Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeister?

Hier können User selbst Abstimmungen starten
Antworten

Wer wird Formel 1 Weltmeister 2013?

Sebastian Vettel
47
57%
Fernando Alonso
10
12%
Kimi Räikkönen
9
11%
Lewis Hamilton
3
4%
Jenson Button
5
6%
Mark Webber
0
Keine Stimmen
Felipe Massa
0
Keine Stimmen
Romain Grosjean
1
1%
Nico Rosberg
1
1%
Nico Hülkenberg
1
1%
jemand anders
6
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 83

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Björn_GS (SFA)
Beiträge: 1362
Registriert: 19. Juni 2007, 15:23
Mopped(s): R nineT; R12GS TB
Wohnort: Walsrode

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#51 Beitrag von Björn_GS (SFA) » 24. März 2013, 12:54

schade Kimi. :( nach der vergeigten quali blieb wohl nur schadensbegrenzung. soviel zur konstanz von Lotus, befürchtet hatte ich das ja schon aber.... :?
fighting for peace is like f***ing for virginity.

R nineT, 15-03-19, Angel GT \\ R12GS, 16-06-16, Scorpion Trail II
Z607844, sturmschwarz \\ Z687577, dreifachschwarz

Benutzeravatar
wohi
Beiträge: 1492
Registriert: 17. April 2011, 19:21
Mopped(s): GS LC
Wohnort: in der Nähe von Wien

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#52 Beitrag von wohi » 24. März 2013, 12:55

Björn_GT (SFA) hat geschrieben:schade Kimi. :( nach der vergeigten quali blieb wohl nur schadensbegrenzung. soviel zur konstanz von Lotus, befürchtet hatte ich das ja schon aber.... :?
Der kommt schon wieder.
Hoffe ich zumindest.
lg,
Wolfgang

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4159
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#53 Beitrag von ChristianS » 24. März 2013, 13:35

Der kommt schon wieder.
Das wage ich zu bezweifeln.
In Australien ist alles anders.
Erst ab Europa lässt sich eine Tendenz erkennen...
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Marcus L.
Beiträge: 180
Registriert: 21. Januar 2013, 22:12
Mopped(s): BMW R1200R 2007
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#54 Beitrag von Marcus L. » 24. März 2013, 14:10

Ich bin kein Vettel-Fan, mein Herz schlägt schon immer für die Roten.

Sepp hat alles Richtig gemacht :!:
Das ist Motorsport nicht Politik :!:

Es geht garnicht um nett oder nicht, Webber hat sich nach dem Rennen angestellt wie ein kleiner, beleidigter Junge dem man das Spielzeug weggenommen hat...das obwohl Sepp das Gespräch gesucht hat.
Allein das Wort Stallorder gehört verboten, sowas am Anfang der Saison zu praktizieren ist völliger Schwachsinn. Natürlich mag es sein, am Ende der Saison für einen Weltmeistertitel alles auf eine Karte zu setzen, in der Haut des benachteiligten Fahrers möchte ich aber nicht stecken.

Selbst wenn Vettel immer die Stallorder ignoriert, für mich zeigt das Charakterstärke und macht ihn für mich sympathischer als Rennfahrer, außerdem würde ihn niemand, wirklich niemand, bei Red Bull missen wollen...mit nem Webber werden die nicht Weltmeister, zu unkonstant.

Natürlich ist Motorsport Teamsport, ohne Zusammenhalt läuft garnichts, selbst der Koch im Motorhome, die Dame die Personal und Gäste bedient und der Mensch der ständig Reifen durchs Fahrerlager schleppt, alle tragen einen Teil zur Funktion des Ganzen bei.
Menschen aber in ihrer Leistungsfähigkeit einzugrenzen oder deren Pontential durch Dritte absichtlich zu mindern ist allerletzte Schublade :!:

Wenigstens hat sich das Team von Mercedes an die Stallorder gehalten. :lol:
Gruß Marcus

Benutzeravatar
Lingman
Beiträge: 378
Registriert: 6. April 2012, 06:25
Mopped(s): R 1200 GS 2015
Wohnort: Bochum

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#55 Beitrag von Lingman » 24. März 2013, 14:12

Mein Spruch Thema nette Kerle war nicht dahingehend gemeint, dass sogenannter Erfolg alle Maßnahmen rechtfertigt. Vettel war heute ein ebenso armseliges, gieriges Frettchen wie Schmacher zu seiner Zeit. Sieben Titel, null Stil; ich hoffe, Vettel macht es besser.

Stallorder ist Mist, zu Beginn einer Saison noch mehr als gegen Ende, wenn es um die Wurst geht. Aber eine Vereinbarung nicht einzuhalten und seinen Teamkollgen zu kannibalisieren ist sehr sehr klein.
Grüße ausm Ruhrpott

Bernd

Benutzeravatar
Marcus L.
Beiträge: 180
Registriert: 21. Januar 2013, 22:12
Mopped(s): BMW R1200R 2007
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#56 Beitrag von Marcus L. » 24. März 2013, 14:23

Lingman hat geschrieben:...Aber eine Vereinbarung nicht einzuhalten und seinen Teamkollgen zu kannibalisieren ist sehr sehr klein.
Welcher Vereinbarung und was soll kannibalisieren im Zusammenhang mit Vettel und Webber bedeuten?
Gruß Marcus

Benutzeravatar
Lingman
Beiträge: 378
Registriert: 6. April 2012, 06:25
Mopped(s): R 1200 GS 2015
Wohnort: Bochum

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#57 Beitrag von Lingman » 24. März 2013, 14:47

Marcus L. hat geschrieben:Welcher Vereinbarung und was soll kannibalisieren im Zusammenhang mit Vettel und Webber bedeuten?
Schade, dass du nicht selbst darauf kommst. Es wurde laut Vettel vor dem Rennen die Vereinbarung getroffen, in einer Situation wie der heutigen die Positionen zu halten. Die Bedeutung des Wortes Kannibalismus kannst du bei Wikipedia nachlesen und uns dann mit deiner Übertragungsleistung begeistern.
Grüße ausm Ruhrpott

Bernd

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9794
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#58 Beitrag von helmi123 » 24. März 2013, 17:16

wohi hat geschrieben: Aber sie auf Kosten des Kollegen zu ignorieren, geht meiner Meinung nach gar nicht.

.
insbesondere deswegen weil der mark seine Motorleistung zurückschrauben mußte :idea: er wäre auf der Strecke wegen Spritmangel zum stehen gekommen,warum sollte da der Vettel hinten bleiben,schwachsinn sowas.

Der blondschopf Roßberg sollte nicht immer was sagen.Handeln :!: Blinker und dann vorbei. :D
:lol:

Benutzeravatar
elbstein
Beiträge: 228
Registriert: 29. Januar 2010, 16:49
Mopped(s): K1200 RS Bj. 98
Wohnort: Kreis Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#59 Beitrag von elbstein » 24. März 2013, 20:10

@ Helmi:
stimmt :!: :!:
Viele Grüße, Wolfgang

K 1200RS, Bj. 98, Navi: TomTom Raider 410, MotoBozzo, Bagster
Motto: vor dem Schrauben.... Forum lesen!!!!
ZA 27051

Benutzeravatar
SQ-Ler
Beiträge: 702
Registriert: 1. Januar 2013, 15:51
Mopped(s): R1100S
Wohnort: Lünen

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#60 Beitrag von SQ-Ler » 24. März 2013, 20:43

Der Vettel will jeden Punkt und somit den 4 Titel, so einfach ist das. Ob das jetzt richtig war oder nicht hat Vettel zu entscheiden, und mit dem Webber zu klären....

Letztes Jahr war alles so knapp, so einen Affenzirkus will er dieses Jahr nicht haben...fertig.

Roßberg würde das auch machen wenn er Weltmeister wäre und wieder werden will.
gruß Wieland :)

Benutzeravatar
wohi
Beiträge: 1492
Registriert: 17. April 2011, 19:21
Mopped(s): GS LC
Wohnort: in der Nähe von Wien

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#61 Beitrag von wohi » 24. März 2013, 23:20

Bitte schreibt den Rosberg nicht immer mit scharfem s, danke.
lg,
Wolfgang

McWebb

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#62 Beitrag von McWebb » 25. März 2013, 07:51

Was die Vettel sich erlaubt hat hätte einmal der Webber machen sollen. Er wäre hier gesteinigt worden, den Ego-Seb nehmen einige sogar noch in Schutz...

Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1698
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#63 Beitrag von qtreiber » 25. März 2013, 07:56

McWebb hat geschrieben:Was die Vettel sich erlaubt hat hätte einmal der Webber machen sollen. Er wäre hier gesteinigt worden, ...
von mir nicht. Nicht in dieser Situation und zu dieser Zeit. Zum Ende der Saison mag dies anders aussehen.

Als Rosberg würde ich mir in den A.... beißen und dem Hamilton geht es auch nicht gut.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
schöne, schwarze R1200R
...hier fehlt das Danone-Logo...

GStrecker
Beiträge: 148
Registriert: 17. Februar 2003, 19:52
Wohnort: Künzell

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#64 Beitrag von GStrecker » 25. März 2013, 08:00

McWebb hat geschrieben:Was die Vettel sich erlaubt hat hätte einmal der Webber machen sollen. Er wäre hier gesteinigt worden, den Ego-Seb nehmen einige sogar noch in Schutz...
Hi,

bestimmt nicht. Racing hat im Grunde nichts mit Team zu tun. Entweder man will gewinnen oder man ist halt ein guter Kumpel/Kollege.

Auf dem Trepperl gibts nur einen Platz für den ersten Platz und zwar für den Gewinner. Der zweite Platz ist der erste Verlierer.

Dies ist aber nicht meine Einstellung bzgl. zwischenmenschlichen Beziehungen. Wollte ich nur angemerkt haben.

Mfg

Benutzeravatar
Marcus L.
Beiträge: 180
Registriert: 21. Januar 2013, 22:12
Mopped(s): BMW R1200R 2007
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#65 Beitrag von Marcus L. » 25. März 2013, 08:51

Schon komisch wie blauäugig manche diesen Folmel1 Zirkus bzw. Motorsport allgemein betrachten.

Im Motorsport gehts nicht um zwischenmenschliche Beziehungen, ebenfalls werden im Renngeschehen situationsbedingt Entscheidungen von Fahrern getroffen, die vielleicht für das ein oder andere Teammitglied schmerzlich sind.
Wer seinem Fahrer erzählt, er habe ein Problem mit dem vorderen linken Reifen um ihn einzubremsen, ist leider selten dämlich! Herr Vettel wird wohl schon selber merken ob der Reifen noch funktioniert oder nicht, außerdem hat er auf diesen freie Sicht. :wink:

Mit Rennfahrern kannst du vor dem Rennen alles ausmachen, die würden zu allem Ja und Amen sagen um fahren zu dürfen, sobald die aber den Helm auf haben, gilt nur noch der Kampf auf der Strecke. Während des Rennens hören die auch das Radio nichtmehr wenn sie nicht wollen oder da einer was erzählt was momentan nicht zum Renngeschehen passt.

Sebastian hat für sich und das Team richtig entschieden und gehandelt, sollte es Ende der Saison so knapp sein wie letzte Saison sein, sieht das auch der letzte Kritiker ein.


Wie gesagt, ich bin weder Vettel noch Rosberg-Fan, hätte sich aber Rosberg ebenfalls der Stallorder wiedersetzt, hätte er ebenso meine Unterstützung erhalten. Für mich gilt einfach der Grundsatz "der Bessere soll gewinnen" :!:
Gruß Marcus

Benutzeravatar
wohi
Beiträge: 1492
Registriert: 17. April 2011, 19:21
Mopped(s): GS LC
Wohnort: in der Nähe von Wien

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#66 Beitrag von wohi » 25. März 2013, 16:17

Wenn das alles so rechtmäßig und völlik ok war, wie einige hier schreiben, wundert es mich aber, dass Vettel sich danach kleinlaut entschuldigt hat und gemeint hat, das nächste Mal werde er anders reagieren.

Aber egal, bei mir hat er auf alle Fälle einige Sympathiepunkte verspielt (was ihm vielleicht wurscht sein wird ;-))
Weniger noch durch das Weghören bei der Teamorder und die Überholaktion am Ende, hauptsächlich durch den kotzigen Spruch "get him out of the way".
lg,
Wolfgang

Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#67 Beitrag von TaunusRider » 25. März 2013, 16:50

Was geht Dir denn so durch den Kopf, wenn auf der Autobahn linke Spur jemand vor Dir her schneckt und keine Anstalten macht, auf die rechte Spur zu wechseln? ;)
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Benutzeravatar
wohi
Beiträge: 1492
Registriert: 17. April 2011, 19:21
Mopped(s): GS LC
Wohnort: in der Nähe von Wien

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#68 Beitrag von wohi » 25. März 2013, 16:57

TaunusRider hat geschrieben:Was geht Dir denn so durch den Kopf, wenn auf der Autobahn linke Spur jemand vor Dir her schneckt und keine Anstalten macht, auf die rechte Spur zu wechseln? ;)
Rechts rüber und vorbei ;-)
lg,
Wolfgang

Benutzeravatar
Lingman
Beiträge: 378
Registriert: 6. April 2012, 06:25
Mopped(s): R 1200 GS 2015
Wohnort: Bochum

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#69 Beitrag von Lingman » 25. März 2013, 17:15

Ich sehe hier zwei Verständnisprobleme bei den Verteidigern der Vettelschen Rochade. Erstens hat hier keiner, aber auch gar keiner gesagt, dass Stallorder cool ist. Dass sie immer schon im Spiel war, ist keine neue Erkenntnis; gut finden muss man sie deshalb aber nicht. Sie macht aus einem Rennen eine Folge Scripted Reality, da kann ich auch ins Asi-TV rüberzappen zu "Das entführte herzkranke Baby der schwangeren toten Bankräuber-Nonne". Oder so.
Noch viel weniger aufregend ist die Erkenntnis, dass ein Rennfahrer gewinnen will. Was die Vettel-Befürworter hier übersehen ist, und da kommen wir zu meinem Zweitens, dass a) jeder Rennfahrer in jedem Rennen gewinnen will und dass b) das Rennen nicht auf diese eine heißdiskutierte Aktion von Vettel reduziert werden kann. Webber hat das Rennen kontrolliert, bis er - wie auch Vettel - die Aufforderung zum Spritsparen bekam. Es ist absolut nicht sicher, dass Vettel ohne diese von ihm ignorierte Anweisung überhaupt wieder in Webbers Nähe gekommen wäre. Fein, Sepang hat er jetzt gewonnen, aber falls es vorher noch den Hauch einer Chance gab, dass Webber ihn mal unterstützen könnte, hat er die jetzt verspielt, und das für weit mehr als ein Rennen. Das war gierig und vor allem kurzsichtig; auf lange Sicht kann ihn das viel mehr kosten als die paar Pünktchen, die er jetzt dazugewonnen hat. Von einem tragischen Mangel an Stil ganz zu schweigen.
Grüße ausm Ruhrpott

Bernd

Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1698
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#70 Beitrag von qtreiber » 25. März 2013, 17:25

es gab für diese Saison bereits Überlegungen den Webber im Team zu ersetzen. Weshalb wohl? Spätestens in der nächsten ist es so weit.

Mir ist es egal, wie der Rennfahrer heißt, aber auf der Strecke erwarte ich, dass er gewinnen will und sich notfalls auch über eine Stallorder hinwegsetzt.

Wohlgemerkt, und wie bereits oben erwähnt, in dieser Situation und in diesem Moment. Zum Schluss der Saison hätte ich eher Verständnis dafür.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
schöne, schwarze R1200R
...hier fehlt das Danone-Logo...

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 2986
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#71 Beitrag von Larsi » 25. März 2013, 18:52

Lingman hat geschrieben:... aber falls es vorher noch den Hauch einer Chance gab, dass Webber ihn mal unterstützen könnte, hat er die jetzt verspielt, und das für weit mehr als ein Rennen. Das war gierig und vor allem kurzsichtig; auf lange Sicht kann ihn das viel mehr kosten als die paar Pünktchen, die er jetzt dazugewonnen hat. ...
hast du noch das saisonende 2012 vor augen?
weniger zu vettels wm-titel als webber hat höchstens alonso beigetragen.
http://www.bz-berlin.de/sport/formelein ... 58159.html
http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... 17779.html
Gruß Lars

Benutzeravatar
Lingman
Beiträge: 378
Registriert: 6. April 2012, 06:25
Mopped(s): R 1200 GS 2015
Wohnort: Bochum

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#72 Beitrag von Lingman » 25. März 2013, 19:14

Larsi hat geschrieben:hast du noch das saisonende 2012 vor augen?
weniger zu vettels wm-titel als webber hat höchstens alonso beigetragen.
http://www.bz-berlin.de/sport/formelein ... 58159.html
Schau doch mal über den Rand des Vetteltellers. Jeder hier kann sich einzelne Ereignisse rauspicken, wie es ihm gerade in den Kram passt um seine Argumente zu unterstützen. Die Vorgeschichte reicht sehr viel weiter zurück als bis Brasilien 2012 - und ich bin überzeugt, dass beide Kontrahenten sich in dieser langen Zeit nicht mit Ruhm bekleckert haben. Von einem sogenannten Weltmeister aber erwarte ich auch Format und nicht nur Bleifuss, Vettel hat eine Chance verpasst, das zu zeigen. Wer möchte darf jetzt wieder "aaaber er ist Weltmeister" in die Tastatur heulen und ich akzeptiere diese Position, teilen werde ich sie nicht. Für mich bleibt das gestern eine ganz arme Vorstellung.
Grüße ausm Ruhrpott

Bernd

Benutzeravatar
TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#73 Beitrag von TaunusRider » 25. März 2013, 20:31

Hier noch mehr Stoff zur Diskussion über Vettels Manöver:

http://www.auto-motor-und-sport.de/form ... 01731.html

Bisher wurde hier gar nicht diskutiert, dass Vettels größter WM-Widersacher nach wie vor Alonso ist. Und da Alonso gleich nach dem Start ausgefallen ist, musste Vettel einfach die 25 Punkte holen, um den Samurai maximal zu demoralisieren.

Psychologische Kriegsführung gehört auch zur Formel 1......
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6815
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#74 Beitrag von Frank@S » 25. März 2013, 21:11

Red Bull und Mercedes haben Stallregie über die Interessen der Fans gestellt. :(

... so einen (Red) Bullshit will keiner sehen .....

ausschalten hilft ..... ;-)

Benutzeravatar
Marcus L.
Beiträge: 180
Registriert: 21. Januar 2013, 22:12
Mopped(s): BMW R1200R 2007
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Formel 1 Fred 2013 - wer wird der künftige Weltmeist

#75 Beitrag von Marcus L. » 25. März 2013, 21:26

TaunusRider hat geschrieben:Bisher wurde hier gar nicht diskutiert, dass Vettels größter WM-Widersacher nach wie vor Alonso ist.
Wo steht denn das??? In dieser Saison sehe ich mehrere Fahrer die Vettel den Weg zum WM-Titel schwer machen...wobei mir persönlich natürlich deine Variante gefallen würde, natürlich sollte im roten Auto Massa zum WM Titel fahren. :D
TaunusRider hat geschrieben:Psychologische Kriegsführung gehört auch zur Formel 1......
Das ist völlig Korrekt.
Gruß Marcus

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast