte Kotflügel, auch für das Vorjahresmodel nicht steif genug construiert: ein Waggelflügel.

Benutzeravatar
schwalbentreiber
Beiträge: 4
Registriert: 19. Februar 2018, 11:14
Mopped(s): R12WR R100/7 RD 400 RD350
Wohnort: Wiesbaden

Re: Kotflügel hinten

#33 Beitrag von schwalbentreiber » 19. Februar 2018, 20:11

Hallo zusammen,
habe im Februar 2016 mit der Maschine (R12WR) gleich über Hornig das Ilmbergerteil gekauft. Mir gefällt es unheimlich. Das ist aber auch schon alles. Spritzschutz gleich Null, egal ob alleine oder zu zweit, bei Schlaglochdurchfahrten knallt es mörderisch, das Auspuffgeräusch wird verstärkt, trotz Gummianschlag reibt er am Kardantunnel - aber schön ist er!!! Also bleibt er dran. Kilometerstand 15.000. Kann ja sein, dass andere andere Erfahrungen gemacht haben.
Wünsche Euch immer ne Handbreite Luft unterm Zylinder
Gerd

Kelly_12
Beiträge: 7
Registriert: 27. Oktober 2017, 10:24
Mopped(s): R 1200 R LC
Wohnort: Ammerndorf

Re: Kotflügel hinten

#34 Beitrag von Kelly_12 » 20. Februar 2018, 17:25

Hallo,
ich habe an meine neue R1200R das Teil von Ilmberger montiert (bin aber noch keinen Meter damit gefahren) und habe auf Grund der Berichte im Forum Ilmberger angeschrieben, ob Probleme bekannt sind und warum der Kotflügel überarbeitet wird. Die Antwort kam gleich am nächsten Tag:
"...Bei normalen Fahrsituationen und wenn Sie NICHT bereits bei 20km/h in den sechsten Gang schalten, haben Sie keine Probleme zu erwarten. Auch haben uns die laufend neu erscheinenden verschiedenen Reifenfreigaben und Querschnitte dazu veranlasst, hier zu handeln...dieser Typ Hinterradabdeckung läuft an vielen tausend Motorrädern völlig problemlos...".

Soweit die Firma Ilmberger. Ich werde berichten, sobald das Wetter ein vernünftiges Fahren zulässt.

Grüße,
Kelly

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3148
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Kotflügel hinten

#35 Beitrag von hixtert » 20. Februar 2018, 19:09

(Ilmberger) hat geschrieben:"...Bei normalen Fahrsituationen und wenn Sie NICHT bereits bei 20km/h in den sechsten Gang schalten, haben Sie keine Probleme zu erwarten. ...
Das ist auch meine Erfahrung. In gesunden Drehzahbereichen ist das Ding total unauffällig.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Karl_MKK
Beiträge: 42
Registriert: 30. August 2010, 21:47
Mopped(s): R 1200 RS LC
Wohnort: 36396 Steinau

Re: Kotflügel hinten

#36 Beitrag von Karl_MKK » 21. Februar 2018, 18:17

varoque hat geschrieben:
15. Februar 2018, 15:09
Was stimmt mit dem hier nicht?

http://www.ilmberger-carbon.de/Carbon/C ... -2015.aspx
Das Teil ist soweit ganz hübsch und gut, das wurde ja bereits geschrieben.
Dieser Kotflügel schützt das Federbein und vielleicht kommt etwas weniger Schmutz unter der Sitzbank bzw der dort verbauten Kunststoff-Teile an.
Das war's aber dann auch schon.
Sobald Du auf einer nassen Straße unterwegs bist, saut die Maschine dich und die hintere Sitzbank richtig doll ein.
Warum das so ist? Ganz einfach, Wasser und Dreck werden vom Reifen tangential weggeschleudert.
https://images.tutorvista.com/cms/image ... -image.png
Da kommt einiges an Dreck oberhalb des Nummerschildes, an der Halterung des Rücklichtes und links und rechts an den hinteren Haltegriffen vorbei.
Mindestens das müsste geschlossen werden. Ein hübscher kurzer Kotflügel, der das überbrückt und ggf bis kurz unter den Rückstrahler hinunter reicht und alles wäre gut.
viele Grüße
vom Karl :)

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3148
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Kotflügel hinten

#37 Beitrag von hixtert » 21. Februar 2018, 19:33

Karl_MKK hat geschrieben:
21. Februar 2018, 18:17
...
Dieser Kotflügel schützt das Federbein ...
Das war's aber dann auch schon.
Substanzschutz also. Reicht doch!
Das genau war für mich er Grund, mir den zuzulegen. An der K27 hatte ich auch einen.

Wenn ich vollen Hinterradschutz haben will, fahre ich die R90S. Allerdings nicht bei Regen :lol:
http://www.realoem.com/bmw/images/thumb_4aa.png
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4501
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kotflügel hinten

#38 Beitrag von ChristianS » 21. Februar 2018, 19:37

Mindestens das müsste geschlossen werden. Ein hübscher kurzer Kotflügel, der das überbrückt und ggf bis kurz unter den Rückstrahler hinunter reicht und alles wäre gut.
Das würde ziemlich Kacke aussehen. Glaub nicht, dass ein Zubehörhersteller sowas anbieten wird.

Schonmal einen kurzen Kennzeichenhalter probiert? Mit dem wandert das Kennzeichen näher zum Heck und würde möglicherweise als "Schutzblech" fungieren.
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 536
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Kotflügel hinten

#39 Beitrag von varoque » 22. Februar 2018, 08:40

Für die "alte" R1200R gibt es so etwas.
Siehe #13 im anhängenden Bild.

Sieht in Natura bestimmt kagge aus, dann lieber nass und dreckig werden.
Motorradfahren ist keine Hallensportart. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Alex

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 536
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Kotflügel hinten

#40 Beitrag von varoque » 22. Februar 2018, 14:18

Für das neue Modell gibt es den Spritzschutz auch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Alex

Benutzeravatar
k100
Beiträge: 35
Registriert: 9. Mai 2012, 11:27
Mopped(s): R1200RS LC
Wohnort: Neunkirchen (Saar)

Re: Kotflügel hinten

#41 Beitrag von k100 » 22. Februar 2018, 15:02

varoque hat geschrieben:
22. Februar 2018, 14:18
Für das neue Modell gibt es den Spritzschutz auch.
Und wo gibt es den Spritzschutz? :roll:
Gruß
Hans Otto


Honda CB350disc, Kawa Z650, Kawa GPZ900R, Susi GSX750, Honda VFR800, Triumph 1050ST, K1300s, K1300s 30Jahre, R1200RS

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 536
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Kotflügel hinten

#42 Beitrag von varoque » 22. Februar 2018, 15:38

Bei BMW? :roll:

Teilenummer 46628543348
Gruß Alex

Benutzeravatar
Karl_MKK
Beiträge: 42
Registriert: 30. August 2010, 21:47
Mopped(s): R 1200 RS LC
Wohnort: 36396 Steinau

Re: Kotflügel hinten

#43 Beitrag von Karl_MKK » 22. Februar 2018, 20:13

Hat das jemand verbaut?
Bilder im eingebauten Zustand?
viele Grüße
vom Karl :)

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3148
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Kotflügel hinten

#44 Beitrag von hixtert » 22. Februar 2018, 21:01

Karl_MKK hat geschrieben:
22. Februar 2018, 20:13
Bilder im eingebauten Zustand?
Die gibt es im Französischen Nachbar-Forum
http://www.brexel.org/icns/klick.gif
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 234
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: Kotflügel hinten

#45 Beitrag von Mangfalltaler » 23. Februar 2018, 08:31

hixtert hat geschrieben:
22. Februar 2018, 21:01
Die gibt es im Französischen Nachbar-Forum
Das sieht doch alles ganz vernünftig aus, leider konnte der franzözische Kollege das Teil noch nicht bei Regen testen, beruft sich aber auf zufriedene Anwender eines US-Forums. Ich denke die schlappen 40,- EUR werde ich mal investieren.

Viele Grüße,
Ralf

henryk
Beiträge: 8
Registriert: 4. April 2016, 11:11

Re: Kotflügel hinten

#46 Beitrag von henryk » 23. Februar 2018, 09:35

Da lass ich mich lieber einsauen! :lol:

Gruß
Henry

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4501
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Kotflügel hinten

#47 Beitrag von ChristianS » 23. Februar 2018, 10:34

ChristianS hat geschrieben:
21. Februar 2018, 19:37
Das würde ziemlich Kacke aussehen. Glaub nicht, dass ein Zubehörhersteller sowas anbieten wird.
Ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil 😇
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Karl_MKK
Beiträge: 42
Registriert: 30. August 2010, 21:47
Mopped(s): R 1200 RS LC
Wohnort: 36396 Steinau

Re: Kotflügel hinten

#48 Beitrag von Karl_MKK » 23. Februar 2018, 10:43

Prima, vielen Dank für den Link.
Das ist doch relativ unauffällig im montierten Zustand.
Klar, ist Geschmacksache.
Ich werde das Teil testen und später berichten.
viele Grüße
vom Karl :)

wd50
Beiträge: 9
Registriert: 17. September 2017, 13:54
Wohnort: Neuburg a.d. Donau

Re: Kotflügel hinten

#49 Beitrag von wd50 » 23. Februar 2018, 15:10

Hallo Karl,
Ich freue mich schon auf Deinen "An-/ Umbaubericht". Die Explosionszeichnung zeigt extrem viele Teile. Ich hoffe, dass der Umbau nicht zu aufwändig ist. Auch ein Foto aus niedriger Pespektive (Nummernschildhöhe) wäre interessant.
Herzliche Grüsse
Wolfgang

Benutzeravatar
nordkorn
Beiträge: 19
Registriert: 6. Februar 2017, 22:51
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hamburg

Re: Kotflügel hinten

#50 Beitrag von nordkorn » 23. Februar 2018, 22:08

Aussagekräftige Fotos nach einer Regenfahrt wären noch besser :wink:

Gruß
Karl / nordkorn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste