BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

Technik und Tips zur Kommunikation mit den Mitfahrern
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FRS 3263
Beiträge: 994
Registriert: 26. Juni 2010, 15:25
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: Vogtland

BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#1 Beitrag von FRS 3263 » 22. Juli 2012, 17:27

Hallo zusammen,

wer kann mir helfen, mein Helm Kommunikationssystem hat sich völlig aufgehängt. Ich wollte heute nachmittag ein Telefonat führen, aber bei Gesprächsbeginn hängte es sich komplett auf. Vorher war alles OK (Einschalten u. Navi), doch jetzt reagiert es auf keinerlei Tastendruck am Helm mehr. :shock: Es blingt langsam die grüne LED, wie im normalen Betriebszustand. Ich höre aber weder Navi, noch die Tastenquittierung laut/leise. Die Verbindung Navi -> Helm ist auch weg.

Wie bekomme ich es jetzt ausgeschalten oder mache ich einen Reset? Ich habe schon zaghaft in der Helmauskleidung nach dem Akku gesucht, finde ihn aber wohl auf zerstörungsfrei Art auch nicht.

Das Handbuch hält für so einen Fall leider auch keinerlei Tips parat. :(

Benutzeravatar
Rainer (BI)
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dezember 2002, 20:18
Mopped(s): K1200GT 2003
Wohnort: 33659 Bielefeld

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#2 Beitrag von Rainer (BI) » 22. Juli 2012, 21:46

Hallo,
vom Schuberth SRCS weiss ich, dass alles resettet wird beim Anschliessen des Ladegerätes, bzw. an USB. Versuch das mal.

MfG
Rainer
K1200GT 96kW orientblau-metallic 03/2003 Saisonfahrer 03-10

Benutzeravatar
FRS 3263
Beiträge: 994
Registriert: 26. Juni 2010, 15:25
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: Vogtland

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#3 Beitrag von FRS 3263 » 22. Juli 2012, 22:13

Danke Rainer, habe ich eben versucht. Leider nützt es nichts. Im angesteckten Zustand und auch nach Abziehen des Ladegerätes zeigt der Helm keine wirkliche Reaktion.

Ich lasse jetzt das Ladegerät erst mal dran (Ladekontroll-LED leuchtet), um eine unkontrollierte Tiefentladung über Nacht zu verhindern. Gewiß würde die vollständige Entladung das Drama beenden. Ich mutmaße, daß aber der Selbstschutz (Abschaltung) vor Tiefentladung nicht mehr funktioniert, da auch schon die autom. Abschaltung nach 15 min Inaktivität nicht mehr funktioniert.

Sonst noch jemand einen Vorschlag, bitte? :?:

Benutzeravatar
FRS 3263
Beiträge: 994
Registriert: 26. Juni 2010, 15:25
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: Vogtland

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#4 Beitrag von FRS 3263 » 24. Juli 2012, 20:01

Ich war heute bei BMW. Eine geheime Tastenkombination gibt es nicht. Wenn das WCS nicht mehr aus den Ein-/Austaster reagiert, hilft nur ein Hard-Reset, d.h. das WCS vom Strom (Akku) trennen.

Lt. Aussage des Händlers braucht eine erfahrene Servicekraft min. 45 min, um an den Akku im Helminnenleben ran zu kommen und am Ende alles wieder zusammen zu bauen.
Er riet mir den Akku leer laufen zu lassen. Würde der Akku durch die Tiefentladung merklich Schaden nehmen, bekäme ich einen neuen. Diese Herangehensweise kann ich, bei dem Aufwand an den Akku ran zu kommen, verstehen.

stefan1967
Beiträge: 43
Registriert: 7. Juni 2008, 14:22
Mopped(s): NEUE R 1200 GS

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#5 Beitrag von stefan1967 » 17. April 2013, 16:49

Hallo.

Hast du dein Gerät wieder zum laufen gebracht? Ich stehe jetzt auch vor dem Problem, dass nur noch die LED blinkt, jeder Tastenbefehl aber nichts bewirkt.

Gruß.
Stefan
_______________________________________________________________________________________
NIVEAU ist keine Creme

Benutzeravatar
FRS 3263
Beiträge: 994
Registriert: 26. Juni 2010, 15:25
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: Vogtland

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#6 Beitrag von FRS 3263 » 17. April 2013, 17:12

Ich hatte, wie mir vom Händler geraten wurde, einfach den Akku leerlaufen lassen.

Und ja es geht wieder, wie es soll. Der Akku hat auch keinen wegbekommen und hält noch.
Der Fehler ist seit damals auch nicht wieder aufgetreten.

stefan1967
Beiträge: 43
Registriert: 7. Juni 2008, 14:22
Mopped(s): NEUE R 1200 GS

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#7 Beitrag von stefan1967 » 22. April 2013, 09:43

Hab auch das Akku geleert und läuft jetzt wieder.
Danke für die Hilfe.
_______________________________________________________________________________________
NIVEAU ist keine Creme

ecki_1962
Beiträge: 2
Registriert: 4. Januar 2015, 15:43
Mopped(s): F800GS
Wohnort: bei Nürnberg

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#8 Beitrag von ecki_1962 » 4. Januar 2015, 16:10

Hallo,

auch ich habe am Kommunikator (gekauft Dez.14, für 6 EVO) das "aufhängen" festgestellt. Lies sich zunächst nur durch leerlaufen der Batterie beheben.
Es passiert nachvollziehbar immer dann wenn am Ladekabel hängend der Kommunikator eingeschaltet wird.
Bei eingeschaltetem Kommunikator kann das Ladekabel angesteckt werden, auch ausgeschaltet werden. Aber bloß nicht einschalten.
Ich habe jetzt erstmal in das rote Batteriekabel (zugänglich hinten wenn man das Nackenposter entfernt) eine ganz kleine Steckverbindung (Kelche vom IC-Sockel) eingelötet, die es möglich macht sofort zu resetten.
Eine peinliche Lösung für das teuerste Produkt des Segments.
Aber Premium Marke und High-End Preis schützt heute bekanntlich nicht (mehr) vor Produktionsstandort China, Bangladesh, oder Softwareentwicklung in Indien.

Grüße Ecki

GS-Kalle
Beiträge: 1
Registriert: 11. März 2018, 20:49

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#9 Beitrag von GS-Kalle » 11. März 2018, 22:49

Hallo,
es ist 2018 und aus dem Evo 6 ist der Evo 7 (System 7) geworden.
Er beherbergt das neueste Kommunikationssystem von BMW, das erst im November 2017 ausgeliefert werden konnte.
Und, ob Ihr es glaubt oder nicht, das Problem mit dem Aufhängen und der penetrant im Sekundentakt blinkenden, grünen LED gibt es immer noch.
Aber ich kann nicht mit Bestimmtheit sagen, dass ich das System eingeschaltet oder überhaupt bedient habe, während das Ladekabel gesteckt war.
Eher nach dem Abkabeln...
Definitiv lässt es sich im Augenblick (seit nunmehr 36 Stunden) nicht Ausschalten oder sonst irgendwie durch Tastendruck beeinflussen.
An das System selbst oder zumindest an die Stromversorgung komme ich nicht heran ohne den Helm zu zerlegen.
Das spare ich mir zunächst auch einmal und warte bis der Akku leergelaufen ist. Vielleicht passiert dieser Fehler ja auch nie wieder :cry:
Ich melde mich auf jeden Fall wieder, wenn der Akku definitiv entleert ist. Dann hoffe ich, dass sich das System resettet...
Bis morgen, oder übermorgen, oder....
GS-Kalle.

MAB1965
Beiträge: 1
Registriert: 15. April 2018, 17:22

Re: BMW Helm Kommunikationssystem WCS-2 hat sich aufgehängt

#10 Beitrag von MAB1965 » 15. April 2018, 17:41

Die linke Hand liebe Freunde,
aus Solidarität melde ich auch gleiche Leid!
Seit heute Mittag dürfte ich auch die gleiche Erfahrung machen. Ich kann alle Infos, Berichte und Feststellungen bestätigen. Ich hatte auch eingeschaltet, als an Kabel war :-(
Vielen Dank an dieser Stelle an alle nette und nützliche Beiträge. Super geholfen.
Kann mir jemand sagen, wie lange dauert, bis der Akku leer läuft?

Danke
Viele Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast