EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Thomas G
Beiträge: 45
Registriert: 27. Januar 2008, 10:27
Mopped(s): R80R R1200R
Wohnort: Falkensee

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#26 Beitrag von Thomas G » 29. Juli 2012, 08:18

Na bitte, geht doch !!!

Laut der Süddeutschen gibt es ab 2014 die Roller auch als elektrisch betriebene Variante.

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1342761

Mit nur 100 km Reichweite ist diese Variante fuer mich zwar noch keine wirkliche Alternative, aber ich finde BMW Ist damit auf dem richtigen Weg !

Benutzeravatar
dirk v
Beiträge: 332
Registriert: 15. Februar 2004, 13:04
Mopped(s): Erst R, dann K, jetzt eine HD

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#27 Beitrag von dirk v » 29. Juli 2012, 09:05

Ja klar.
Und wird dann vermutlich 20.000€ kosten.
Und wird auch jedes Jahr 800€ Serviekosten verursachen und der Nutzen für die Umwelt wird besser nicht errechnet.

Leute, macht euch nichts vor.
BMW wird immer nur Yuppie-Fahrzeuge herstellen für Leute, die das Geld übrig haben.
Auch die neuen Roller sollen keine preisgünstigen Gebrauchsfahrzeuge sein, sondern reine Lifestyleprodukte.
Da spielt Geld keine Rolle.
So als Brötchenholfahrzeug im Yachthafen wird er eine prächtige Kariere vor sich haben 8)

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#28 Beitrag von 3rad » 29. Juli 2012, 10:39

Thomas G hat geschrieben:Na bitte, geht doch !!!

Laut der Süddeutschen gibt es ab 2014 die Roller auch als elektrisch betriebene Variante.

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1342761

Mit nur 100 km Reichweite ist diese Variante fuer mich zwar noch keine wirkliche Alternative, aber ich finde BMW Ist damit auf dem richtigen Weg !

Auf dem Richtigen Weg :?: da sollten sie aber mal das Navi neu programmieren
Das Teil ist für BMW nur was fürs Image

Selbst wenn das gute Stück 500km reichweite und 5000€ kosten würde ich es nicht kaufen.
Ich kann mit diesen "sauberen" Moppeds/Scootern nichts anfangen, für mich machen die Teile keinen Sinn.
Ein 2 Rad muss einen Verbrennungsmotor haben und Krach machen 8)
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1325
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#29 Beitrag von Dietmar Hencke » 29. Juli 2012, 10:47

3rad hat geschrieben:Ein 2 Rad muss einen Verbrennungsmotor haben und Krach machen 8)
Das siehst Du aber ein bißchen sehr eng.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dietmar

Aktuell: ZZR1400 jetzt mit Superbike-Lenker; 60.000km überschritten      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
Thomas G
Beiträge: 45
Registriert: 27. Januar 2008, 10:27
Mopped(s): R80R R1200R
Wohnort: Falkensee

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#30 Beitrag von Thomas G » 29. Juli 2012, 17:58

Tja, 3rad das ist dann dumm, wenn Du in einer Großstadt wohnst.

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, dann werden auch nur noch schadstoffarme Moppeds in die Citybereich fahren dürfen. In Berlin gilt das ja schon für PKW's.

Da ist es dann sehr vorteihaft, wenn BMW genau dafür ein passendes Mopped im Angebot hat. Schließlich werkeln die Jungs von BMW am Juliusturm in einer Großstadt.

Natürlich gehört der Klang eines Moppeds mit Verbrennungsmotor zu einem "richtigen " Mopped. Nur wenn ich dann dann damit nicht überall hinkomme, muss ich halt Kompromisse eingehen.

Wenn der dann so aussieht wie der neue E-Roller von BMW, dann soll mir das recht sein !

Leider wohn nicht alle von uns in den Alpen ! .... Leider ...

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#31 Beitrag von octane » 29. Juli 2012, 18:06

3rad hat geschrieben:Ich kann mit diesen "sauberen" Moppeds/Scootern nichts anfangen, für mich machen die Teile keinen Sinn.
Ein 2 Rad muss einen Verbrennungsmotor haben und Krach machen 8)
Ja klar. Vor 500 Jahren dachten auch alle die Erde sei eine Scheibe. Die Zeiten ändern sich :roll: . Finde dich damit ab.

Der E Scooter wurde vorgestern gleichzeitig mit der HP4 vorgestellt.

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#32 Beitrag von 3rad » 30. Juli 2012, 06:35

Thomas G hat geschrieben:Tja, 3rad das ist dann dumm, wenn Du in einer Großstadt wohnst.

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, dann werden auch nur noch schadstoffarme Moppeds in die Citybereich fahren dürfen. In Berlin gilt das ja schon für PKW's.

Da ist es dann sehr vorteihaft, wenn BMW genau dafür ein passendes Mopped im Angebot hat. Schließlich werkeln die Jungs von BMW am Juliusturm in einer Großstadt.

Natürlich gehört der Klang eines Moppeds mit Verbrennungsmotor zu einem "richtigen " Mopped. Nur wenn ich dann dann damit nicht überall hinkomme, muss ich halt Kompromisse eingehen.

Wenn der dann so aussieht wie der neue E-Roller von BMW, dann soll mir das recht sein !

Leider wohn nicht alle von uns in den Alpen ! .... Leider ...
Gott sei dank wohne ich nicht in der großen Stadt :D

Ich muß aber öfters nach München, wenn es so kommen sollte wie bei den Dosen, na dann wird noch mehr übers Internet bestellt.
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#33 Beitrag von 3rad » 30. Juli 2012, 06:39

octane hat geschrieben:Die Zeiten ändern sich :roll: . Finde dich damit ab
Mann muss ja nicht jeden blödsinn mitmachen 8) nur weil es zur Zeit Schick und In ist
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1325
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#34 Beitrag von Dietmar Hencke » 30. Juli 2012, 08:58

3rad hat geschrieben:Mann muss ja nicht jeden blödsinn mitmachen 8) nur weil es zur Zeit Schick und In ist
Aber offen bleiben für neues!
Gruß Dietmar

Aktuell: ZZR1400 jetzt mit Superbike-Lenker; 60.000km überschritten      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#35 Beitrag von 3rad » 30. Juli 2012, 10:11

Dietmar Hencke hat geschrieben:Aber offen bleiben für neues!
Aber nicht für reine elektro Moppeds

Hybrid ja



Aber nach der 1600er kommt sowieso was ganz anderes in die Garage
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Benutzeravatar
Mobbse
Beiträge: 8
Registriert: 12. Juli 2012, 13:33

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#36 Beitrag von Mobbse » 30. Juli 2012, 10:37

Also meinen Geschmack treffen dei neuen Modelle nicht. Sehen relativ langweilig aus.

Grüße
OFFIZIELLER SPONSOR DER BUßGELDBEHÖRDE!

aimypost
Beiträge: 997
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#37 Beitrag von aimypost » 30. Juli 2012, 13:34

...man muss sich als Nordeuropäer (hier: ich deutsch) mal echt in die Birne hauen, das in Südeuropa die Kundschaft aus solche Teile "made by BMW" gewartet hat. Der Manager von Welt kann und will da wohl auch in einem prestigeträchtigen Roller vorfahren, so wie hier die Typen im 5er BMW.
Wenn man sieht, dass Yamaha mit seinem Luxusroller alleine in Italien 18.000 in einem Jahr losgeworden ist,.....da kann es sich schon lohnen dieses Segment zu besetzten.
Musste ich mir beim Lesen eines Beitrags in einer Zeitschrift auch erstmal bewußt machen.

Außerdem unterstelle ich BMW, genauso wie Audi, einen strategischen Weitblick bzgl. urbaner Mobilität.
Für mich wäre z.B. ein C1 mit E-Motor der Traum schlechthin: klein, wendig, günstig, im Hinblick auf Einpersonentransport sehr sehr umweltgerecht (pi x Daumen: 98% der Autos im Berufsverkehrs mit einer Person).
http://www.youtube.com/watch?v=UCzG4hN5eQw
greetings
aimypost

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#38 Beitrag von octane » 30. Juli 2012, 14:51

Dass Roller in einem Motorradforum nicht auf Begeisterung stossen werden ist ja keine Überraschung.

BMW ist mit diesen Rollern aber durchaus auf dem richtigen Weg. Grossroller anderer Marken kosten ähnlich viel. Keine Ahnung wieso da immer am Preis rumgemeckert wird. In Deutschland oder auch der Schweiz werden diese Roller vermutlich keine Verkaufsrenner werden. Aber in südlichen Ländern sehr wohl. BMW agiert eben global.

Und der Elektroroller ist die Zukunft. Obs den Motorradfreaks hier im Forum nun passt oder nicht (ja klar spricht mich ein Verbrennungsmotor auch mehr an). Dass die Technologie zurzeit noch nicht ganz ausgereift ist, steht aber auch ausser Frage. Aber da kommt noch einiges in den nächsten Jahren.

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1325
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#39 Beitrag von Dietmar Hencke » 31. Juli 2012, 08:27

Schaut Ihr mal Hier
Gruß Dietmar

Aktuell: ZZR1400 jetzt mit Superbike-Lenker; 60.000km überschritten      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#40 Beitrag von Frank@S » 1. August 2012, 10:52

Hier auch noch ein paar Infos zum C-evolution
für den täglichen Arbeitsweg ... warum nicht :idea:
  • Innovativer Elektroantrieb über Triebsatzschwinge mit flüssigkeitsgekühlter E-Maschine, Zahnriemen und Planetengetriebe.
    11 kW Dauerleistung (Homologation nach ECE R85) und 35 kW Spitzenleistung.
    120 km/h Höchstgeschwindigkeit.
    Hohe Reichweite von bis zu 100 Kilometern durch große Batteriekapazität.
    Hochvoltbatterie mit hoher Kapazität (8 kWh) und innovativer Luftkühlung.
    Intelligente Rekuperation im Schubbetrieb und beim Bremsen.
    Kurze Ladezeiten.
    Synergieeffekte mit BMW Automobilen und elektrotechnische Sicherheit nach Pkw-Standards.
    Hybrid-Fahrwerk mit spielerischem Handling dank tiefem Schwerpunkt.
    Leistungsstarke Bremsanlage mit ABS.
    Leichtlauf-Bereifung Metzeler Feelgreen.
    Multifunktionale TFT-Instrumentenkombination und LED-Tagfahrlicht.
    Innovatives Farbkonzept und Design.
Quelle: BMW vom 27.07.2012

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: EICMA-News 2 - BMW C 600 Sport und C 650 GT 2012

#41 Beitrag von 3rad » 1. August 2012, 14:47

octane hat geschrieben:Dass Roller in einem Motorradforum nicht auf Begeisterung stossen werden ist ja keine Überraschung.
Nein nein nicht bei mir

Habe mit einem Honda Helix angefangen, 2,5J und 80.000km hatte richtig viel Spaß mit dem Teil

Ich finde die neuen 650er von BMW Klasse, werde ich auch Probefahren

Könnte mir auch vorstellen von der 1600er auf den 650 GT umzusteigen, aber :!:
Aber wenn ich einen BMW Techniker frage wie lange die Kette im Ölbad bleibt und man hört 20.000km Wechsel :shock: und dann noch kosten von knapp 250,- €

Schade sag ich da nur :cry:

Ich finde Rollen fahren macht mehr Spaß wie mit "richtigen Moppeds" , man wird nur unterschätz und belächelt 8)
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste