Schwaibian Tour

Verabredungen zu lokalen (Tages)Touren
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#276 Beitrag von manfred180161 » 22. April 2017, 20:11

Du Blöder! Stimmt leider...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#277 Beitrag von manfred180161 » 23. April 2017, 08:34

So, jetzt endlich mal wieder zum neuen Versuch einer Terminplanung:

nach meinen aktuellen Terminen könnten wir an folgenden Tagen fahren:

29.April (also kommenden Samstag (13 Grad, sonnig)
3.Juni
ab 15.Juli an den Samstagen.

Ich setze einfach nochmal eine Doodle-Umfrage auf. Kommt gleich...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#278 Beitrag von manfred180161 » 23. April 2017, 08:43

Hier bitteschön.
Am liebsten wäre es mir sogar gleich nächste Woche, die neue Kuh braucht dringend Auslauf und ich muss mich noch an sie gewöhnen... ;-)
Und wer weiss, ob wir in zwei Monaten überhaupt noch leben.

http://doodle.com/poll/45wu7eziw8v998tw
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#279 Beitrag von manfred180161 » 16. Mai 2017, 13:35

Hallo Leute,

leider habe ich deftig Termindruck dieses Jahr, vor allem rund um die Wochenenden. Es blieb mir daher nichts anderes übrig, als nahezu alle meine Terminvorschläge aus der Doodle-Umfrage zu stornieren.
Geblieben ist der 5.August, was gleichzeitig zumindest einer der beiden Termine war, an denen die meisten konnten.

Das ist jetzt zwar noch ein paar Tage hin, aber dann kann man sich wenigstens seelisch und moralisch bestens vorbereiten und auch das Reifenprofil nochmals ordentlich nachschnitzen.
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4160
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Schwaibian Tour

#280 Beitrag von ChristianS » 16. Mai 2017, 16:31

Ich seh schon, das wird dieses Jahr nix mehr.

Falls doch:
Kann man sich mal auf eine Doodle-Umfrage festlegen? :roll:
Momentan existieren zwei....
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
godfredkah
Beiträge: 25
Registriert: 20. Dezember 2013, 23:02
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Schwaibian Tour

#281 Beitrag von godfredkah » 19. Mai 2017, 12:39

Ich kann mich da so weit im Voraus kaum entscheiden. Wenn wir das wirklich hinkriegen wollten, dann wäre wohl nur ein kurzfristiger Termin möglich, so 2-3 Tage vorher, wenn das Wetter auch stimmt. Der Teilnehmerkreis wird dann allerding wohl eher übersichtlich?

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#282 Beitrag von manfred180161 » 19. Mai 2017, 12:40

Ja. Dachte ich auch. Aber es hilft ja nix...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#283 Beitrag von manfred180161 » 7. Juni 2017, 14:57

Tach auch!
Ich mal wieder...

Ich lasse die Hoffnung und sonstiges nicht fahren und bin noch immer heiß drauf, mit euch gemeinsam die schwäbische Alb zu stürmen.
Leider hat irgendein verpeilter Trottel :roll: zwei Doodle´s angelegt, nicht wirklich eine gute Idee...

Damit wir wieder auf Ballhöhe kommen, hier nochmals der Link zu der Umfrage, die auch den zuletzt anvisierten Termin im August beinhaltet:

https://beta.doodle.com/poll/8kzhf7rzh3ce6xsp#table

Bitte nutzt für eventuelle Korrekturen nur noch diese Umfrage. Nachzügler sind natürlich jederzeit herzlich willkommen.
Die Regeln für Nachmelder hatten wir weiters oben detailliert festgelegt... bitte beachten!
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#284 Beitrag von manfred180161 » 25. Juli 2017, 15:21

Kleine Erinnerung:

Am 05.August ist SCHWAIBIAN TOUR!!!!


Freu mich auf euch und auf die gemeinsame Ausfahrt.
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4160
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Schwaibian Tour

#285 Beitrag von ChristianS » 25. Juli 2017, 15:35

Am 05.August ist SCHWAIBIAN TOUR!!!!
...so Gott will. :wink: :roll:





Was ist wenn es wieder regnet?
Oder wenn es unter 10°C sind?
Oder wenn es neblig ist?
Oder...
Oder...

:twisted:















Jaaaa, ich freu mich auch.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#286 Beitrag von manfred180161 » 25. Juli 2017, 15:56

Hier nochmals mein Beitrag aus April:
manfred180161 hat geschrieben:
1. April 2017, 21:30
Sodele!
95% des Erfolges beruht auf guter Vorbereitung!
Habe mich deshalb heute Nachmittag mit der letzten Version der Routenbeschreibung nochmals in die Kurven geschmissen. Kleine Unschärfen habe ich jetzt korrigiert, so sollte das passen.

Uns Uwe vons Gollums war so lieb und hat das mal auf Motoplaner umgesetzt:
http://www.motoplaner.de/#v4&48.68589,9 ... 1,0,0&&1,0

Vielleicht könnt ihr das so in eure Navis rüberschaufeln. Für die TomTom Raider-Fahrer kann ich ja auch am Treffpunkt noch die Tourdaten überspielen. Meiner Erfahrung nach geht das zu den 400er TomToms nicht mehr.

Wetter.de sagt in Stuttgart Sonne voraus. Na ja, sind ja noch 2 Wochen bis dahin, ich werde meine guten Kontakte nach ganz oben mal spielen lassen.

Nochmals zum zeitlichen Ablauf: Treffpunkt ist 10 Uhr am Shell Autohof A8, Ausfahrt Kirchheim-West. Kruichling 15, 73230 Kirchheim/Teck
Achtung, nicht an der Total-Tanke direkt an der Ausfahrt, sondern noch ein paar Meter bergab und dann links rein.
Bitte vollgetankt, ich möchte ungern nach einer ersten halben Stunde schon nach Tankststellen suchen müssen, zumal es auf der Alb nicht ganz so viele gibt. Wir trinken noch einen schnellen Renn-Kaffee, alle gehen nochmal aufs Klo und dann reiten wir los, so dass wir gegen 10:30 wegkommen. Wer bis dahin nicht da ist und auch nicht in die WhatsApp-Gruppe geschrieben hat: Einzelschicksal!
Bis zur Mittagspause am Bootshaus bei Hayingen sind es so um die 2,5 Fahrstunden, vielleicht machen wir dazwischen noch ein kurzes Raucher- und Pipi-Päuschen für die Studentenbläschen.
Nach der Mittagspause sinds dann nochmal so um die 2,5 Stunden bis zu mir nach Echterdingen, wo ich aussteigen werde. Soll ich da noch was zum Kaffee/Kuchen organisieren? Kein Problem, sollte es nur wissen. Wie ist eure Gemütslage hierzu?

Zur Fahrerei ansich:
Ich persönlich fahre gerne zügig bis sportlich, habe aber weder Selbstmord- noch Organspender-Gedanken. Damit wir auch zusammenbleiben können, sollten wir also einen guten Kompromiss aus Kurvenspaß, Führerschein behalten und lebendig-und-am-Stück-nach-Hause-kommen finden. Blümchen pflücken ist definitiv nicht möglich. Wers trotzdem braucht, kann ja mal nach Blumenläden googeln... ;-)
Freu mich auf unsere Ausfahrt.
Kann bitte noch JEDER hier einen Beitrag einstellen, der da lautet: UWE MUSS AUCH MIT! Das hilft bestimmt!!!
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

rqqtprt
Beiträge: 45
Registriert: 15. Februar 2015, 11:22
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Winnenden

Re: Schwaibian Tour

#287 Beitrag von rqqtprt » 25. Juli 2017, 15:57

Uwe muss auch mit!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#288 Beitrag von manfred180161 » 25. Juli 2017, 15:58

manfred180161 hat geschrieben:
3. April 2017, 09:34
Wie versprochen, hier noch ein paar Regeln zum Fahren in der Gruppe, die ich nicht selbst aufgestellt, sondern auch aus dem Netzt gezogen habe:


Das Fahren in der Gruppe ist deutlich anspruchsvoller als alleine oder zu zweit zu fahren.


Vor der Fahrt
•Es ist selbstverständlich, dass man die anderen Mitfahrer nicht unnötig warten lässt und frühzeitig am Treffpunkt ankommt.
•Das Motorrad ist voll getankt und in technisch einwandfreiem Zustand. Vor Abfahrt sollte außerdem jeder dem Tourenguide mitteilen, wie weit er durchschnittlich mit einer Tankfüllung fahren kann. Der erste Tankstopp richtet sich logischerweise nach der geringsten Reichweite.
•Der Tourenguide sollte vor dem Start die Mitfahrer über die geplante Strecke informieren (wenn möglich mittels Wegbeschreibung mit Zwischenstops) und dieTelefonnummern des Tourenguides und des Schließenden an die Mitfahrer verteilen. Jeder Teilnehmer sollte die Strecke zumindest soweit kennen, dass er/sie notfalls auch alleine zum nächsten verabredeten Treffpunkt fahren könnte.
•Besprechung der Pausen (!) und Tank-Intervalle durch den Tourenguide.
•Besprechung der Reihenfolge in der Gruppe


1. Reihenfolge

Die Reihenfolge wird individuell festgelegt. Grundsätzlich gilt: Anfänger, weniger Geübte oder gemächlicher Fahrende fahren am Anfang der Gruppe gleich hinter dem Tourenguide. Ebenso Fahrer mit schwächeren Motorrädern – je weniger Leistung, desto weiter vorne sollte gefahren werden. So fühlen sich alle sicherer und der Tourenguide kann sein Tempo entsprechend anpassen.
Die einmal eingenommene Reihenfolge wird – auch nach Fahrtunterbrechungen (!) – beibehalten. Jeder sollte seinen Hintermann kennen und so ist am ehesten gewährleistet, dass niemand unterwegs verloren geht.
Von der ursprünglichen Reihenfolge darf nur in Absprache mit dem Tourguide abgewichen werden!

Innerhalb der Gruppe wird nicht überholt, sofern dies nicht für bestimmte Streckenabschnitte (z.B. Passfahrten) ausdrücklich erlaubt wird!


2. Schlusslicht und „Lumpensammler“

Bei Gruppenfahrten wird neben dem Tourenguide auch ein Schlussfahrzeug und ggf. „Sicherungsfahrer“ bestimmt. Diese Fahrer müssen sich mit dem Tourenguide über die Fahrtstrecke abstimmen, sodass diese auch ohne dessen Führung, eventuell versprengte Fahrer einsammeln und zur Gruppe zurück bringen können.


3. versetztes Fahren

Solange die Fahrbahn und die Straßenbreite es zulässt, wird versetzt gefahren. Dadurch wird eine geschlossene Gruppe gehalten und trotzdem ausreichend Sicherheitsabstand ermöglicht. 1. Maschine (Tourguide) fährt links zur Straßenmitte hin, 2. Maschine fährt rechts zum Fahrbahnrand hin, die 3. Maschine dann wieder zur Straßenmitte hin, usw.
Dadurch zieht sich die Gruppe nicht so weit auseinander.
Ist Anhalten an Ampeln erforderlich, schließen die Motorräder in Zweierreihen auf, so dass die ganze Gruppe möglichst innerhalb einer Ampelphase durchfahren kann.
Um Missverständnisse zu vermeiden, fahren die Motorräder in derselben Reihenfolge nacheinander los, wie sie angehalten haben.

4. Verantwortung für das folgende Fahrzeug

Jeder Teilnehmer ist verantwortlich dafür, dass das ihm jeweils folgende Fahrzeug nicht verloren geht und vergewissert sich durch regelmäßige Blicke in den Rückspiegel, ob das Folgefahrzeug noch mithält.
An Abzweigungen – nach links oder rechts, bzw. wenn bei einer abknickenden Vorfahrtstraße geradeaus weiter gefahren wird – hat jeder auf das hinter ihm fahrende Fahrzeug zu achten.
Ist dieses hinter im, wird weiter gefahren. Andernfalls wird an der Abzweigung gewartet, bis das folgende Motorrad kommt und sieht wo es weiter geht.
Diese Regel gilt für alle – außer dem schließenden Fahrer!
Jeder muss sich darauf verlassen können, dass der vor ihm fahrende Biker wartet, wenn von der Hauptrichtung abgewichen wird!
Bei entsprechenden großen Strecken sollten Treffpunkte und Zwischenstopps verabredet werden.

5. „wir überholen“

Der Tourenguide achtet darauf, dass er nur dann überholt, wenn ausreichend Platz bleibt, damit wenigstens die nächste, besser auch die übernächste, Maschine mitziehen kann.
Auf unübersichtlichen Kurvenstrecken gibt der Tourenguide nach seinem Überholvorgang Hand- oder Blinkzeichen, damit die Nachfolgenden wissen, dass kein Fahrzeug entgegenkommt und sie aufschließen können, auch wenn sie selbst nicht ausreichend einsehen können. (Ersatzweise kann er in Rechtskurven auch auf der linken Fahrspur fahren, so ist es am offensichtlichsten, dass kein Gegenverkehr kommt.)
Nach dem Überholvorgang sollte der erste sofort rechts zum Straßenrand fahren, damit der hintere noch Platz zum Einscheren hat!
Grundsätzlich gilt: Niemand sollte sich zum Überholen gezwungen fühlen, jeder überholt auf eigene Verantwortung und nur dann, wenn es mit den eigenen Fahrfähigkeiten vereinbar ist !

6. „wir werden überholt“

Wenn von hinten schnellere Einzelfahrer oder Gruppen kommen, fährt man am sichersten, wenn man diese/n möglichst zügig seinem Drang nachgehen lässt, d.h. man lässt ihn überholen und die links außen Fahrenden machen deshalb gegebenenfalls Platz.

7. Halten ohne den fließenden Verkehr zu behindern

Sollte es zu einem nicht geplanten Anhalten der Gruppe kommen, hält die Gruppe nicht in mehreren Reihen nebeneinander an, sondern immer in einer Reihe am äußersten Straßenrand, besser noch auf Parkplätzen, Einbuchtungen, o.ä.
Wenn einer tanken muss, sollten möglichst alle tanken! Ständige Tankstopps alle 100 km sind äußerst störend!

8. Jeder fährt auf eigene Verantwortung

Es ist selbstverständlich, dass jeder selbst auf die Strecke achten muss. Sollte die Gruppe versehentlich Verkehrsregeln missachten, so trifft jeden die Verantwortung für sein eigenes Verhalten und es ist nicht dem Tourguide anzulasten.
Niemand sollte sich gedrängt fühlen für seine Verhältnisse zu schnell oder waghalsig zu fahren oder so zu überholen. Dadurch gefährdet man nicht nur sich selbst, sondern auch andere! Wer seinen Fähigkeiten entsprechend fährt, beeinflusst automatisch die Fahrweise der gesamten Gruppe. Das langsamste Fahrzeug bestimmt die Reisegeschwindigkeit.
Das erhöht die Sicherheit der ganzen Gruppe.
Wer gerne flott fährt, sollte sich hinten einreihen, die Schlusslichter müssen öfters mal schneller fahren, damit sie an der Gruppe bleiben.

9. Warnwesten

Bei größeren Gruppen empfiehlt es sich, dass sowohl der Tourguide als auch der Schließende eine Warnweste trägt. Dies ist aber keine Verpflichtung !
Die Erkennbarkeit als zusammengehörige Motorradgruppe gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern wird dadurch aber enorm erhöht.

10. Kommunikation

Jeder sollte die Handy-Nr. der Tourguide kennen, damit er bei möglichen Problemen diesen direkt informieren kann.

11. Gemeinsam ...

Wer in einer Gruppe mitfährt, bleibt von Anfang bis Ende dabei.
Wer die Gruppe verlassen möchte, muss dies mit dem Tourguide absprechen.


Ich bin schon ganz feucht im Schritt... ;-)
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#289 Beitrag von manfred180161 » 25. Juli 2017, 16:13

ChristianS hat geschrieben:
25. Juli 2017, 15:35
...so Gott will. :wink: :roll:


Was ist wenn es wieder regnet?
Oder wenn es unter 10°C sind?
Oder wenn es neblig ist?
Oder...
Oder...

:twisted:

Jaaaa, ich freu mich auch.
Oder wenn einer von uns die Masern bekommt...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4160
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Schwaibian Tour

#290 Beitrag von ChristianS » 25. Juli 2017, 17:11

Ich fänds cool, wenn sich die Headsets pairen ließen und wir während der Fahrt konferenzmäßig quatschen können.
Ist sowas technisch überhaupt möglich? Ich hab keine Ahnung.

Ach ja:

Uwe fährt mit!
(siehe Doodle)
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1345
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Schwaibian Tour

#291 Beitrag von Gollum » 26. Juli 2017, 17:20

Hiho Manfredus!

Teil nochmals den genauen Treffpunkt und die Uhrzeit mit!

Und bleibt die Route jetzt genauso wie hier?:
http://www.motoplaner.de/#v4&48.68589,9 ... 1,0,0&&1,0

:wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#292 Beitrag von manfred180161 » 26. Juli 2017, 17:22

Steht vier Beiträge weiter oben...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1345
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Schwaibian Tour

#293 Beitrag von Gollum » 26. Juli 2017, 18:21

I ben halt an I-Dipfele Scheixxer, des send sechs Beiträg!

Stimmt der Wegpunkt 33 denn so wie er auf Motoplaner und als Route angezeigt wird,
oder soll durch Glems gefahren werden anstatt auf der Stauseestraße? :shock:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4160
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Schwaibian Tour

#294 Beitrag von ChristianS » 26. Juli 2017, 18:33

Also am 5.8.um 10Uhr hier: https://goo.gl/maps/QVYgn2kzwkk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Schwaibian Tour

#295 Beitrag von manfred180161 » 26. Juli 2017, 18:49

Bin unterwegs und auf dem Handy ist Motoplaner nicht wirklich verwendbar. Melde mich am Wochenende, Herr Dibbelesscheißer... ;-)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1345
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Schwaibian Tour

#296 Beitrag von Gollum » 26. Juli 2017, 19:00

Net Dibbele, sondern Dipfele!

Ok isch scho recht, bis zom Wochaende! :wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Bilderrätsel

#297 Beitrag von manfred180161 » 29. Juli 2017, 22:26

Ja und jetzt? Nix mehr oder wie?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1345
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Bilderrätsel

#298 Beitrag von Gollum » 30. Juli 2017, 09:50

manfred180161 hat geschrieben:
29. Juli 2017, 22:26
Ja und jetzt? Nix mehr oder wie?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Schau Dich mal lieber nochmals den Wegpunkt 33 bei Metzingen http://www.motoplaner.de/#v4&48.68589,9 ... 1,0,0&&1,0
für den nächsten Samstag an, ob der so stimmt und ob die Route so richtig angezeigt wird! :roll:

:lol:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Bilderrätsel

#299 Beitrag von manfred180161 » 30. Juli 2017, 14:10

Gollum hat geschrieben:
30. Juli 2017, 09:50
Schau Dich mal lieber nochmals den Wegpunkt 33 bei Metzingen http://www.motoplaner.de/#v4&48.68589,9 ... 1,0,0&&1,0
für den nächsten Samstag an, ob der so stimmt und ob die Route so richtig angezeigt wird! :roll:

:lol:
Uwe, wir fahren durch Glems durch, sonst haben wir Rüttelstrecke statt Kurvenspaß...
Wenn wir von Norden nach Urach reinkommen, musst den Punkt bitte noch nach rechts auf die Hauptstraße rüberrutschen.

Vielen Dank
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2598
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Bilderrätsel

#300 Beitrag von manfred180161 » 30. Juli 2017, 14:10

Ach so, gehört hier ja garnicht hin. Sorry...



bemerkt und verschoben
Zuletzt geändert von Frank@S am 31. Juli 2017, 05:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: schieb .....
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast