Beinahe Seitenständer verloren :(

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

Beinahe Seitenständer verloren :(

#1 Beitrag von Handi » 1. Mai 2012, 17:51

Heute komm ich von einer lockeren 260km-Runde nach Hause und wundere mich beim Abstellen des Moppeds ein wenig, warum es auf den Seitenständer leicht wegsackt. War aber Kopfsteinpflaster und deshalb hab ich erstmal nix drauf gegeben. Dann bin ich nochmal weg zu einer Veranstaltung und beim Abstellen sackte das Mopped wieder leicht weg. Erste Diagnose: Seitenständer locker. Zuhause dann auf den Montageständer, den ich zum Glück besitze. Zweite Diagnose: eine von 2 Schrauben ist komplett weg, die zweite wie schon erwähnt locker. Der Seitenständer wackelt wie ein Kuhschwanz und das Kabel vom Schalter ist durch die Abstellaktion auch geknickt worden und evtl. beschädigt. Eine M8x25 aus meinem Keller hat dem Seitenständer dann wieder zu neuem Halt verholfen. Ist aber nur eine Notreparatur, weil ich das Mopped morgen anderweitig brauche und die Schrauben lt. RepROM/ETK eine Schraubensicherung haben müssen. Hatten sie aber ganz offensichtlich nicht, sonst wäre das nicht passiert. Insgesamt hatte ich wohl Glück im Unglück. Ich möchte mir nämlich nicht vorstellen, daß sowas im Urlaub oder sonstwo passiert und ich womöglich den ganzen Seitenständer verliere. Ohne läßt sich die S-RR nämlich nicht wirklich gut abstellen (außer man lehnt sie wie ein Fahrrad an die Hauswand :( ).
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4246
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#2 Beitrag von Werner » 1. Mai 2012, 19:12

Na super ...... Produced by Aldi oder was ...... na dem :D würd ich mal was erzählen .... auch wenn dieser nix dazu kann
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#3 Beitrag von 3rad » 3. Mai 2012, 06:55

Servus

Ja ja die BMW Qualität wird immer besser 8)
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#4 Beitrag von Frank@S » 3. Mai 2012, 08:13

Handi hat geschrieben:außer man lehnt sie ... an die Hauswand :(
dafür sind die Sturzpads doch dran :P

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4202
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#5 Beitrag von ChristianS » 3. Mai 2012, 19:43

Mein Vertrauen wär erstmal weg und ich würde alle möglichen Schrauben großzügig mit Loctite (oä) Schraubenkleber benetzen... :!:
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#6 Beitrag von TaunusRider » 3. Mai 2012, 22:09

Üble Sache!

Ist nicht gerade vertrauensfördernd bei einem Bike, das 300 Sachen fährt.... :shock:
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Alex89
Beiträge: 8
Registriert: 11. Januar 2017, 15:16
Mopped(s): s1000Rr
Wohnort: Güstrow

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#7 Beitrag von Alex89 » 13. Januar 2017, 09:10

Hallo Manfred,

hatte diesen Sommer das selbe Problem, hab mir daraufhin Loctite besorgt, seitdem gab es keinerlei Probleme mehr.

Allgemein pflege ich meine S1000RR sehr sorgfältig und oft.

Beim Waschen überprüfe ich seitdem regelmäßig ob alle Schrauben fest sitzen.

senser
Beiträge: 140
Registriert: 25. November 2015, 13:47
Mopped(s): r1200r, shovel e-glide
Wohnort: coburg

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#8 Beitrag von senser » 13. Januar 2017, 09:59

zitat : Beim Waschen überprüfe ich seitdem regelmäßig ob alle Schrauben fest sitzen.

war und ist bei meiner alten Harley obligatorisch
bei meiner BMW dacht ich das wäre nicht mehr so oft nötig :)
na macht ja auch nix mal etwas näher hinzuschauen wenn man beim waschen ist.
gruß aus coburg

Pumpe
Beiträge: 835
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#9 Beitrag von Pumpe » 13. Januar 2017, 11:51

... der einzige Grund warum ich überhaupt wasche.... ;-)

Gruss

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#10 Beitrag von Frank@S » 13. Januar 2017, 13:20

senser hat geschrieben:war und ist bei meiner alten Harley obligatorisch
bei meiner BMW dacht ich das wäre nicht mehr so oft nötig :)
Stimmt ja auch
bei der Harley vor, während und nach der Fahrt;
bei BMW nur beim Waschen

:lol:

senser
Beiträge: 140
Registriert: 25. November 2015, 13:47
Mopped(s): r1200r, shovel e-glide
Wohnort: coburg

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#11 Beitrag von senser » 13. Januar 2017, 13:56

:):):):):):)
gruß aus coburg

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 170
Registriert: 30. Dezember 2013, 22:55
Mopped(s): R850R CX500C
Wohnort: nahe der A45

Re: Beinahe Seitenständer verloren :(

#12 Beitrag von Richard » 13. Januar 2017, 15:34

Frank@S hat geschrieben:Stimmt ja auch
bei der Harley vor, während und nach der Fahrt; :lol:
Aha, des wegen :lol: Jetzt weiss ich auch genau , weshalb ich voriges Jahr meinen Nachbarn einschliesslich Harley zwei Mal mit dem Hänger abholen musste :twisted: :roll: Von sich lockernden Schrauben sprach er....
Gruss Richard

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast