ADAC Fahrsicherheitszentrum am Hockenheimring

Ankündigungen, Berichte und Diskussion
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Manfred G.
Beiträge: 202
Registriert: 30. Mai 2009, 17:51
Mopped(s): K1600 GT

Re: ADAC Fahrsicherheitszentrum am Hockenheimring

#26 Beitrag von Manfred G. » 13. Mai 2016, 18:57

Respekt Grank! Aber mir reicht die bewässerbare Fläche schon. Wasser von oben muß nicht sein.
Die Furcht vor Vollbremsung bei Nässe ist jedenfalls weg.
So viele Straßen, so wenig Zeit!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: ADAC Fahrsicherheitszentrum am Hockenheimring

#27 Beitrag von Frank@S » 14. Mai 2016, 18:18

Manfred G. hat geschrieben:Die Furcht vor Vollbremsung bei Nässe ist jedenfalls weg.
.... und schon haben sich die Kursgebühren bezahlt gemacht ;-)
Ich kann es nicht genug empfehlen :!:

Benutzeravatar
Manfred G.
Beiträge: 202
Registriert: 30. Mai 2009, 17:51
Mopped(s): K1600 GT

Re: ADAC Fahrsicherheitszentrum am Hockenheimring

#28 Beitrag von Manfred G. » 16. Mai 2016, 13:16

Die Gebühren haben sich in jedem Fall gelohnt. Wetter paßte, bis auf einige Spritzer kein Regen, nur das Wasserbad war naß. Erstaunlicherweise wollte fast keiner die Strecke testen.
Ich war der Zweitälteste. Nicht einfach, mit den "Jungen" mitzuhalten, die schon Jahrzehnte fahren und über 5-10.000 km im Jahr. Kam mir mit meinen 1-2.000 Schönwetterkilometern deplaziert vor.
Ging dann aber doch recht gut. Nichts geht über Hubraum und BMW-ABS. Damit konnte ich recht gut ausgleichen.
War aber am Abend völlig fertig. Alle paar Minuten absteigen und neue Besprechung ist halt nichts mehr für alte, steife Knochen.

Lustig übrigens, daß der Ausbilder seinen Schräglagesensor ansprach. Es sei schon mal ( weiß nicht genau) 53,5 Grad gefahren. ( Geht nur durch Verzahnungseffekt)
Schräglagesensor habe ich hier mal angesprochen und massig Prügel dafür bekommen, dabei scheint es das tatsächlich zu geben.
So viele Straßen, so wenig Zeit!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: ADAC Fahrsicherheitszentrum am Hockenheimring

#29 Beitrag von Frank@S » 16. Mai 2016, 16:52

Es gibt verschiedene Schräglagen Apps fürs Handy.

Das einfachtste ist aber ein Kreidestrich quer über deinem Hinterreifen; da sieht man's auch ob noch "Reserven" da sind ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste