Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Boxerlust

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#251 Beitrag von Boxerlust » 27. Oktober 2013, 15:46

@ Robi,woher weisst Du dass dieser Mensch zufrieden ist :?: Wahrscheinlich lebt er in Afghanistan,hat 3 Frauen und raucht Opium...da waere ich mit so einer alten Muehle auch zufrieden... :lol:
Zufrieden bist Du erst im Grab,oder ich waere sehr zufrieden gewesen mit einer neuen R nine T mit SCHLAUCHLOSEN Speichen,Hauptstaender,S-Halschale und schoenen Koffern... :lol:
So einfach ist das Alles - Gruss

Ps:Mit einer R1300RS wie Oben beschrieben waere ich aber auch sehr zufrieden... :wink:

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#252 Beitrag von Elvis1967 » 27. Oktober 2013, 18:27

Was sagt denn BMW zu deinen Wünschen? Wenn dein Geldbeutel groß genug ist, dann lasse dir doch ne Karre bauen wie du es gern hättest, oder halts mal wie Dieter Nuhr, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Peter S
Beiträge: 612
Registriert: 14. November 2003, 18:30
Mopped(s): KTM 1190 Adventure T
Wohnort: 85055 Ingolstadt

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#253 Beitrag von Peter S » 27. Oktober 2013, 19:15

Boxerlust hat geschrieben:Peter die Aufstellneigung beim Bremsen ist nur nicht so ausgepraegt wegen des schmaleren 19 Zoll Vorderrades und solltest Du in Schraeglage auf Bitumen,Split,Diesel treffen erkennt das System diese Dinge nicht...
In Schraeglage sollte man auch weiterhin nicht (oder nicht stark) Bremsen :!:
Auch wenn das System sicherlich das zur Zeit modernste ABS System ist...
Aber mit Strassenmotorraedern mit breiteren 17 Zoll Vorderraedern wird sich das Motorrad beim harten Bremsen aufstellen was natuerlich sehr gefaehrliche Situationen erzeugen kann...
Schoener Gruss

PS:Die KTM 1190 ADV laesst sich damit fuer weniger als 400 Euro Nachruesten...
Servus

Habe es natürlich selbst noch nicht getestet :wink: Aber dieser Test : http://www.1000ps.de/testbericht-235830 ... _1190_2014 lässt einiges erwarten. Wenn das so funktioniert wie beschrieben dürften die nächsten Tests BMW GSLc gegen KTM ADV zumindest teilweise mit einen haushohen Sieg für die KTM ausgehen. Mal schauen wann BMW nachzieht und ebenfalls das neue Bosch System anbietet.

Und sie haben in voller Schräglage gebremst ohne Sturz ! Durch die Hinterradbremse wurde die Aufstellneigung neutralisiert. Das Motorrad blieb unter Kontrolle und behielt den eingeschlagenen Kurs bei !

Wenn das so stimmt Genial :D
BMW 1100S 1999-1999 R1100S 2000- 2004 R1150R 2004- 2010 R1200R 2010- 2014 KTM 1190 @ 2014- ?

>> Hier << geht es zu meinen Kühen

Gruß Peter

X-ROAD
Beiträge: 15
Registriert: 26. Mai 2004, 09:51

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#254 Beitrag von X-ROAD » 6. November 2013, 07:56

Die neue S 1000 R mit 160 PS ist für mich ein sehr gutes Zeichen, dass im Bereich der Naked Bikes nach oben noch Luft da ist.
So wird es aus meiner Sicht immer wahrscheinlicher, dass die K 1600 R mit den erwarteten 195 PS als richtiges Powerbike mit Leistung in allen Lebenslagen nachgeschoben wird. Es würde sich nicht gut machen und wäre auch nicht sinnvoll, wenn zwei Bikes im ähnlichen Segment mit gleicher Leistung wildern würden ;-)

Warten wir mal ab ;-)

Gruss
X-Road

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#255 Beitrag von octane » 6. November 2013, 08:43

Ja 35 PS mehr und 80 bis 100 kg mehr als die S 1000 R dürften realistisch sein für eine allfällige K 1600 R :roll:.

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#256 Beitrag von 3rad » 6. November 2013, 08:50

Servus

Wieso nicht noch einen Kompressor oder Turbo, dann ist wenigstens gleich ein ordentlicher PS Unterschied :roll: :wink:

Ernsthaft
Ein Nakedbike und mehr wie 100ps :?: ich weiß es geht ums Prestige und vor den Kumpels muß man auch gut aussehen.
Da hätte ich lieber was mit Drehmoment von tief unten und keine Drehorgel
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

X-ROAD
Beiträge: 15
Registriert: 26. Mai 2004, 09:51

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#257 Beitrag von X-ROAD » 6. November 2013, 08:59

Servus 3rad

Mit deinem 2. Satz gibts du dir gleich die Antwort. Die K1600R muss kommen - denn was wirklich zählt ist Drehmoment in jedem Drehzahlbereich. So lässt es sich entspannt geniessen ;-)
Der 6-Zylinder mit seinen 1600ccm ist die ideale Basis dafür und bringt mit der tiefen und nach vorn geneigten Einbaulage auch gleich eine gute Gewichtsverteilung mit.

Gruss
X-Road

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#258 Beitrag von octane » 6. November 2013, 09:18

3rad hat geschrieben:Ernsthaft
Ein Nakedbike und mehr wie 100ps :?: ich weiß es geht ums Prestige und vor den Kumpels muß man auch gut aussehen.
Ja ich weiss. Ein Auto mit mehr als 200 PS ist ja auch übermotorisiert (gleich bekomme ich Prügel :lol: ). Gekauft wirds trotzdem. Für was? Spass, Prestige, Sch w a n zverlängerung? Ja,ja ich weiss deutsche Autobahn. Aber im Rest der Welt? Eben...
3rad hat geschrieben:Da hätte ich lieber was mit Drehmoment von tief unten und keine Drehorgel
Absolut einverstanden. Deshalb gefällt mir auch der Boxer so gut mit vergleichsweise lahmen 110 PS.

Benutzeravatar
Rudi L.
Beiträge: 133
Registriert: 23. November 2012, 09:35
Mopped(s): KTM 1290 Super-Adventure

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#259 Beitrag von Rudi L. » 6. November 2013, 10:39

octane,

jedes Auto mit mehr als 100PS ist überflüssig, aus Sicht der Vernunft. Motorräder genauso.

Aber wir wollen nicht nur vernünfteln. Deswegen gibt es diese Boliden, ich finde das nebenbei richtig gut.

Warum gerade bei euch in der Schweiz eine so hohe Dichte an hochmotorisierten Fahrzeugen herrscht erschließt sich mir nicht, ich würde es als Strafe empfinden mit nem Maserati, RS, V12 u.ä. ständig nur im Standgas rumzubummeln.

Da reicht ein Twingo oder Panda vollkommen, meinetwegen mit Allrad damit es auch am Berg klappt. ;) Oder eine Mittelklasse mit kleinem Motor.

Grüße
Rudi

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#260 Beitrag von octane » 6. November 2013, 10:46

Rudi L. hat geschrieben:jedes Auto mit mehr als 100PS ist überflüssig, aus Sicht der Vernunft. Motorräder genauso.
Genau.... Motorräder sogar über 50 PS wären überflüssig...
Rudi L. hat geschrieben: Warum gerade bei euch in der Schweiz eine so hohe Dichte an hochmotorisierten Fahrzeugen herrscht erschließt sich mir nicht, ich würde es als Strafe empfinden mit nem Maserati, RS, V12 u.ä. ständig nur im Standgas rumzubummeln.
Ich auch. Aber die vielen Steuerflüchtlinge usw. haben halt zuviel Kohle und wollen das auch zeigen.
Rudi L. hat geschrieben: Da reicht ein Twingo oder Panda vollkommen, meinetwegen mit Allrad damit es auch am Berg klappt. ;) Oder eine Mittelklasse mit kleinem Motor.
Nun rate mal was ich fahre.... genau. Fiat Panda 4x4 :lol: . 75 PS Turbodiesel :D . Twingo gibts nicht mit Allrad.

Benutzeravatar
Rudi L.
Beiträge: 133
Registriert: 23. November 2012, 09:35
Mopped(s): KTM 1290 Super-Adventure

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#261 Beitrag von Rudi L. » 6. November 2013, 10:56

octane hat geschrieben:
Ich auch. Aber die vielen Steuerflüchtlinge usw. haben halt zuviel Kohle und wollen das auch zeigen.
Der gut, das gefällt mir :lol: :lol: und leuchtet ein 8)

Mit dem Panda haste vollkommen recht, alles andere ist sinnlos, bei den Bußen die drohen. Würde ich nicht anders machen. :wink:

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
SQ-Ler
Beiträge: 702
Registriert: 1. Januar 2013, 15:51
Mopped(s): R1100S
Wohnort: Lünen

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#262 Beitrag von SQ-Ler » 6. November 2013, 11:16

Ist zwar was OT aber ihr zieht vlt. auch mal nen Doppelachser mit 1,5 T Zuladung und mehr, da komme ich nicht mehr mit nem 1,6 Tdi aus. Da brauch man schon was größeres um die Berge hinauf zu kommen.

Wenn wir die Tonne auf unserem Anhänger haben gehts grad gut mit dem 1.9l Golf mit 107 Ps aber mehr damit zu ziehen macht wirklich nicht viel Spaß.

Jedes Motorrad hat auch wie ein Auto seinen Einsatzbereich und somit auch seine Daseinsberechtigung. Ob man das Ausreizt, bleibt ja jedem selbst überlassen. :)
gruß Wieland :)

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#263 Beitrag von octane » 6. November 2013, 11:42

SQ-Ler hat geschrieben:Ist zwar was OT aber ihr zieht vlt. auch mal nen Doppelachser mit 1,5 T Zuladung und mehr, da komme ich nicht mehr mit nem 1,6 Tdi aus.
Die zulässige Anhängelast wird vermutlich bei einem 1,6 TDI nicht bei 1,5 T liegen. Ich habe die 900 kg Anhängelast bei meinem 75 PS Panda auch noch nicht getestet mangels Anhängerkupplung... Spass wirds kaum machen. Das ist sicher so.
SQ-Ler hat geschrieben: Jedes Motorrad hat auch wie ein Auto seinen Einsatzbereich und somit auch seine Daseinsberechtigung. Ob man das Ausreizt, bleibt ja jedem selbst überlassen. :)
Ansichtssache. Frag mal einen Grasgrünen. Der hätte am liebsten keine Motorräder mehr auf der Strasse. Für was brauchts die? Zu 95% vermutlich reine Freizeitfahrzeuge für den Spass an der Freud. Bei Autos ähnlich. Gibt ja auch viele Autos ohne grossen Nutzwert die nur Spass machen.

Aber das ist nun schon etwas OT.

Benutzeravatar
Rudi L.
Beiträge: 133
Registriert: 23. November 2012, 09:35
Mopped(s): KTM 1290 Super-Adventure

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#264 Beitrag von Rudi L. » 6. November 2013, 13:43

naja, ob einer einen RS6 anschafft um einen schweren Anhänger die Schweizer Berge leichter hinaufzuziehen wage ich zu bezweifeln.
Diese Argumentation taugt aber sicher um sich bei einem eventuell grün angehauchten Nachbarn für den Boliden zu rechtfertigen :)

Zu den Grünen selber, bei uns D haben sie bei der letzten Wahl eine Schlappe hinnehmen müssen, zu Recht! Alles verbieten wollen was nicht ins eigene Weltbild paßt kommt eben nicht gut. Das sind die neuen Spießer, die sie im Grunde nie sein wollten.

Aber laßt uns weiter über Mopetts sinnieren.

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3000
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#265 Beitrag von Larsi » 6. November 2013, 13:46

Rudi L. hat geschrieben:...
Aber laßt uns weiter über Mopetts sinnieren.

Grüße
Rudi
dann ist jetzt schluss mit dem "überflüssig" und "mehr braucht man nicht"? :D
Gruß Lars

Benutzeravatar
Rudi L.
Beiträge: 133
Registriert: 23. November 2012, 09:35
Mopped(s): KTM 1290 Super-Adventure

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#266 Beitrag von Rudi L. » 6. November 2013, 13:47

jo

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 959
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#267 Beitrag von Steinhuder » 6. November 2013, 14:42

Schade, wollte gerade mit "soviel Bauch braucht keine einzelner Mensch" weiter machen. :lol:

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3000
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#268 Beitrag von Larsi » 6. November 2013, 14:43

ach, kennste den rudi? :?:
Gruß Lars

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 959
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#269 Beitrag von Steinhuder » 6. November 2013, 15:37

Ja, den auch. 8)

Benutzeravatar
Rudi L.
Beiträge: 133
Registriert: 23. November 2012, 09:35
Mopped(s): KTM 1290 Super-Adventure

Re: Was für neue Modelle sind 2013 - 2015 zu erwarten?

#270 Beitrag von Rudi L. » 6. November 2013, 16:44

Tja, Sixpack wurde bestellt, aber es wurde gleich ein Fäßchen geliefert ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste