650er springt nicht mehr an!

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
manususi
Beiträge: 1
Registriert: 13. April 2014, 22:46

650er springt nicht mehr an!

#1 Beitrag von manususi » 13. April 2014, 22:51

Hab gerade das Problem, dass meine Maschine nicht anspringt. Allerdings habe ich die Batterie im Oktober neu gekauft, bin dann noch einmal gefahren, habe sie über den Winter ausgebaut und monatlich am Ladegerät auf 12V aufgeladen.

Beim Einbau in die Maschine vorhin kam lediglich das Geratter beim Hochfahren der Armaturen, das Licht ging an, aber die Maschine reagiert nicht. Wenn ich den Startknopf drücke, passiert nichts. Auch das Licht wird nicht schwächer. Es ist so, als würde man ihn einfach nicht drücken.

Hatte das Problem die letzten beiden Jahre auch und dachte, es hätte am kalten Winter gelegen und daran, dass ich die Batterie nie ausgebaut hatte. Letztes Jahr, im Oktober, nachdem sie einige Wochen gestanden hatte, sprang sie wieder nicht an. Dann hatte ich die Faxen dicke und kaufte mir eine neue Batterie. Ich gehe nicht davon aus, dass eine Batterie, die über Winter in der Wohnung verbringt und noch kein halbes Jahr alt ist, jetzt wieder schuld sein könnte. Es müsste demnach ein anderes Problem vorliegen.
Jemand ne Idee, was es noch sein könnte?

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: 650er springt nicht mehr an!

#2 Beitrag von octane » 14. April 2014, 05:58

Seitenständerschalter defekt?

Benutzeravatar
Woelleffm
Beiträge: 126
Registriert: 22. August 2013, 20:00
Mopped(s): F 800 GS Adv
Wohnort: 60488 Frankfurt Main

Re: 650er springt nicht mehr an!

#3 Beitrag von Woelleffm » 14. April 2014, 20:45

Kurzschlussschalter defekt?

Hört man den Anlasser?
Viele Grüße
Uwe
F 800 GS Adventure

gabi64
Beiträge: 2
Registriert: 28. Februar 2017, 10:35

Re: 650er springt nicht mehr an!

#4 Beitrag von gabi64 » 28. Februar 2017, 10:45

Hallo zusammen,
ich bin neu in der Runde und habe ein Problem mit meiner Marie (F650GS Twin 07/09
Wir haben die Batterie geladen Maschine lief. Danach haben wir neue Handprotektoren dran gebaut. Jetzt springt die Maschine
nicht mehr an. Display leuchtet und ja Seitenständer ist oben 8)
Kann mir einer einen Tipp geben? Ach ja die Batterie in am Ladekabel und leuchtet grün.

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4108
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: 650er springt nicht mehr an!

#5 Beitrag von ChristianS » 28. Februar 2017, 11:40

Falls sie wieder anspringt, nachdem du die Handprotektoren wieder abgebaut hast, lags an den Handprotektoren. :wink: :lol:

Falls die komplette Batterie grün leuchtet, würde ich einen großen Bogen um sie machen und sie ggf gegen eine neue tauschen lassen.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

gabi64
Beiträge: 2
Registriert: 28. Februar 2017, 10:35

Re: 650er springt nicht mehr an!

#6 Beitrag von gabi64 » 28. Februar 2017, 11:50

Hallo Christian,
das war klar mit den Handprotektoren :lol: Aber ich dachte ich schreibe mal was alles gemacht wurde :? Man weiß es ja nie :x
Ich denke auch das die Batterie hin ist.
Danke schön :wink:

AlbrandSchwabe
Beiträge: 69
Registriert: 9. Juni 2012, 15:24
Wohnort: 73235

Re: 650er springt nicht mehr an!

#7 Beitrag von AlbrandSchwabe » 28. Februar 2017, 12:16

Was macht den die F650 wenn der "Killschalter" gedrückt ist? Leuchtet dann das Display? Bei manchen Motorrädern wird dann ja nix angezeigt. aber der Motorstart wird durch diesen roten Notaus an der rechten Armatur, ziemlich konsequent, unterbunden!

Aber wie gesagt, ich weiß nicht ob die F650 überhaupt etwas am Display anzeigt, wenn der Killschalter gedrückt ist....
Es grüßt der AlbrandSchwabe


Deutscher durch Geburt,
Schwabe durch die Gnade Gottes!

Und Gott fragte die Steine:
"Steine wollt Ihr Schwaben werden?"
Und die Steine Antworteten:
"Ja schon, nur sind wir nicht hart genug!"

aimypost
Beiträge: 976
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: 650er springt nicht mehr an!

#8 Beitrag von aimypost » 28. Februar 2017, 12:26

also, ich habe keine Ahnung von der Kiste.
Hat diese eine Ganganzeige? Wenn ja, weiss die Kiste vermutlich nicht mehr, welcher Gang anliegt? (Startunterdrückung)
Oder gibt`s einen Kupplungsschalter?

Bevor ich eine neue Batterie kaufe, nehme ich testweise die vom Auto.
greetings
aimypost

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast