Sprechanlage für Schuberth C3 pro

Technik und Tips zur Kommunikation mit den Mitfahrern
Antworten
Nachricht
Autor
nass01
Beiträge: 39
Registriert: 19. August 2017, 15:18
Wohnort: Solingen

Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#1 Beitrag von nass01 » 7. Dezember 2017, 17:15

Ich habe noch 2 Schuberth C3 pro ( soll besser sein als der C 4 ) ergattern können in silber , für mich und meiner besseren Hälfte.
Polo bietet das Schuberth Rider Communication System C3 Pro/E1 V2.0 50-59 für den Helm an und das noch für einen halwegs vernünftigen Preis.
Hat Jemand hier das System in seinem Helm verbaut und wie seit Ihr damit zufrieden?
Wie funktioniert der Einbau der Ohrlautsprecher und wie einfach oder schwer ist der Einbau des Systems?
In der Haupsache möchte ich mich mit meiner Sozio unterhalten.
Grüß aus Solingen

Frank

Ab März R 1200 RS

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 464
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige
Kontaktdaten:

Re: Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#2 Beitrag von q.treiber » 13. Januar 2018, 17:34

Ich habe seit 2012 den C3 mit SRC-System.
Gekoppelt vi BT mit einem Zumo660 und das Handy über Zumo konnektiert.
Intercom habe ich nie genutzt, bei Nutzung meines Ersthobby bleibt das Zeithobby grundsätzlich TzuHause. :)
Im Juni 2016 wurde der Kragen nach Schuberth zur Reparatur gesand, der Akku war nach ca. 90Tkm Sonne/Hitze-Regen/Kälte/Schnee defekt. Für 95€ gabs einen kompletten neuen Kragen(ohne Helm).
Gelegentlich, nach langer intensiver Navinutzung am Tag, gab es vereinzelt Ansagestaus. Ansagestaus in dem Sinne dass die Angaben 5km "zu spät" durchkamen.
Die Ursache vermute ich in verwirbelten BT-Datensignalen, einmal aus-/einschalten des Systems(Navi) hats i. d. R. behoben.
http://www.qtreiber.eu - Senioren reisen mit der Q

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1088
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#3 Beitrag von LuK » 14. Januar 2018, 10:33

q.treiber hat geschrieben:...Ansagestaus in dem Sinne dass die Angaben 5km "zu spät" durchkamen....einmal aus-/einschalten des Systems(Navi) hats i. d. R. behoben.
Den Fehler kann ich bestätigen. Habe die gleiche Kombination an Geräten und die 1. Generation des SRC, die für den C3pro zu haben war. Diese wird aber softwaremäßig nicht mehr supportet. Habe mal gelesen, dass der aktuelle Nachfolger von cardo funktionell nicht so gut sein soll. Der Einbau lässt sich problemlos machen, ist fast wie Plug&Play. Intercom nutze ich als Alleinfahrer auch nicht, jedoch die Funktion Kommunikation Fahrer A zu Fahrer B. Radio nutze ich höchst selten, Empfang ist aber nicht umwerfend... Schwerpunkt bei mir sind Navi und ab & zu Telefon.
Kann noch diesen Umbau empfehlen (Kopfhörer habe ich gemacht, Antenne nicht). https://youtu.be/t9htwX3FZCw



Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012;

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1088
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#4 Beitrag von LuK » 14. Januar 2018, 15:51

Schuberth hat offensichtlich jetzt auch ein Sena-Fabrikat für den C3 pro im Angebot. Aber das „gelbe vom Ei“ ist es wohl auch nicht... https://www.amazon.de/Motorcycle-Schube ... ords=sc10u


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012;

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
WalterP
Beiträge: 314
Registriert: 6. Dezember 2007, 15:18
Mopped(s): K1300S black is beautiful
Wohnort: 34454 Bad Arolsen

Re: Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#5 Beitrag von WalterP » 14. Januar 2018, 16:18

LuK hat geschrieben:Schuberth hat offensichtlich jetzt auch ein Sena-Fabrikat für den C3 pro im Angebot. Aber das „gelbe vom Ei“ ist es wohl auch nicht... https://www.amazon.de/Motorcycle-Schube ... ords=sc10u


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Schuberth hat sich von Cardo getrennt und hat nur noch Sena als Co-Partner.

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Grüße aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !

BMW K-Stammtisch OWL
1 x K1100RS 2 x K1200RS, 03.2012 K1300S, seit 09.2015 K13S in black

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 464
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige
Kontaktdaten:

Re: Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#6 Beitrag von q.treiber » 15. Januar 2018, 12:18

Wie LuK schon schrieb: Einbau ist wie P&P -> https://youtu.be/r5r2fPssjzY
Wobei mein C3 noch keine Antenne hat, der Empfang ist trotzdem vorhanden.
Für Interkom sind identische Geräte allemal vorteilhafter, besonders bei Paaren die @home die Verbindung konfigurieren können. Wenn beide auf dem gleichen 2Rad sitzen sollte es nicht zu technischen Kommunikationsproblemen kommen. :lol:
Fahrer zu Fahrerverbindungen funktionieren heutzutage Dank EU-Roaming auch über tausende von Kilometern sofern beide ihr Weitschwätzgerät mit dem Helmsystem verbunden haben.
http://www.qtreiber.eu - Senioren reisen mit der Q

Benutzeravatar
pejott
Beiträge: 8
Registriert: 3. November 2017, 12:04
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Zwischen Saar und Mosel

Re: Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#7 Beitrag von pejott » 15. Januar 2018, 15:51

Hallo Frank,
ich habe das Sena SC10U für den Schuberth C3 in zwei Helmen verbaut und bin damit sehr zufrieden.
Die Kommunikation Helm zu Helm klappt tadellos und die Koppelung mit dem Navi 6 funktioniert zuverlässig.

Gruß,
Peter
„Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“
Kurt Tucholsky

fmaehren1
Beiträge: 16
Registriert: 5. Dezember 2015, 08:36
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Bochum

Re: Sprechanlage für Schuberth C3 pro

#8 Beitrag von fmaehren1 » 16. Januar 2018, 17:57

Habe das SRC Pro System verbaut.
Einbau in 10 Minuten erledigt, Interkom, Navi und Telefon sehr gut, Radio naja (brauche ich aber auch nich).
Ganz wichtig ist, das die Lautsprecher wirklich auf den Ohren sitzen. Ist aber auch einfach.
Einstieg in den Helm etwas enger.
Der Vorteil ist eindeutig, das kein Teil außen verbaut ist und Lärm im Wind macht.

Glückauf
Frank
Eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten, eine Kurve die schönste.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste