112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

allgemeine Diskussion zu diesen Themen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#1 Beitrag von Handi » 13. Februar 2009, 08:29

Alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union haben die 112 als Notrufnummer freigeschaltet. Sie ist kostenlos von jedem Festnetz- und Mobiltelefon aus erreichbar und verbindet den Anrufer mit der nächstgelegenen Leitstelle von Polizei, Notarzt und Feuerwehr.

Die einheitliche Notrufnummer hatte der Europäische Rat im Jahr 1991 beschlossen. Im Herbst 2008 richtete Bulgarien die 112 als letzter der zurzeit 27 Mitgliedsstaaten ein – "nach mehrmaliger Aufforderung", wie die Kommission in einer heute veröffentlichten Mitteilung schreibt.

In Dänemark, Finnland, Portugal, Rumänien, Schweden und den Niederlanden ist die 112 mittlerweile die einzige Notrufnummer. Bestehende Notrufnummern der anderen Mitgliedsstaaten bleiben parallel in Betrieb. In Deutschland hatte im Jahr 1973 die Björn-Steiger-Stiftung die Einführung der 112 und der 110 als bundesweit einheitliche Notrufnummern initiiert. Die 110 verbindet die Anrufer mit Leitstellen der Polizei, die 112 führt in Zentralen von Feuerwehr und Rettungsdienst.
Anzeige

In ihrer Mitteilung bemängelt die Europäische Kommission, dass die Notrufzentren in Litauen, Italien und den Niederlanden noch nicht in der Lage seien, den Standort des Anrufenden zu bestimmen. Ortungssysteme fordert eine Richtlinie der EU-Kommission aus dem Jahr 2002.

An weiteren Verbesserungen des Euronotrufs arbeitet die Kommission noch: Mit den Autoherstellern hat sie vereinbart, dass ab 2010 alle in der EU zugelassenen Neufahrzeuge serienmäßig mit einem automatischen Notrufsystem namens eCall ausgerüstet werden. Erkennt die Bordelektronik eine Unfallsituation, soll sie automatisch die 112 anwählen und Unfalldaten sowie den Standort des Fahrzeugs durchgeben.

Erste Leitstellen sollen zudem "in den nächsten Monaten" ein IP-basiertes Notrufsystem testen, berichtet die Kommission. Mit dem Total Conversation getauften System sollen auch Video- und Textnotrufe abgesetzt werden können.

Am wichtigsten ist jedoch zunächst die Aufgabe, die 112 im Gedächtnis der EU-Bürger zu verankern. Nur drei Prozent der Italiener wissen, dass diese Nummer EU-weit funktioniert, in Deutschland liegt der Bekanntheitsgrad bei 16 Prozent. (cwo/c't)

Quelle: heise-Ticker
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Nordmann

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#2 Beitrag von Nordmann » 13. Februar 2009, 09:35

Handi hat geschrieben: Nur drei Prozent der Italiener wissen, dass diese Nummer EU-weit funktioniert, in Deutschland liegt der Bekanntheitsgrad bei 16 Prozent. (cwo/c't)

Quelle: [urlhttp://www.heise.de/newsticker/Eine-Notrufnumm ... ung/132427]heise-Ticker[/url]
Ist ja erstaunlich, dass bei dieser wahnsinnigen Einführungsgeschwindigkeit doch schon so viele die Nummer kennen. :lol:

Vielleicht gibt es ja bald Helme mit dem 112er Aufdruck oder sie werden sogar ab 2025 Pflicht.

Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#3 Beitrag von Handi » 13. Februar 2009, 11:04

Nordmann hat geschrieben:Ist ja erstaunlich, dass bei dieser wahnsinnigen Einführungsgeschwindigkeit doch schon so viele die Nummer kennen. :lol:
Es dürfte wohl mehr darum gehen, die 112 als Notrufnummer zu verinnerlichen und nicht nur mit der Feuerwehr zu assoziieren. Und so ganz nebenbei alle anderen Nummern (wie z.B. die 19222) zu vergessen.

Ganz abgesehen davon halte ich für wichtig zu wissen, daß die 112 auch im Ausland als Notrufnummer fungiert (und genau deshalb hab ich den Beitrag hier reingesetzt). Wenn ich im April insgesamt 11 Länder in 3 Wochen bereisen werde, dann muß ich mir halt nur noch *eine* Nummer merken, egal in welchem EU-Land ich mich gerade aufhalte.
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Klaus-W.

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#4 Beitrag von Klaus-W. » 13. Februar 2009, 11:59

:!: Danke - Prima Beitrag hier - ich hätte es z.B. nicht gewußt :!:

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2947
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#5 Beitrag von hixtert » 13. Februar 2009, 12:19

Kleine Ergänzung: Die Schweiz, Kroatien, Island und Färöer haben die 112 ebenfalls.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Mitch
Beiträge: 232
Registriert: 24. Oktober 2008, 11:00
Mopped(s): K1200S, GPZ900R
Wohnort: Leonberg

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#6 Beitrag von Mitch » 13. Februar 2009, 12:38

Hatten demletzt diese Info bei der DEFI-Schuling bekommen. Ist ein wirklicher Fortschritt mit nur einer Notfallnummer.
Nur kam da dann die Frage auf, wie insgesamt die Sprachprobleme gelöst werden sollen, wenn kein Ortungssystem vorhanden ist.
Denn ich denke nicht, das man immer einen deutsch o. englisch sprechenden Gegenüber bekommt o. jeder Reisende in einem fremden Land die einheimische Sprache o. wenigstens englisch spricht.
Gruß
Jürgen

eigentlich wollte ich das Motorrad putzen. Aber auf dem Weg ins Zimmer wurde ich geblitzt. Jetzt ist der Lappen weg!

Benutzeravatar
BMW_R1200R-Fan
Beiträge: 59
Registriert: 21. August 2008, 10:11
Mopped(s): BMW R1200R - Garmin zumo 660
Wohnort: 37136 Ebergötzen

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#7 Beitrag von BMW_R1200R-Fan » 13. Februar 2009, 13:39

ich find die info gut. hätte auch nicht gewusst, dass die 112 eu-weit plus anrainerstaaten gilt...

und was die sprachprobleme angeht, die hat man auch ohne die zentrale nummer. aber wer weiß, vllt gibt es in zukunft ja auch eine übersetzungssoftware, die das gesprochene wort sofort in die verstandene sprache des jeweiligen gesprächspartners umwandelt... aber bei den bisherigen sprachcomputern :?: :?:
Immer schön oben bleiben und die Linke zum Gruß!

Stephan

flat.twin

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#8 Beitrag von flat.twin » 13. Februar 2009, 15:07

Handi hat geschrieben:... dass ab 2010 alle in der EU zugelassenen Neufahrzeuge serienmäßig mit einem automatischen Notrufsystem namens eCall ausgerüstet werden. Erkennt die Bordelektronik eine Unfallsituation, soll sie automatisch die 112 anwählen und Unfalldaten sowie den Standort des Fahrzeugs durchgeben.
Gute Idee! Das dürfte bei Altwagen dereinst zu lustigen Szenen kommen, wenn die Ambulanz mit Blaulicht zur Schrottpresse rast ...!
:D :D

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4219
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#9 Beitrag von Werner » 13. Februar 2009, 18:19

Das heißt das ich die Nummer ohne die Landesvorwahl für einen Notruf benutze http://www.cheesebuerger.de/images/midi/konfus/a014.gif
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#10 Beitrag von Handi » 13. Februar 2009, 20:49

Scheint so, ja.
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Tramper
Beiträge: 1520
Registriert: 21. Mai 2006, 00:36
Mopped(s): R 1200 R GS Adv
Wohnort: Mostindien

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#11 Beitrag von Tramper » 13. Februar 2009, 21:55

Werner hat geschrieben:Das heißt das ich die Nummer ohne die Landesvorwahl für einen Notruf benutze http://www.cheesebuerger.de/images/midi/konfus/a014.gif
die 112 ohne Vorwahl benutzen

denn mit Vorwahl oder Landesvorwahl kommt die elektronische Ansage...

Gerade du Werner, der so oft an der Landesgrenze unterwegs bist, achte immer auf welchem Handynetz du eingeloggt bist. Hast du beim Handy die automatische Netzwahl aktiviert, passiert dir zum Beispiel im schweizerischen Rheineck, an der Grenze zu Österreich gelegen, dass der 112 Notruf auf der Leitstelle Friederichshafen in Baden-Würtenberg aufläuft.

Grüessli Tramper

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4219
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#12 Beitrag von Werner » 14. Februar 2009, 08:37

Ganz ehrlich ..... ich hoff das ich die Nummer nie brauchen werd
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
wosima
Beiträge: 195
Registriert: 22. Januar 2005, 20:51
Mopped(s): K1600 GTL
Wohnort: Esch/Alzette (Luxemburg)

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#13 Beitrag von wosima » 15. April 2009, 11:53

Tramper hat geschrieben:die 112 ohne Vorwahl benutzen
denn mit Vorwahl oder Landesvorwahl kommt die elektronische Ansage...
Hi Leute
Ich kann das genau so bestätigen, denn als Luxemburger, bist te fast immer an einer Grenze
Ich hatte schon 2-3 mal das Vergnügen dass ich ( wir haben die 112 schon seit Jahren) den Rettungsdienst gebraucht hatte, und dann bei den Franzosen gelandet bin, weil ich nicht bemerkt hatte dass mein Handy schon wieder mal in einem französichem Netz angemeldet war. Als die dann bemerkt hatten dass ich dann nicht in Frankreich war, sondern in Luxemburg, haben die mich sofort weitergeleitet an die Luxemburger Zentrale, war sehr fix
Also 112 geht überall ohne Vorwahl

Cioauu
Marc
Schöne Grusse aus Luxemburg

http://www.bmwmotoclub.lu

Benutzeravatar
Slowmotion
Beiträge: 35
Registriert: 14. Januar 2011, 17:02
Mopped(s): BMW R 850 R
Wohnort: München - Deutschland

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#14 Beitrag von Slowmotion » 25. November 2011, 23:02

Handi hat geschrieben:Am wichtigsten ist jedoch zunächst die Aufgabe, die 112 im Gedächtnis der EU-Bürger zu verankern. Nur drei Prozent der Italiener wissen, dass diese Nummer EU-weit funktioniert, in Deutschland liegt der Bekanntheitsgrad bei 16 Prozent. (cwo/c't)
Quelle: heise-Ticker
Maybe I'm one of that "drei prozent" of italians that knows the european number of emergency... :lol:
It's strange, 'cause is clearly reported as "European Emergency Number" (with multi-language operators) on yellow pages printed since 1991... but maybe italians doesn't love reading... :lol:
In Italy they can localize your call even if you cannot speech (after a crash, for example) and send you help.

I'm a little confused in Germany 'cause here other numbers are still active along with 112 (see http://ec.europa.eu/information_society ... dex_en.htm) :?
www.motobugs.com
The first online database of motorcycle defects.

Benutzeravatar
Slowmotion
Beiträge: 35
Registriert: 14. Januar 2011, 17:02
Mopped(s): BMW R 850 R
Wohnort: München - Deutschland

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#15 Beitrag von Slowmotion » 25. November 2011, 23:17

A funny (and interessant) divertissement for everyone; click one nations and compare them: http://ec.europa.eu/information_society ... dex_en.htm (and learn something more about 112)

Italians can localize your call in 2 seconds, german takes 70 seconds... shame! :P :lol:

7% of italians knows 112 as european emergency number (not 3%), against 19% of german people (not 16%). Who is right? :?

Portugal seems the top-nation: 31% of portugiesisch is informed about 112. Record!
www.motobugs.com
The first online database of motorcycle defects.

Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#16 Beitrag von Handi » 26. November 2011, 10:27

My posting is nearly 3 years old and has been a quotation from a press article. It didn't reflect my opinion and I only wanted to inform the forum about the overall availability of 112. The percentage of people in every country that knows this number is not important - it's important that one knows he can use this number everywhere in Europe.
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Gustav76
Beiträge: 13
Registriert: 18. Oktober 2011, 09:27

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#17 Beitrag von Gustav76 » 28. November 2011, 16:28

Ich finde das eine sehr wichtige Informationen, denn auf diesem Weg weiß man auch im Ausland schnell und ohne lange Fragerei, wie man den Notruf erreichen kann.

Tramper
Beiträge: 1520
Registriert: 21. Mai 2006, 00:36
Mopped(s): R 1200 R GS Adv
Wohnort: Mostindien

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#18 Beitrag von Tramper » 29. November 2011, 00:37

Bedenke auf deinen Fahrten im Ausland, dass die Menschen am anderen Ende der 112 in der Regel ihre Muttersprache und nicht Deutsch sprechen!

Es ist etwas kompliziert am Telefon mit den Händen und Füssen einen Notruf abzusetzen :wink:

Grüessli Tramper

fahrschüler
Beiträge: 3
Registriert: 8. Oktober 2012, 14:25

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#19 Beitrag von fahrschüler » 8. Oktober 2012, 14:27

Also ich wusste das auch nicht, dass die 112 in so vielen Ländern funktioniert! Ich finde das aber sehr sehr gut!

ollihuffo
Beiträge: 1
Registriert: 1. Oktober 2013, 09:59

Re: Eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#20 Beitrag von ollihuffo » 11. Oktober 2013, 11:00

Hi,

ich erlebe es oft, das viele jüngere Leute eher die amerikanische Nummer 911 kennen aber die deutsche / europäische nicht ... ich würde mal sagen das liegt an den Filmen und Serien.

Was den im Fahrzeug eingebauten Notruf angeht, ich bin mir nicht nicht sicher ob es gut ist, sich dabei auf Elektronik zu verlassen. Sie ist nun mal störanfällig und mir geht es nicht darum das der Notruf einmal zu viel ausgelöst wird, sondern anders herum, was wenn er nicht ausgelöst wird und alle verlassen sich drauf ...

Gruß

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 2987
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: AW: 112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#21 Beitrag von Larsi » 11. Oktober 2013, 11:38

Ich hab es vielleicht überlesen ...

Gut zu wissen ist auch, dass bei (fast) allen Handys der Notruf 112 auch ohne PIN oder SIM-Karte funktioniert.

von unterwegs
Gruß Lars

Benutzeravatar
Woelleffm
Beiträge: 127
Registriert: 22. August 2013, 20:00
Mopped(s): F 800 GS Adv
Wohnort: 60488 Frankfurt Main

Re: 112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#22 Beitrag von Woelleffm » 11. Oktober 2013, 12:42

Hallo,

ohne Pin ja, aber die Nummer (Sim-Karte) muss registriert sein (Nummer muss Namen zugeordnet sein).

Notruf via Handy: Worauf Sie ab 1. Juli achten müssen (teltarif.de)
Viele Grüße
Uwe
F 800 GS Adventure

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2947
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: AW: 112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#23 Beitrag von hixtert » 11. Oktober 2013, 14:29

Mein Schlaufernsprecher bietet mir die 112 auch ohne Sim-Karte an

Gesendet mit Tapatalk
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1561
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: 112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#24 Beitrag von CDDIETER » 11. Oktober 2013, 20:13

Als Grenzgänger muß ich bei der 112 aufpassen in welchem Netz ( Deutschland oder Niederlande ) mein Gerät eingeloggt ist, da die "falsche Verbindung" sehr teuer werden kann. Kommt der Niederländische Krankenwagen kostet mich der Einsatz ca. 320€ Eigenanteil, egal ob der nach Deutschland oder in ein Niederländisches Krankenhaus fährt. Im Prinzip darf (kann) ich den Deutschen Krankenwagen in NL nicht bestellen, obwohl er von den Niederländern oft eingesetzt wird, wenn er näher dran ist. Hier müssen noch eine Menge Probleme "Europäisch" gelöst werden, aber es gibt zu viele Politiker, die zwar ein "große Klappe" haben, aber auf Grund mangelnder Kenntnis nicht in der Lage sind hier eine Lösung zu finden.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
SQ-Ler
Beiträge: 702
Registriert: 1. Januar 2013, 15:51
Mopped(s): R1100S
Wohnort: Lünen

Re: 112 - eine Notrufnummer für alle 27 EU-Länder

#25 Beitrag von SQ-Ler » 11. Oktober 2013, 21:40

aber kann es von einen verletzten Motorradfahrer der grade so seinen Arm benutzen kann verlangt werden im richtigen Netz zu sein? (worst case)
gruß Wieland :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste