Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

#51 Beitrag von Manne » 29. Januar 2014, 16:58

:wink: .........................nur mal so:



Und im Januar kam von BMW plötzlich eine Absage?

Ja, plötzlich kam ein Anruf, sie hätten kein Geld mehr, sie würden aus den Rennaktivitäten aussteigen.



http://www.speedweek.com/endurancewm/ne ... -Team.html



Gruß

Manne

Benutzeravatar
3rad
Beiträge: 360
Registriert: 17. März 2003, 17:59
Mopped(s): K1600GTL
Wohnort: 87600 Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

#52 Beitrag von 3rad » 29. Januar 2014, 17:50

servus

BMW - sowas macht man nicht, nicht so
mfg Peter

Warum alles mit Worten erklären, wenn ein Mittelfinger manchmal reicht

19.04.11 / K1600GTL / KM Stand 197.500
seit KM 166.380 mit einen neuen alten Motor der 23.700km runter hat

Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

#53 Beitrag von Manne » 31. Januar 2014, 13:40

:wink: .................sowie auch noch:



Wir erhalten keine Hilfen und sind komplett auf uns alleine gestellt. Das macht die ganze Geschichte nicht einfacher. Wir sind beim Motor komplett auf uns alleine gestellt und erhalten von BMW überhaupt keine Unterstützung.






http://www.autobild.de/artikel/motogp-2014-4523831.html

Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

#54 Beitrag von Manne » 11. Februar 2014, 16:52

:idea: ................sowie ..............:


"2014 werden wir keine Motoren in der Superbike-WM-Spezifikation an CR-Teams in der MotoGP oder in irgendeiner anderen Meisterschaft verkaufen."

"Es ist ja nicht damit getan, den Motor zu verkaufen beziehungsweise zu kaufen. Sondern dazu kommt danach die kontinuierliche Wartung und Instandhaltung des Motors. Dies ist etwas, was wir künftig nicht leisten können , auch nicht bei den Motoren, die CR-Teams in diesem Jahr gekauft haben", so der Leiter der BMW-Motorradsparte.




http://www.motorsport-total.com/motorra ... 73109.html

Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

#55 Beitrag von Manne » 22. Februar 2014, 13:40

8) ...............................nur mal so, sprich so soll`s doch sein.................:


Die Sidecarcross-Weltmeister Ben Adriaenssen/Ben van den Bogaart werden in diesem Jahr Viertakter von Husqvarna an den Start bringen, wie GN bereits gemeldet hatte. Dabei werden die Titelverteidiger vom Werk unterstützt.




http://www.gespann-news.de/news---sport ... index.html



Gruß

Manne

Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: Straßenbike Husqvarna mit BMW-Motor

#56 Beitrag von Manne » 22. März 2014, 12:59

:roll: .................und jetzt auch noch:






Der Geländemotorradhersteller Gas Gas hat die Motorentechnologie und –fertigung von Husqvarna übernommen. Die Akquise ist Teil der Wachstumsstrategie des katalanischen Unternehmens.

Leistungsstark, robust und gut fahrbar – unter Sportenduristen hatten die Triebwerke von Husqvarna seit jeher einen hervorragenden Ruf. Das galt für die Viertakter ebenso wie für die Gemischschmierer.

Nun hat sich der spanische Hersteller Gas Gas diese Technologie gesichert. Ursprünglich im Trial-Segment beheimatet, erweitertet das im katalanischen Salt angesiedelte Unternehmen seine Produktpalette konsequent in Richtung Enduro – den weitaus größeren Markt.








http://www.tourenfahrer.de/artikel/arti ... chnologie/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste