Tieferlegung 800 GS

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
thor 1
Beiträge: 23
Registriert: 8. Februar 2014, 14:34
Mopped(s): R1200 GS LC/F800GS
Wohnort: Krefeld

Tieferlegung 800 GS

#1 Beitrag von thor 1 » 9. Februar 2014, 10:34

Hallo hab da mal eine Frage.Ist es Besser den Hauptständer abzubauen wen die 800 GS tiefergelegt ist ( 4 cm ) oder nicht ? Wegen der Schräglage und so ??? Gruß Frank & Tina :?

Pocketbiker
Beiträge: 13
Registriert: 10. Juni 2015, 07:17

Re: Tieferlegung 800 GS

#2 Beitrag von Pocketbiker » 22. Juni 2015, 16:16

Den Hauptständer könnt ihr so lassen. Nur der Seitenständer muss angepasst werden, weil die Maschine sonst nicht schräg genug steht und leicht umfallen kann

Grüße Michael

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2927
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Tieferlegung 800 GS

#3 Beitrag von hixtert » 22. Juni 2015, 16:41

Der UP wird deine Antwort kaum lesen. Er war im Mai 2014 zum letzten mal im Forum http://www.brexel.org/icns/fluester.gif
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Claudia
Beiträge: 3
Registriert: 16. März 2017, 10:26

Re: Tieferlegung 800 GS

#4 Beitrag von Claudia » 16. März 2017, 10:36

Hallo,
meine BMW F650 GS ist auch tiefergelegt und der Hauptständer ist weg. Bei bestimmten Bodenwellen kann es schon passieren das es schleift.
LG Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast