BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Einbau?

K1600-spezifische Elektronikbasteleien
Antworten
Nachricht
Autor
marTTy

BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Einbau?

#1 Beitrag von marTTy » 5. Juni 2012, 08:51

Hallo zusammen,
wenn die K 1600 GT "Audio mit Navigationsvorbereitung" hat, muss ich dann den Navigator nur einstecken, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, oder ist ein komplizierter Einbau (lt. Freundlichem 21 AW) erforderlich?
Hab mal auf die Taste links neben der Plastikabdeckung mit der =6= gedrückt, Scheibe fuhr nach oben, Entriegelung spang auf, dran gezogen, Plastikabdeckung rausgenommen und dahinter befindet sich eine Halterung mit nochmaliger Abdeckung. Zieht man auch diese Abdeckung ab, hat man doch die Navi-Halterung mit Verkabelung und allem drum und dran - meiner Meinung nach ist das Navi nur noch einzuklemmen, ggf. mit dem Audio-System zu verbinden (Paring oder wie das heißt), und dann kann´s los gehen.
Richtig?
Gruß marTTy

Benutzeravatar
dergleiter
Beiträge: 6
Registriert: 22. März 2011, 10:49
Mopped(s): K1600 GTL
Wohnort: München

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#2 Beitrag von dergleiter » 5. Juni 2012, 10:20

Korrekt;
Den Navigator in die Garmin Halterung einsetzen, sodass er spürbar einrastet. Und dann die ganze Einhaeit manuell runterdrücken sodass es spürbar einschnappt. Dann geht auch die Scheibe wieder runter.
Für den Anfang brauchst gar nichts zu pairen am Navi; die Navi Ansagen kommen in die Audio Anlage rein und die kannst dann über Lautsprecher oder über Deinen Helm hören.
Pairen musst du zuerst mal Deinen Bluetooth Helm zur Audio Anlage.

Erst wenn Du auch telefonieren willst und so, muss man am Navi selbst auch noch was pairen, das habe ich aber noch nicht durchgeführt.

Viel Spass
Heinrich

Benutzeravatar
frankenralf
Beiträge: 640
Registriert: 5. Dezember 2003, 15:23
Wohnort: Kützberg bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#3 Beitrag von frankenralf » 5. Juni 2012, 10:48

marTTy hat geschrieben:Hallo zusammen,
ist ein komplizierter Einbau (lt. Freundlichem 21 AW) erforderlich?
Hallo,

sollte Dir das zu Denken geben? Es gibt immer noch zuviele BMW Werkstätten, die einfach keine Ahnung haben, bzw. deren Verkäufer schlecht geschulkt sind.
Ich fahre lieber 60km als den :) am Ort zu bemühen.
Gruß
Ralf
Bou dou dei Mopped rolln loun
http://www.ac82.de/k1200lt/l.gifhttp://www.ac82.de/k1200lt/lt_kurz.gif
1200LT-BJ 06/99-100.000km- verkauft 06/2013
1600GTL-BJ 04/11-Baehr Anlage-NavigatorIV 59.000 km

Benutzeravatar
Walter-M
Beiträge: 248
Registriert: 14. Oktober 2005, 21:18
Mopped(s): K1600GTL, R1200GS, Bev.350ie
Wohnort: Wien

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#4 Beitrag von Walter-M » 5. Juni 2012, 11:51

frankenralf hat geschrieben: Ich fahre lieber 60km als den :) am Ort zu bemühen.
Gruß
Ralf
ich fahre lieber 170km um zu einen sehr guten BMW Betreuer zu kommen, auch wenn BMW Wien so nah ist, das bedeutet alles nichts!!!!!
LG
Walter

Benutzeravatar
Magiera Jochen
Beiträge: 228
Registriert: 5. Juli 2005, 16:05
Mopped(s): R 1200 GS
Wohnort: 97295 Waldbrunn
Kontaktdaten:

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#5 Beitrag von Magiera Jochen » 5. Juni 2012, 15:19

@Ralf

...wer ist Dein :) ?
Grüße aus Unterfranken
Jochen


- Wü-JA 7 -

Wer später bremst ist länger schnell.

Benutzeravatar
frankenralf
Beiträge: 640
Registriert: 5. Dezember 2003, 15:23
Wohnort: Kützberg bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#6 Beitrag von frankenralf » 5. Juni 2012, 20:40

...Busch und Wagner in der Rhön, wobei ich noch nicht sagen kann wie viel Ahnung die von der 1600er haben.
Mit der LT bin ich jedenfalls immer gut gefahren.

Ralf
Bou dou dei Mopped rolln loun
http://www.ac82.de/k1200lt/l.gifhttp://www.ac82.de/k1200lt/lt_kurz.gif
1200LT-BJ 06/99-100.000km- verkauft 06/2013
1600GTL-BJ 04/11-Baehr Anlage-NavigatorIV 59.000 km

Benutzeravatar
Magiera Jochen
Beiträge: 228
Registriert: 5. Juli 2005, 16:05
Mopped(s): R 1200 GS
Wohnort: 97295 Waldbrunn
Kontaktdaten:

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#7 Beitrag von Magiera Jochen » 5. Juni 2012, 21:47

...da bin ich froh, dass ich meinen :) vor der Türe habe.
Grüße aus Unterfranken
Jochen


- Wü-JA 7 -

Wer später bremst ist länger schnell.

Benutzeravatar
frankenralf
Beiträge: 640
Registriert: 5. Dezember 2003, 15:23
Wohnort: Kützberg bei Schweinfurt
Kontaktdaten:

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#8 Beitrag von frankenralf » 10. Juni 2012, 12:11

Magiera Jochen hat geschrieben:...da bin ich froh, dass ich meinen :) vor der Türe habe.
...der wäre für mich auch näher, wurde mir aber ebenfalls nicht empfohlen....
Ich bleibe daher mit größeren Reparaturen/Kundendiensten in der Rhön....

Ralf
Bou dou dei Mopped rolln loun
http://www.ac82.de/k1200lt/l.gifhttp://www.ac82.de/k1200lt/lt_kurz.gif
1200LT-BJ 06/99-100.000km- verkauft 06/2013
1600GTL-BJ 04/11-Baehr Anlage-NavigatorIV 59.000 km

Benutzeravatar
mofa59
Beiträge: 75
Registriert: 3. Dezember 2008, 10:41
Skype: vierprinzen
Mopped(s): K1600 GT
Wohnort: Graz STMK

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#9 Beitrag von mofa59 » 12. April 2013, 08:30

bei welchem :) fährst du wen nicht bmw wien und was läuft dort bei bmw wien schief Ich habe bis jetzt schlechte erfahrungen mit euro-motors graz

einzige werkstatt die ich noch nicht propiert habe ist bmw stipper angeblich gut blm bruck schusselt immer wieder vergist service einzutragen usw.

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#10 Beitrag von Gottfried » 13. April 2013, 08:51

Walter-M hat geschrieben:ich fahre lieber 170km um zu einen sehr guten BMW Betreuer zu kommen,.....
Walter, da kann ich Dir nur zustimmen, beim Thema Motorrad sehr zu empfehlen, deshalb bin ich froh, den vor der Haustür zu haben.

Bei Auto aus meiner Erfahrung eher nicht empfehlenswert..... :?
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Ludwig45
Beiträge: 57
Registriert: 17. März 2008, 20:00
Mopped(s): K 1600 GT
Wohnort: Mürzzuschlag  A/Stmk.

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#11 Beitrag von Ludwig45 » 13. April 2013, 18:55

mofa59 hat geschrieben:bei welchem :) fährst du wen nicht bmw wien und was läuft dort bei bmw wien schief Ich habe bis jetzt schlechte erfahrungen mit euro-motors graz

einzige werkstatt die ich noch nicht propiert habe ist bmw stipper angeblich gut blm bruck schusselt immer wieder vergist service einzutragen usw.
Hallo mofa59,

also ich bin bis jetzt mit BLM in Bruck/Mur sehr zufrieden und immer gut gefahren! :D
liebe Grüße aus der grünen Mark

Ludwig :D

Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegt!

Benutzeravatar
mofa59
Beiträge: 75
Registriert: 3. Dezember 2008, 10:41
Skype: vierprinzen
Mopped(s): K1600 GT
Wohnort: Graz STMK

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#12 Beitrag von mofa59 » 15. April 2013, 07:30

Wie schon gesagt nur Kleinigkeiten die manchmal passieren

Benutzeravatar
mofa59
Beiträge: 75
Registriert: 3. Dezember 2008, 10:41
Skype: vierprinzen
Mopped(s): K1600 GT
Wohnort: Graz STMK

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#13 Beitrag von mofa59 » 16. April 2013, 06:20

vielleicht kann mir jemand einen hinweis geben benutze mein zumo 660 in der gt habe bild vom navi radio in beiden helmen (BMW 6)verbindung zwischen den helmen aber keine navi hinweise(manchmal ganz leise im hintergrund telefon läutet aber schaltet auch nicht durch in den helm ?
gehe davon aus das das zumo nicht mit der gt verbunden ist mein eindruck wie Ändern?

Benutzeravatar
Hubbs
Beiträge: 204
Registriert: 31. März 2004, 11:33
Mopped(s): K 1600 GTL
Wohnort: zu Hause

Re: BMW Navigator IV - nur einstecken oder komplizierter Ein

#14 Beitrag von Hubbs » 16. April 2013, 16:18

mofa59 hat geschrieben:vielleicht kann mir jemand einen hinweis geben benutze mein zumo 660 in der gt habe bild vom navi radio in beiden helmen (BMW 6)verbindung zwischen den helmen aber keine navi hinweise(manchmal ganz leise im hintergrund telefon läutet aber schaltet auch nicht durch in den helm ?
gehe davon aus das das zumo nicht mit der gt verbunden ist mein eindruck wie Ändern?
Es gibt ein Pairing Manual (Handbuch), das mußt du unbedingt befolgen.
Das Buch gehört eigentlich zum Moped. Bei mir funktioniert alles tadellos.

Gruß Markus
K 1600 GTL, für das grinsen im Manne http://images.spritmonitor.de/564554.png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste