Zusatzscheinwerfer aus dem Zubehör - Problem Lichtschalter

Zubehör, das sowohl für die K1600GT als auch für die K1600GTL paßt
Antworten
Nachricht
Autor
MartinM
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2013, 12:52

Zusatzscheinwerfer aus dem Zubehör - Problem Lichtschalter

#1 Beitrag von MartinM » 31. Juli 2013, 18:02

Hallo zusammen,
überlege, an meiner K1600GT Zusatzscheinwerfer (am Sturzbügel) nachzurüsten. Zum Stand meiner Überlegungen:
1. BMW-Original-Schweinwerfer
- schon heftig teuer
2. Wunderlich Micro-Floater
- nicht schlecht, vom Design her Geschmacksache
- gut finde ich die Lösung mit dem On-Off-Schalter
- und auch die AutoSwitch-Variante finde ich interessant, hat jemand die verbaut an der 16er?
3. Motobozzo
- na ja, schön ist anders
- der Lenkradschalter (für Rundrohrlenker) lässt sich an der 16er nicht gut anbringen
- hat jemand Erfahrung mit dem Switch?
4. Hornig-Zusatzscheinwerfer
- vom Design nah an den Originalen
- der Lenkradschalter (für Rundrohrlenker) lässt sich an der 16er nicht gut anbringen
5. SW-Motech
- schön ist auch hier anders
- und wieder der Lenkradschalter ...

Meine FRAGE an die EXPERTEN:
Hat jemand eine Idee hinsichtlich des Lenkradschalters. Wenn jemand mir hier helfen kann und einen Tipp hat, würde ich nämlich gern die Hornig verbauen!
Gruß und besten Dank im voraus
MartinM

Benutzeravatar
Dieter Siever
Moderator
Beiträge: 5405
Registriert: 3. März 2003, 23:41
Mopped(s): K1200LT 99 und 04, Hornet
Wohnort: 28197 Bremen
Kontaktdaten:

Re: Zusatzscheinwerfer aus dem Zubehör - Problem Lichtschalt

#2 Beitrag von Dieter Siever » 1. August 2013, 22:26

Der Autoswitch ist für deine Wünsche die idiale Möglichkeit die Scheinwerfer zu schalten. Keine zusätzlichen Schalter und sichere Funktion.

Schau mal unter KLICK

Dieter
Grüße Dieter - Mod: K1200LT, Admi: Wiki
http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg
1. LT, Bordellrot 1990
2. LT, Elektric-orange-met. 2005

Satzzeichen retten Leben! Komm wir essen Opa! Komm, wir essen, Opa!

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Zusatzscheinwerfer aus dem Zubehör - Problem Lichtschalt

#3 Beitrag von Elvis1967 » 1. August 2013, 23:43

Die 1600 er hat aber nicht dieselben Blinkerschalter wie die LT. Sondern das Japanische Pendant. Und der Lenker ist auch nicht verkleidet, so dass man eine LED anbringen kann.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

MartinM
Beiträge: 6
Registriert: 10. Januar 2013, 12:52

Ergänzende Frage!

#4 Beitrag von MartinM » 2. August 2013, 08:26

... danke, das hilft mir doch schon mal weiter - wobei mich der von Wunderlich mitgelieferte Schalter nicht wirklich stört (hab´ ihn in GAP gesehen, unauffällig und gleich mit integrierter Lampe!
ERGÄNZENDE FRAGE:
Sind der Autoswitch bzw. der Motoswitch (von Motobozzo) universell verwendbar?
Kann ich also auch z.B. die Hornig Lampen darüber schalten?
Gruß
marTTy

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Zusatzscheinwerfer aus dem Zubehör - Problem Lichtschalt

#5 Beitrag von Elvis1967 » 2. August 2013, 14:01

Das geht. Dem Autoswitch ist es egal von wem die Lampen sind.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast