Sie ist da - meine F800R

für Bilder/Vorstellung des/der EIGENEN Moppeds (bitte jeweils in einem eigenen Thread)
Antworten
Nachricht
Autor
Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Sie ist da - meine F800R

#1 Beitrag von Bergmops » 2. Mai 2017, 14:58

Freu - sie ist nun da - nach bestandener Motorradprüfung durfte ich Dienstag letzte Woche meine heißersehnte F800R holen. Wenngleich auch eine ziemliche Umstellung zum Fahrschulmotorrad der Kawasaki ER 6 N.
BMW1.jpg
BMW2.jpg
BMW3.jpg
[attachment=0]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1344
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Sie ist da - meine F800R

#2 Beitrag von Gollum » 2. Mai 2017, 15:32

Glückwunsch an Dich für die bestandene Prüfung und des scheene Moppedle!

Gleich einen Tipp: Vergiss niemals das Bremsscheibenschloß vor der Fahrt zu
entfernen! :wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2595
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Sie ist da - meine F800R

#3 Beitrag von manfred180161 » 2. Mai 2017, 15:58

Allzeit gute Fahrt.
Schönes Motorrad.
Hässliches Topcase.
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Sie ist da - meine F800R

#4 Beitrag von Bergmops » 2. Mai 2017, 18:06

Danke - das wünsche ich uns allen - allzeit knitterfreie Fahrt.

Lach - ja das Bremsscheibenschloß war mir auch nur fürs Abstellen am Bahnhof wichtig.
Und in der Tat, für das Topcase braucht BMW unbedingt nen neuen Designer. Zudem passt auch gerade mal ein Helm rein und dann wird's schon eng.
Naja, denke ich kann damit "leben" ;-)

Benutzeravatar
brumga
Beiträge: 23
Registriert: 18. September 2016, 13:28
Mopped(s): BMW R1150R

Re: Sie ist da - meine F800R

#5 Beitrag von brumga » 2. Mai 2017, 18:14

Glückwunsch und viel Spaß und Unfallfreie Kilometer.
Schönes Motorrad, aber was ist das für ein hässlicher Kasten hinten drauf ?
Ist bestimmt zum Pizza transportieren . :wink:
Gruß Marco
R1150R ( 2001) 104.000 km
http://www.bilder-upload.eu/upload/4a5b ... 659099.gif

Benutzeravatar
TOM der Badner
Beiträge: 81
Registriert: 1. April 2017, 22:16
Mopped(s): R1150R R21
Wohnort: Baden wo sonst :-)

Re: Sie ist da - meine F800R

#6 Beitrag von TOM der Badner » 2. Mai 2017, 18:20

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und natürlich zum ersten Bike, ist ne schöne
:wink: :wink:

weisst ja:

Früher hatten Hexen Besen,
heut fahren Sie Motorrad.

Grüßle Tom
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9649
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sie ist da - meine F800R

#7 Beitrag von wolfgang » 2. Mai 2017, 22:24

Alles gute für dich und deine F. Eine Bekannte von mir hat auch eine und ist hoch zufrieden. Denk immer daran, du bist eine emanzipierte, römische streitwagenfahrerin und vorne an deinem Wagen hängen 98 heißblütige Pferde und wollen in Schach gehalten werden.

Ein tip noch, lass deine Liaison das topcase abbauen. Es hindert dich mehr als es bringt. Wenn du stauraum brauchst, mach lieber einen tankrucksack darauf. Der hindert nicht so sehr beim absteigen und schützt die Blase vor Zugluft. Ist wichtig ab einem gewissen Alter

Viel Spaß und immer eine Handvoll Asphalt unter den Schlappen :D :D :D
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Sie ist da - meine F800R

#8 Beitrag von Bergmops » 3. Mai 2017, 07:04

Danke - ihr habt mich mehr als überzeugt - der hässliche Kasten zum Pizza transportieren und so ;-) Er kommt runter, passt eh nicht wirklich was rein.

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Sie ist da - meine F800R

#9 Beitrag von Frank@S » 3. Mai 2017, 07:06

Glückwunsch zum "Lappen" und zur F800R :D


anhalten, absteigen ----> Reihenfolge beachten ;-)

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1344
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Sie ist da - meine F800R

#10 Beitrag von Gollum » 3. Mai 2017, 07:57

Bergmops hat geschrieben:
3. Mai 2017, 07:04
Danke - ihr habt mich mehr als überzeugt - der hässliche Kasten zum Pizza transportieren und so ;-) Er kommt runter, passt eh nicht wirklich was rein.
Genau, da paßt ja nicht mal ein anständiges Schminktäschchen rein, geschweige denn
ein anständiges Vesper für unterwegs! :roll:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 101
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Sie ist da - meine F800R

#11 Beitrag von schaumburger » 3. Mai 2017, 08:13

Glückwunsch zum Führerschein und zum Moped :)
Ich bin die F800R auch bis März diesen Jahres gefahren. (Jetzt umgestiegen auf R1200R LC)
Ist ein sehr schönes Motorrad, lässt sich sehr leicht fahren und hat auf jedenfall genug Leistung um Spaß zu haben ;)
Ich hatte mir damals noch die Sozius-Haltegriffe bestellt, fand ich deutlich hübscher als den
Gepäckträger ;)
LG Schaumburger

Benutzeravatar
Hoger
Beiträge: 290
Registriert: 19. August 2016, 11:36
Mopped(s): 2x R1200R Bj. 08 + Bj. 09
Wohnort: Nähe Kassel

Re: Sie ist da - meine F800R

#12 Beitrag von Hoger » 3. Mai 2017, 09:03

Glückwunsch auch von mir, hast ein sehr schönes Mopped!

Lass dir das Topcase micht madig reden, es sieht nicht toll aus, es ist aber ungemein nützlich und vor allem abschließbar und wasserdicht, im Gegensatz zu nem Tankrucksack der im bestem Fall noch den Tank ruiniert. Wenn du auf dem Möp sitzt, siehst du kein Topcase, den blöden Tankrucksack schon.
Ist sicherlich ne Geschmachssache, aber die Vorteile dominieren in meinen Augen einfach---
Fahr das Mopped so wie es dir gefällt!

Ich bin Anti-Tankrucksack, Anti-Bremsscheibenschloss und Pro-Topcase. :D
Aufgrund von Stalking habe ich die PN Funktion abgeschaltet

Benutzeravatar
Star Trooper
Beiträge: 865
Registriert: 16. Januar 2013, 13:57
Mopped(s): R 1100R, Zündapp DB200 Bj.36
Wohnort: D-82278 Althegnenberg/Hörbach

Re: Sie ist da - meine F800R

#13 Beitrag von Star Trooper » 3. Mai 2017, 09:20

Hallo Bergmops

Glückwunsch zum neuen Mopped.
Ich bin die F800R meines Sohnes gefahren, ein echt geiles Teil.
Beim Thema Topcase/TRS bin ich auf Hogers Seite.
Nicht schön aber unheimlich praktisch. Probiers einfach mal aus.
Wo viele Experten, da auch viele (richtige) Meinungen.

Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Sie ist da - meine F800R

#14 Beitrag von Bergmops » 3. Mai 2017, 10:17

Danke danke - werde mal testen - das Topcase ist ja auch nur als Helmaufbewahrung (und nein nicht während der Fahrt - lach) gedacht. Und der passte immerhin gerade so rein.

Jedenfalls seid ihr 'ne witzige und klasse Truppe hier.

Benutzeravatar
zündapp
Beiträge: 234
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: Sie ist da - meine F800R

#15 Beitrag von zündapp » 3. Mai 2017, 18:14

Spötter behaupten auch es sei ein Campingklo :-)
Ich habe mein Topcase auch meistens drauf, seltener die Seitenkoffer, das liegt eher daran das ich mit dem Seitenkoffern nicht durch die Gartentür komme.

Mit einem Tankrucksack habe ich mir den Lack an meiner GSX ruiniert, daher werde ich keinen Tankrucksack mehr benutzen. Der TRS störte mich auch mehr, als das er nutze. Das Topcase sehe ich während der Fahrt nicht.
Gruss
André

Pro Gloria et Patria

Fährst du mit deinen Fingern über mein Motorrad, fahre ich mit meinem Motorrad über deine Finger!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1344
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Sie ist da - meine F800R

#16 Beitrag von Gollum » 3. Mai 2017, 19:04

zündapp hat geschrieben:
3. Mai 2017, 18:14
Spötter behaupten auch es sei ein Campingklo :-)
Ich habe mein Topcase auch meistens drauf, seltener die Seitenkoffer, das liegt eher daran das ich mit dem Seitenkoffern nicht durch die Gartentür komme.

Mit einem Tankrucksack habe ich mir den Lack an meiner GSX ruiniert, daher werde ich keinen Tankrucksack mehr benutzen. Der TRS störte mich auch mehr, als das er nutze. Das Topcase sehe ich während der Fahrt nicht.
Für Seitenkoffer gibet es doch bestimmt extra Gartentüren mit Seitenkofferausschnitte!

Und für Tanks gibet auch Schutzfolien zwecks Tankrucksäcke!

Und für das Topcase Campingklo muß man nur genügend blaue Brühe mitnehmen!

Also, für jede Lösung gibt es doch ein Problem, ich versteh die ganze Jammerei nicht! :shock:

:roll: :roll: :roll:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Sie ist da - meine F800R

#17 Beitrag von Bergmops » 3. Mai 2017, 19:51

zündapp hat geschrieben:
3. Mai 2017, 18:14
Spötter behaupten auch es sei ein Campingklo :-)
Ich habe mein Topcase auch meistens drauf, seltener die Seitenkoffer, das liegt eher daran das ich mit dem Seitenkoffern nicht durch die Gartentür komme.

Mit einem Tankrucksack habe ich mir den Lack an meiner GSX ruiniert, daher werde ich keinen Tankrucksack mehr benutzen. Der TRS störte mich auch mehr, als das er nutze. Das Topcase sehe ich während der Fahrt nicht.
Lach ... und wohl dem der ein Campingklo dabei hat, falls er mal ... also hat auch alles seine Vor- und Nachteile. Zum Glück bin ich obwohl Neuling aus dem raus, wo ich vor Angst ... sowas doch gut gebrauchen könnte :roll: :wink:

Ich denke, es ist einfach an der Zeit, dass mal echte Motorradfahrer diese "zweirädrigen Bordschüsseln" so stylen, dass sie vielleicht auch noch ein wenig schöner zum Gesamtbild passen. :D

Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Sie ist da - meine F800R

#18 Beitrag von Bergmops » 3. Mai 2017, 19:54

... ihr seid wirklich erste Sahne hier und deshalb erkennt ihr mich jetzt an dem breiten Grinsen im Gesicht, weil ich beim Moppedle fahren nur noch an Campingklo's denke (liege am Boden vor lachen)

teileklaus
Beiträge: 1432
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Sie ist da - meine F800R

#19 Beitrag von teileklaus » 3. Mai 2017, 21:42

kannst das Bremsscheiben Schoss ruhig wegmachen, mit dem Topp Käse klaut die bestimmt niemand!
Aber mal ohne Flachs, vergessene Bremsscheibenschlösser führen beim ersten Rodeo für viel Teileverkauf und Schmerzen nicht nur im Geldbeutel. Mach das Ding wenigstens mit ner Schnur gegens Vergessen an den Bremsgriff.

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 206
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Sie ist da - meine F800R

#20 Beitrag von PHS » 4. Mai 2017, 08:35

Schönes Motorrad !
Alternative zur Schnur: so ein flexibles Fluo-Band wie von Fahrradfahrern zur rechten Hosenbeinschonung benutzt: einfach bei Schlossbenutzung um Griff und Brems- oder Kupplungshebel wickeln.
Zum Heckkoffer: falls es der Original-Koffer von BMW ist, gibts dafür ein Sozia-Lenden-Stützgummi.
Ciao,
Philipp

Bergmops
Beiträge: 33
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Sie ist da - meine F800R

#21 Beitrag von Bergmops » 4. Mai 2017, 08:52

PHS hat geschrieben:
4. Mai 2017, 08:35
Schönes Motorrad !
Alternative zur Schnur: so ein flexibles Fluo-Band wie von Fahrradfahrern zur rechten Hosenbeinschonung benutzt: einfach bei Schlossbenutzung um Griff und Brems- oder Kupplungshebel wickeln.
Zum Heckkoffer: falls es der Original-Koffer von BMW ist, gibts dafür ein Sozia-Lenden-Stützgummi.
Ciao,
Philipp
Danke Philipp, das hört sich gut an. Oder ich pack mir was an meinen Schlüsselbund als Erinnerung statt Schnur. Sozia-Lenden-Stützgummi werde ich mal schauen.

Benutzeravatar
Lu r1200r
Beiträge: 47
Registriert: 4. September 2016, 12:49

Re: Sie ist da - meine F800R

#22 Beitrag von Lu r1200r » 6. Mai 2017, 09:50

Allzeit gute Fahrt

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste