BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

allgemeine Diskussion zu diesen Themen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 2986
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#26 Beitrag von Larsi » 3. Juni 2016, 21:41

auch mein nächster wird wohl älter sein :roll:

aktuell: 1977, 1997, 2003 :D
Gruß Lars

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9649
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#27 Beitrag von wolfgang » 3. Juni 2016, 22:33

Ich sehe euch :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
bruch
Beiträge: 188
Registriert: 15. Februar 2016, 10:14
Mopped(s): R 1200 R LC

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#28 Beitrag von bruch » 4. Juni 2016, 08:32

ChristianS hat geschrieben: ... Hab gerade die neue ADAC Motorwelt Zeitung (S.40-42) gelesen.
Erschreckend. ...
In der Tat erschreckend.
Auf der einen Seite wird einem Datenschutz vorgegaukelt: Im Betrieb darf kein Verbandbuch mehr an der Wand hängen, weil man ja sehen könnte, welcher Dödel sich vor einem in den Finger geschnitten hat. Da läuft einiges schief...

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#29 Beitrag von Frank@S » 4. Juni 2016, 12:33

wolfgang hat geschrieben:Ich sehe euch :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
beweise es: welchen Finger zeig' ich Dir gerade?

:lol:

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 792
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#30 Beitrag von Chucky1978 » 4. Juni 2016, 12:47

Frank@S hat geschrieben:beweise es: welchen Finger zeig' ich Dir gerade?

:lol:
Ich sag dir einfach das ich sehe das Wolfgang sieht, das du ihm den Daumen Hoch zeigst... :lol:

Nein im ernst... immer mehr Datenübertragung egal in welcher Form erinnert mich immer mehr an "Das fünfte Element" als Bruce noch mit dem Taxi gefahren ist...
Lustig in frühen Jahren.. Bedenklich wenn ich drüber nachdenke... Was weiß ich wer in 17 Jahren in der Regierung sitzt.
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9794
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#31 Beitrag von helmi123 » 4. Juni 2016, 13:01

wolfgang hat geschrieben:Fiesta soweit ich weis ja. Günstig ist ein Fiesta, Popel keine Ahnung, Auto ja. Ich kann ihn ja fragen und er wird mir dann eine Antwort geben.

:) Wolfgang kann ich dir auch sagen: Fiesta ab 2009, SMax ebenso D Max selbiges, also alle die SYNC haben, BMW-Daimler VW OPEL, :D

wie war s damals: Hilfe die Hessen kommen zu spät wir sind schon da: :)
:lol:

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 792
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#32 Beitrag von Chucky1978 » 4. Juni 2016, 13:05

bruch hat geschrieben: Im Betrieb darf kein Verbandbuch mehr an der Wand hängen, weil man ja sehen könnte, welcher Dödel sich vor einem in den Finger geschnitten hat. Da läuft einiges schief...
Und das ist auch richtig so. Datenschutz ist in erster Linie zum eigenen Schutz. Und das Verbandsbücher nicht einsehbar sind, hat in erster Linie was mit dem Schutz vor den eigenen Arbeitskollegen zu tun.. das ist auch richtig so.. Ich kenne viele die aus Angst da nichts eintragen, und nicht selten wo sich die ach so kleine Wunde daheim entzündet hat. Und Mobbing ist nicht selten, erst recht, wenn man Prämien bekommt, für lange Zeiträume ohne Verletzungen im gesamten Betrieb..da gehts ums Geld, und jeder ist des nächsten Feind, selbst im eigenen Kollegenumfeld. Wettbewerb kann ja so schön sein.
Und da man nicht weiß wer in sagen wir 17 Jahren in der Regierung sitzt, möchte ich nicht in irgendwelchen Datenbanken stehen wo zu sehen ist, ob ich Regelkonform fahre, den Puff besuche, Wöchentlich in die Kirche gehe, oder welche Bücher ich lese oder auch nicht lese.
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
bruch
Beiträge: 188
Registriert: 15. Februar 2016, 10:14
Mopped(s): R 1200 R LC

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#33 Beitrag von bruch » 4. Juni 2016, 13:34

Chucky1978 hat geschrieben: ... Und das ist auch richtig so. Datenschutz ist in erster Linie zum eigenen Schutz. ...
Ja, Datenschutz ist wichtig. Aber nicht nur bei Kleinkram (...wie dem Verbandbuch), sondern bei entscheidenden Dingen.
Andererseits haben wir bei uns nur wenig mündige Bürger, die wissen was sie tun. Wer eine Payback-Karte hat und soziale Medien frequentiert, hat in meinen Augen sein Recht auf Datenschutz sowieso verwirkt.

Benutzeravatar
Albert
Beiträge: 180
Registriert: 19. Oktober 2003, 00:38
Wohnort: Niederdürenbach Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#34 Beitrag von Albert » 5. Juni 2016, 22:07

ein weiterer Ansatz aus dem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis Einiger Kapital zu schlagen und bei der Gelegenheit noch Daten abzugreifen. Hier verdienen viele und profitieren wenige. Als kostenpflichtige Option am Fahrzeug OK, als verpflichtendes Feature eine absolute Bevormundung.

Gruß, Albert

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 792
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#35 Beitrag von Chucky1978 » 6. Juni 2016, 14:22

bruch hat geschrieben:Wer eine Payback-Karte hat und soziale Medien frequentiert, hat in meinen Augen sein Recht auf Datenschutz sowieso verwirkt.
Nettes Konzept. Verstehe die Ausführung, aber ich denke so drastisch kann man die Sache nicht machen.
Demnach hätte jeder, der sich freiwillig ablichten lässt, sein Recht auf Datenschutz verwirkt. Ergo ist das jeder, der in einen Laden, eine Bank, einen EC-Automaten, Videoüberwachte öffentliche Plätze usw sich aufhält.. auch wenn dieses Aufhalten aus der Not heraus geschieht. Eine Wahl hätte man theoretisch ja immer, auch wenn das praktisch vermutlich nicht so ist.

Das "mitmachen" in Sozialen Netzwerken kann man als "Nötig" ansehen, da besonders Jugendliche sicherlich schnell Opfer in irgendeiner Art und Weise werden, wenn sie dem Mainstream nicht folgen. Gehe heute mal irgendwo hin, und sage, das du kein Handy hast, keine Telefonnummer oder oder oder.. die Blicke sind bestimmt drastischer als die der Pegida-Demonstanten, wenn ein Imam auf die Bühne tritt, und den Koran rezitiert und verlangt das nun alle gemeinsam Allah huldigen sollen. Zumindest aber wird einem nicht geglaubt das man nicht via Handy erreichbar ist. :-)

Daher würde ich das mitwirken in sozialen Netzwerken evtl. als naiv bezeichnen, wobei die, die absichtlich nicht mitmachen aus den genannten Gründen, auch nicht unbedingt auf der hellsten Seite des Lebens stehen müssen.
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 760
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS / 08
Wohnort: S-H

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#36 Beitrag von emca » 6. Juni 2016, 21:47

Chucky1978 hat geschrieben:Das "mitmachen" in Sozialen Netzwerken (...)
Du hast da einen Tippfehler drin, es muss Asoziale Netzwerke heißen. :lol:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4160
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#37 Beitrag von ChristianS » 28. Juni 2016, 14:37

Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 792
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#38 Beitrag von Chucky1978 » 28. Juni 2016, 21:56

emca hat geschrieben:Du hast da einen Tippfehler drin, es muss Asoziale Netzwerke heißen. :lol:
Das stimmt wohl... die guten alten 90er sag ich da nur..
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 792
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#39 Beitrag von Chucky1978 » 28. Juni 2016, 22:01

das war doch gewusst... Nur die Faulheit obsiegt halt doch immer wieder.
Was ich erschreckend finde.. Mein neues Handy, was ich lediglich fürs Mopped angeschaft habe, hat NFC.
Der Rumäne kann kann mit meinem Handy jetzt einkaufen gehen, nur weil ich zu faul bin 1Km zu gehen 10€ Gebühr am EC-Automaten einzukalkulieren.
Aber mein Konto ist eh immer leer fahre ja eine BMW ;-)
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
duese
Beiträge: 159
Registriert: 4. November 2006, 19:20
Wohnort: Helmstedt lower saxony

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#40 Beitrag von duese » 30. Juni 2016, 04:34

Selbst mein oller Impreza ohne SIM und Internet ist schon ein whistle blower. Auch die K merkt sich, wie oft sie über 9000U/min gedreht wurde. Für Hersteller besser als jede Versuchsfahrt, aber ich möchte die Möglichkeit haben, es zu unterbinden. Es sind MEINE Daten und es ist mein Auto oder mein Bike.
K1200GT BJ 09/2006 (Premiumpaket, BMW NavIII+, RDC, DWA)
CIP 12.0 Airbox V3, KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, Ringantenne - neue Generation, SR-Racing Komplettanlage 164,2PS/135Nm
in einem fröhlichen 'schwarz' angerichtet auf Z6

FlyingDutchman
Beiträge: 57
Registriert: 23. Februar 2016, 08:19
Mopped(s): R850R
Wohnort: München

Re: BMW realisiert "Intelligenter Notruf"

#41 Beitrag von FlyingDutchman » 30. Juni 2016, 07:20

duese hat geschrieben:Es sind MEINE Daten und es ist mein Auto oder mein Bike.
Nee, das sieht ihr falsch. Ihr habt nur die Lizenz gekauft, das Auto oder Bike zu benutzen. Alle gesammelte Daten sind für den Hersteller! [/Herstellermodus off] :lol:
Schöne Grüße :)

FlyingDutchman

> Meine R850R <

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste