Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#1 Beitrag von TaunusRider » 1. Mai 2014, 07:24

Was MOTORRAD da an Vorabinfos zur kommenden neuen Africa Twin liefert ist schon sehr lecker!

http://www.motorradonline.de/motorrad/m ... -10/547794

Eine 200 Kilo (vollgetankt) leichte Reiseenduro mit 1000 Kubik und 100 PS plus V2-Sound (Hubzapfenversatz an der Kurbelwelle) zu bezahlbaren Preisen.

Warum kommt Weiß-blau nicht auf so eine Idee? :roll:

Der geniale 900 Kubik Nuda-Motor liegt ungenutzt auf Halde. Ähnlich konstruiert und gleich stark wie der Africa Twin Motor. Was für ein Jammer, dieses tolle Triebwerk so verrotten zu lassen! :cry:

Und das BMW auch preiswert bauen kann, das wurde ja jüngst mit der S 1000 R bewiesen, die ein Top-Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#2 Beitrag von Handi » 1. Mai 2014, 07:43

TaunusRider hat geschrieben:Und das BMW auch preiswert bauen kann, das wurde ja jüngst mit der S 1000 R bewiesen, die ein Top-Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
Tatsächlich? Hast schon mal zusammengerechnet, auf welche Summe man mit all den schönen Extras kommt? Der Basispreis ist sicher ok, aber bei allem anderen bin ich mir nicht so sicher.
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#3 Beitrag von Elvis1967 » 1. Mai 2014, 08:09

14500 € tutto kompletti.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#4 Beitrag von TaunusRider » 1. Mai 2014, 08:33

Und was kostet die RR in Vollausstattung?

Ist die Plastikverkleidung so viel Aufpreis wert?
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#5 Beitrag von 3rad » 1. Mai 2014, 10:20

Servus

Was ist ein bezahlbarer Preis :shock:
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
smoover
Beiträge: 461
Registriert: 15. August 2011, 06:18
Mopped(s): R1200GS LC(2014) + F800R(2013)
Wohnort: Neckar Odenwald Kreis

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#6 Beitrag von smoover » 1. Mai 2014, 10:23

Warum nur baut BMW sowas nicht ?
Vllt weil es nicht Mainstream ist ?
Sorry aber ich kenne kaum jemanden der ne "echte/richtige" Reiseenduro will/braucht.
In Sache Nuda Motor hast du recht, den sehe ich aber eher in nem leichten Funbike ala Duke :wink:

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#7 Beitrag von 3rad » 1. Mai 2014, 10:32

smoover hat geschrieben:Warum nur baut BMW sowas nicht ?
Vllt weil es nicht Mainstream ist ?
Sorry aber ich kenne kaum jemanden der ne "echte/richtige" Reiseenduro will/braucht.
In Sache Nuda Motor hast du recht, den sehe ich aber eher in nem leichten Funbike ala Duke :wink:
Sehe ich auch so

BMW verkauft ja auch so gut.
Und erst mal schauen ob die Honda kommt, wird seit mehr als 10Jahren davon geredet. Ich glaube es erst wenn ich sie Live sehe und anfassen kann.

Aber zutrauen würde ich ihnen jetzt schon, sie bauen zur Zeit ganz andere Modelle als die Konkurenz, sie fahren ne ganz andere Schiene als alle anderen ( ich finde das sehr interessant )
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#8 Beitrag von TaunusRider » 1. Mai 2014, 10:37

3rad hat geschrieben:
Was ist ein bezahlbarer Preis :shock:
MOTORRAD munkelt von 10.000 Euronen.
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Benutzeravatar
smoover
Beiträge: 461
Registriert: 15. August 2011, 06:18
Mopped(s): R1200GS LC(2014) + F800R(2013)
Wohnort: Neckar Odenwald Kreis

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#9 Beitrag von smoover » 1. Mai 2014, 10:41

Bei 10.000€ frag ich mich nicht was dran ist, sondern wie viel sie weglassen mussten ! :roll:

Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#10 Beitrag von TaunusRider » 1. Mai 2014, 10:44

Guck mal, was Honda mit 6.500 Euro bei der NC 700/750 alles auf die Beine gestellt hat. Respekt!
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

ecki_1962
Beiträge: 2
Registriert: 4. Januar 2015, 15:43
Mopped(s): F800GS
Wohnort: bei Nürnberg

Re: Setzt BMW was gegen die neue Africa Twin?

#11 Beitrag von ecki_1962 » 4. Januar 2015, 18:02

TaunusRider hat geschrieben: Eine 200 Kilo (vollgetankt) leichte Reiseenduro mit 1000 Kubik und 100 PS plus V2-Sound (Hubzapfenversatz an der Kurbelwelle) zu bezahlbaren Preisen.
Warum kommt Weiß-blau nicht auf so eine Idee? :roll:
Der geniale 900 Kubik Nuda-Motor liegt ungenutzt auf Halde. Ähnlich konstruiert und gleich stark wie der Africa Twin Motor. Was für ein Jammer, dieses tolle Triebwerk so verrotten zu lassen! :cry:
In der BMW-Modellhierarchie und Marketingstrategie muss immer ein gewisser Abstand zur R1200GS gewahrt bleiben. Sonst würde auffallen dass eine aufgemotzte F800GS evtl. doch das bessere Motorrad in diesem Segment ist. Dass wäre vom Marketing her schlecht weil wer das teurere Produkt kauft muss das Gefühl der Überlegenheit aus dem Laden tragen. Mit dem Upgrade der Boxer von 110 auf 125 PS sehe ich (meine persönliche Prognose) für 2016 eine F900GS mit 95PS. Damit wäre auch die Distanz zur F700 wieder stimmig.
Eine Honda Africa Twin ist sicher im ersten Ansatz keine Konkurrenz an der man sich orientieren wird, im Moment haben sich andere am Marktführer zu orientieren. Aber das kann sich ja auch wieder mal ändern.
Zuletzt geändert von hixtert am 4. Januar 2015, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Quote repriert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste