Kann ich das Öl verwenden bei einer F650 GS Bj 2000?

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
BWM_GS_123
Beiträge: 2
Registriert: 24. Juni 2014, 11:18

Kann ich das Öl verwenden bei einer F650 GS Bj 2000?

#1 Beitrag von BWM_GS_123 » 24. Juni 2014, 11:25

Hallo,

ich hatte bisher immer Castrol für meine F650 GS Bj. 2000 verwendet. Bei anderem Öl habe ich das Problem gehabt, dass meine Kupplung gerutscht ist.
Jetzt habe ich Öl bei Amazon bestellt, weil ich es Vorort nicht bekommen habe, was zu meiner bisherigen Spezifikation gepasst hat. Bisher hatte ich "SAE 10W-40; API SJ; JASO T 903:2006 - MA-2" das war das Power 1 Grand Prix. Jetzt gibt es das nicht mehr und da habe ich, wie gesagt bei amazon, Öl bestellt mit der gelichen Eigenschaft. Jetzt kam aber folgendes Öl "SAE 10W-40; API SJ; JASO T 903:2006 - MA-2 (Vollsynthetisch)".

Ihr seht, das ist anstatt Api SJ die API SL.

Kann ich das trotzdem auch verwenden?

Grüße und Danke

locke1
Beiträge: 1037
Registriert: 29. Oktober 2012, 15:58
Mopped(s): R1200GS Blue Lady
Wohnort: GA-Sachsen-Anhalt

Re: Kann ich das Öl verwenden bei einer F650 GS Bj 2000?

#2 Beitrag von locke1 » 24. Juni 2014, 12:52

Wenn es für Nasskupplungen geeignet ist?
ich hatte auch mal ne 650GS und hab nicht gewust welches oel drauf war, also eines nach Vorschrift aufgefüllt! danach drufte ich dann die Kupplungslamellen wechseln :( war wohl nicht das was drauf war :shock: !!
kann dir leider nicht sagen ob das pben genante auch geht, bin nich son oel guru.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 799
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Kann ich das Öl verwenden bei einer F650 GS Bj 2000?

#3 Beitrag von Chucky1978 » 24. Juni 2014, 13:42

Copy-Paste-Fehler?
Deine angegeben Öle sind identisch.
BWM_GS_123 hat geschrieben: Bisher hatte ich "SAE 10W-40; API SJ; JASO T 903:2006 - MA-2"
...
kam aber folgendes Öl "SAE 10W-40; API SJ; JASO T 903:2006 - MA-2 (Vollsynthetisch)".

Ihr seht, das ist anstatt Api SJ die API SL.
API-SJ Ist ein Ölstandard für PKW-Ottomotoren von 1996.
API-SL ist deren Nachfolger ab 2001
API-SM gibt es seid 2004.
API-SN gibt es seid 2011.

JASO bezeichnet die Eigenschaft für Ölbadkupplungen.
JASO MA-x ist für Ölbadkupplungen geeignet
JASO MB-x ist für Ölbadkupplungen nicht geeignet

Einige haben aber Probleme beim Einsetzen von "Regulär/HC-Syntese/Vollsynthetisch"

Austesten schadet erst mal nicht, aber wenn deine Kupplung o.ä. mit Vollsynthetisch Probleme macht obwohl die Eigenschaften passen,
hilft nur ein erneuter schneller Wechsel des Öls.

Also allein auf die Frage ob du das Öl wegen der API-Klasse (SJ auf SL) einsetzen kannst, lautet die Antwort "JA, kannst du ruhig einsetzen."
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

BWM_GS_123
Beiträge: 2
Registriert: 24. Juni 2014, 11:18

Re: Kann ich das Öl verwenden bei einer F650 GS Bj 2000?

#4 Beitrag von BWM_GS_123 » 25. Juni 2014, 10:31

Hallo Ingo,

danke für die ausführliche Erklärung!

Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast