Navi V-Helm evo6

K1600-spezifische Elektronikbasteleien
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Navi V-Helm evo6

#1 Beitrag von Gottfried » 14. November 2014, 08:22

Aussage des :D ......Sprachverbindung mit BMW BT Anlage von Helm zu Helm.....Navi in Fahrerhelm direkt, ohne Zuhilfenahme des BT Modul von der GTL.
Kann diese Funktion jemand bestätigen? Ist das so möglich?
Dann müsste auch das Handy über das Navi abrufbar sein :roll:
Ist das nun gut oder schlechter in der BT Verbindung?

Somit wäre das BT Modul der GTL total überflüssig. :roll: Musikübertragung in den Helm mal ausgenommen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
JoeOdw
Beiträge: 81
Registriert: 2. März 2008, 11:33
Mopped(s): K1200RS Bj.'97, K1600GT Bj.'13
Wohnort: 64653 Lorsch

Re: Navi V-Helm evo6

#2 Beitrag von JoeOdw » 14. November 2014, 20:33

Hallo Gottfried,

ich habe bei mir im Gegensatz zu deiner Zusammenstellung nur das Audiosystem, den BMW Navigator 4 und den EVO 6 mit BMW BT Set gegönnt. Habe das alles von meinem :) konfigurieren lassen. Er hat alles mit dem Audiosystem gepairt und mir gesagt, dass die bessere Möglichkeit bei dieser Zusammenstellung sei. Aus meiner Erfahrung kann ich das bis heute bestätigen. Vorallem kann ich dann immer Musik hören, da auch ohne Navi nutzbar. Und bei einer Feierabendrunde fahre ich in der Regel ohne Navi.

Das Handy mit dem Navi zu pairen hat angabegemäß den Vorteil der Bedienung über die Navioberfläche (Adressbuch usw.), allerdings nutze ich dieses Feature bewußt nicht. Hinsichtlich der Kommunikation mit der Sozia hat er mir gesagt, dass dies in dieser Konfiguration (Pairing mit dem Audiosystem) gewissermaßen eine Parallelschaltung mit dem Fahrer zum Audiosystem ist. Wenn ihr untereinander sprechen wollt müßtest du dies wohl mit der ON Taste im Bedienblock links einleiten, siehe Bedienungsanleitung Audiosystem Seite 38. Außerdem gibt es auch noch eine spezielle Pairinganleitung von BMW Motorrad. Wenn du die brauchst schicke mir eine PN mit deiner E-Mail Adresse. Insgesamt hört ihr beide in dieser Konfiguration immer dasselbe (Radio, MP3, Navi), Erfahrung mit Sozia habe ich damit allerdings (noch) nicht.

Grundsätzlich bin ich mit den Teilen und dieser Konfiguration sehr zufrieden. Hoffe dir ein wenig damit geholfen zu haben.

Gruß Josef

PS
Wenn du den (Zeit)Aufwand beim Pairen nicht scheust, kannst du die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten durchtesten.

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Navi V-Helm evo6

#3 Beitrag von Gottfried » 28. November 2014, 01:14

Hallo Josef, spät aber doch, danke für Deine Ausführung.
Im Prinzip haben wir beide die gleiche Ausstattung, Navi IV oder V sollte gleich sein.

Haben heute die Helme bekommen und gleich mal miteinander verbunden.
Klappte nach dem zweiten Anlauf sehr gut.
Das Navi und die Audioanlage der GTL ist mal außen vor. Werde das aber sicher auch noch probieren und testen, in wie weit es tatsächlich und überhaupt Probleme gibt.
Soviel Zeit muss sein, der Winter ist noch lang.

Die Helme mit dem eingebauten BT System (endlich ohne Kabel) gefällt uns schon mal sehr gut. :D
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge: 204
Registriert: 31. März 2004, 11:33
Mopped(s): K 1600 GTL
Wohnort: zu Hause

Re: Navi V-Helm evo6

#4 Beitrag von Hubbs » 28. November 2014, 11:51

Hallo Gottfried,
solltest du den Rest auch noch koppeln wollen unbedingt daran denken vorher alle anderen bestehenden Verbindungen zu löschen,
so wie es auch in der Anleitung der Helmanlage erklärt ist, sonst geht das in die Hose.

Gruß Markus
K 1600 GTL, für das grinsen im Manne http://images.spritmonitor.de/564554.png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast