Ausfahrt SÜD

Verabredungen zu lokalen (Tages)Touren
Antworten
Nachricht
Autor
Pumpe
Beiträge: 817
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ausfahrt SÜD

#26 Beitrag von Pumpe » 9. Juni 2017, 11:29

Hallo Zusammen

Mein allerliebster Gollum: Du hat es mal wieder nicht verstanden, oder? Die Rede war von "unter der Woche" und "Wochenende" und zu diesem Wochenende gehört, meiner Meinung nach, nun mal auch der Samstag. Google es mal, vielleicht bringt es Dich weiter. :wink: Des weiteren ist mir nicht klar, wen ich beleidigt haben sollte? Wenn doch, tut es mir leid, war nicht meine Absicht! Sollte es sich jedoch um einen Schreibfehler Deinerseits handeln und Du statt "Beleidigenden" den "Beleidigten" meinen solltest, so kann ich Dir versichern, dass ich das nicht bin! Warum auch? Aber auch das hast du wahrscheinlich noch nicht richtig verstanden: Wie hier vor wenigen Tagen bereits von anderer Seite geschrieben ist dieses Hobby auch für mich nicht termin-, sondern wetterabhängig. Was nichts anderes bedeutet, dass sämtliche bisher ausgeschriebenen Touren stattgefunden haben, nur halt ohne Begleitung aus diesem Forum. :D
Trotzdem bedeutet das Ausscheiben einer solchen Tour eben auch Einschränkungen für den Ausschreibenden: Man kann z.B. nicht mehr einfach der Einladung eines Freundes zur MTB - Tour am Samstag folgen, oder kurzfristig abends doch noch in den Ausgang gehen, weil es ja vielleicht Anmeldungen gibt und man am nächsten Tag fit sein sollte.
Und das ist der Grund, warum ich auf Grund der mangelnden Resonanz darauf verzichten werde mich selber einzuschränken.
Und zu Allerletzt: Ausgerechnet Du mit Deinem Ton, welchen Du hier immer wieder anschlägt willst anderen erzählen wie man Freunde findet? Echt jetzt?

Gruss

Benutzeravatar
Sarea
Beiträge: 188
Registriert: 23. Juni 2015, 12:44

Re: Ausfahrt SÜD

#27 Beitrag von Sarea » 9. Juni 2017, 14:46

Tja das mit den Ausfahrten ist so eine Sache. Bin auch öfters mal im SW und kenne das Restaurant Hegnaublick.

Das Problem ist, mir macht es keine Spaß wenn zuviel Biker dabei sind. Weiter kommt hinzu wie die Fahrweise der Gruppe ist. Die einen schleichen die anderen fahren zügig und dann gibt es noch die die meinen sie müssen den ganzen Tag rasen. Dann kommt hinzu das er eine früher Pause benötigt. Der andere gar keine Pause will etc.

Also für eine solche Ausfahrt mit Foren-Mitglieder bräuchte es ev. noch ein paar Hinweise zur gewünschten Fahrweise, am besten eine geplante Strecke und wo in etwas gehalten werden soll.
In 2 Wochen gehe ich mit Sozia und einem Kollegen auf eine 3 Tagestour. Wir kennen uns schon lange und die Fahrweise passt perfekt. Die Sozia wechselt sogar ab und zu aufs andere Bike.

So das war dann mal mein (un)nötigen Kommentar zu Ausfahren via Forum :-)

Pumpe
Beiträge: 817
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ausfahrt SÜD

#28 Beitrag von Pumpe » 9. Juni 2017, 19:35

Hallo Sarea

Danke für die konstruktiven Hinweise. Genau so ist es. Darum habe ich auch im ersten Beitrag die Anzahl der Mitfahrer auf maximal 5 begrenzt. In der Realität kommen bei solch kurzfristigen Aufrufen im Schnitt eh nicht mehr als 3 Zusammen. Und das ist ja auch gut so. Und um rauszufinden ob eine Gruppe zusammenpasst, muss man es halt auch mal riskieren eine Fahrt mit Fremden zu machen. In der Regel fahre ich auch fast immer mit den gleichen 3-4 Leuten und es passt genau so, wie von Dir beschrieben. Regelmässig schliesse ich mich aber auch mal neuen Leuten an und habe dort schon alles erlebt. Von super bis katastrophal. Im zweiten Fall haben wir uns im gegenseitigen Einverständnis nach kurzer Zeit wieder getrennt und einen gemeinsamen Treffpunkt abgemacht um noch was zu trinken. Warum auch nich? Man muss ja nichts durchboxen, wenn es nicht passt, dann passt es halt nicht. Sind ja alle erwachsen.....

Gruss

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1349
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Ausfahrt SÜD

#29 Beitrag von Gollum » 9. Juni 2017, 21:01

Oh ja Pumpe! Mea Culpa, war tatsächlich ein Schreibfehler!
Dennoch finde ich es schon recht witzig von Dir, am 7. stellst Du ne
Umfrage ein und am 8. wird sie schon wieder geschlossen weil sich
niemand drauf meldet.
Ich finde daß mit solchen Umfragen zu einer geplanten Tour viel zu viel Geschiß
gemacht wird. Datum, Uhrzeit und Ort bekannt geben und abwarten ob jemand
kommt oder nicht. Und wer defintiv kommt soll sich mit Dir direkt in Verbindung
setzen. Dann kann man sich solche Umfragen sparen! :wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2601
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Ausfahrt SÜD

#30 Beitrag von manfred180161 » 10. Juni 2017, 06:36

Da muss ich jetzt aber euch beiden Recht geben, vor allem wenn ich an die Schwaibian Tour denke. Wie viele hundert Nachrichten und Terminabstimmungen haben wir bisher gemacht und gefahren aktuell km: 0!
Ok, das Problem bin in diesem Fall eher ich selbst, aber ärgern tuts mich trotzdem. Aber ich bin fest entschlossen für das erste August-Wochenende...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Pumpe
Beiträge: 817
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Ausfahrt SÜD

#31 Beitrag von Pumpe » 10. Juni 2017, 07:22

Hallo mein lieber mitlesender Moderator
Ich gehe nicht davon aus, dass das hier noch was wird. Von mir aus kannst Du gerne schliessen. Danke für Deine Arbeit.

Gruss

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1349
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Ausfahrt SÜD

#32 Beitrag von Gollum » 10. Juni 2017, 08:03

Hallo Manfred,

klar ist man säuerlich wenn man was plant und es klappt nicht.
Aber man muß es einfach so akzeptieren, anstatt daß ein Drama
daraus gemacht wird, das Leben geht ja weiter.
Wir werden schon noch eine Tour im wilden Süden zusammen bekommen. :wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast