Lesebrille fürs Vesier

nützliche Linksammlung
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 359
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Lesebrille fürs Vesier

#1 Beitrag von Achim1958 » 4. Dezember 2017, 11:57

Hi,

wer kennt es nicht.
Tacho, Landkarte, Navi usw. schlecht lesbar.
Mit Lesebrille fahren drückt unter dem Helm an den Ohren!
BikerAdd Lesebrille fürs Vesier

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
AndreasOlzog
Beiträge: 81
Registriert: 8. Oktober 2005, 21:43
Mopped(s): K1200LT (2005)
Wohnort: D-01987 Schwarzheide

Re: Lesebrille fürs Vesier

#2 Beitrag von AndreasOlzog » 4. Dezember 2017, 13:30

Ich kenne es nicht. Meine, mittlerweile Gleitsichtbrille, stört mich nicht unter meinem Helm.
Ich kann auch gut durch mein VISIER sehen ohne einen Wesir zu benutzen.
K1200LT EZ-05.2005 Ozeanblau-met.; Reling; DWA-ZV-Bodenbel.; Softtouch beheizt; BMW Navi IV; baehr-anlage mit CAPO3U; GROM-USB2; TireWatch Reifendrucküberwachung; Stand 12/2016 - 122.137 km - 6,21 l/100km

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1570
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Lesebrille fürs Vesier

#3 Beitrag von CDDIETER » 4. Dezember 2017, 14:25

Hallo,
Für jemand, der nur eine Lesebrille braucht, ist das bestimmt eine schöne Hilfe. Für Brillenträger mit Gleitsicht oder 2teiligen Gläsern hat das wenig Sinn.Man muß das Ding sowieso immer tragen.
P.S. ohne Sehhilfe bin ich blind wie ein Maulwurf :roll:
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 359
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Lesebrille fürs Vesier

#4 Beitrag von Achim1958 » 4. Dezember 2017, 17:34

Hi,
CDDIETER hat geschrieben:
4. Dezember 2017, 14:25
Hallo,
Für jemand, der nur eine Lesebrille braucht, ist das bestimmt eine schöne Hilfe.
für die ist es auch gedacht!

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
schichti
Beiträge: 78
Registriert: 16. September 2017, 07:48
Mopped(s): BMW K1200R Sport
Wohnort: 36137
Kontaktdaten:

Re: Lesebrille fürs Vesier

#5 Beitrag von schichti » 4. Dezember 2017, 19:51

EIne Gleitsichtbrille in Form eines Pinlock-Visiers! Wär doch genial, wenn auch wahrscheinlich unanständig teuer ;)
Beste Grüße, Thorsten

BMW K1200R Sport - Yamaha XJR1300 - Honda CB SevenFifty - Suzuki RF900
https://abload.de/img/signatur3pesxktbs78.jpghttps://abload.de/img/signatur4uws8d5us7p.jpg

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 808
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS / 08
Wohnort: S-H

Re: Lesebrille fürs Vesier

#6 Beitrag von emca » 4. Dezember 2017, 20:12

schichti hat geschrieben:
4. Dezember 2017, 19:51
EIne Gleitsichtbrille in Form eines Pinlock-Visiers! Wär doch genial, wenn auch wahrscheinlich unanständig teuer ;)
Und was machst du, wenn du das Visier mal öffnen musst. Es gibt mehr Situationen, als man glaubt und ein Blindenstock ist wirklich nicht hilfreich. Brillenträger brauchen halt nun mal ein Brille, alles andere ist Murks.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste