Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

Hier können User selbst Abstimmungen starten
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
biker87
Beiträge: 1
Registriert: 22. November 2012, 09:40

Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#1 Beitrag von biker87 » 22. November 2012, 09:47

Liebe BMW Community,

Ich brauche eure Hilfe.
Derzeit studiere ich an der Hochschule Ravensburg-Weingarten und arbeite an meiner Abschlussarbeit.
Konkret interessiert mich eure Meinung hinsichtlich ANTI-HOPPING KUPPLUNGEN, um daraus ein Meinungsbild zu diesem Accessoire ableiten zu können. Daher platziere ich in verschiedenen Foren Umfragen und hoffe auf die Unterstützung von euch Motorradfahrern.

Ich danke allen, die sich 5 Minuten Zeit nehmen und meine 5-7 Fragen beantworten.

Meinungsumfrage starten:
https://docs.google.com/spreadsheet/vie ... U09RcGc6MQ

Zusätzlich möchte ich über diesen Thread eure Einschätzungen und Meinungen zu diesem Accessoire diskutieren.

Vielen Dank für die Unterstützung, wäre super wenn dabei was für meine Abschlussarbeit rauskommt :)

Liebe Grüße
Florian

Benutzeravatar
Albert
Beiträge: 180
Registriert: 19. Oktober 2003, 00:38
Wohnort: Niederdürenbach Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#2 Beitrag von Albert » 22. November 2012, 23:55

was ist "Hopping"? Die Unfähigkeit des Fahrers richtig einzukuppeln?

Gruß, Albert

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5746
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#3 Beitrag von Michael (GF) » 23. November 2012, 07:24

Klick doch einfach mal in Wikipedia.

Ein Großteil der Motorradfahrer dürfte seine Fahrzeuge in einem Bereich bewegen, der weit weg von dem Fahrzustand ist, bei dem eine solche Kupplung hilfreich wäre.
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

aimypost
Beiträge: 988
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#4 Beitrag von aimypost » 23. November 2012, 07:55

Für diejenigen, die sich in der Kategorie Cruiser sehen, mag das ja stimmen.

Ich meine, dass gerade bei den schweren Kardankonstruktionen und ab mittelprächtigen Strassen abwärts hier bei forcierter Gangart von positiven Effekten ausgegangen werden kann, wenn die Schwinge vom Motorschleppmoment entlastet wird.
Ich glaube, ich würde es begrüßen, wenn meine R1200R so eine Kupplung hätte.

Selbst in der kleinen 300er Ninja wird in Tests die Anti-Hoppel-Kupplung hervorgehoben (naja, mal als Denkanstoß, wer sowas gebrauchen kann oder nicht).
greetings
aimypost

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2019
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#5 Beitrag von Lumi » 23. November 2012, 17:30

Ich glaube das hier schlicht das falsche Forum ist für so eine Frage.
Ich würde mal bei Aprilia und Ducati nachfragen
GS 2015

GStrecker
Beiträge: 148
Registriert: 17. Februar 2003, 19:52
Wohnort: Künzell

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#6 Beitrag von GStrecker » 24. November 2012, 07:15

Hi,

gerade bei meiner EX-K1300R hätte ich mir sowas gewünscht. Bei der S1RR merkt man wie toll so ein Teil ist.

Mfg Gerald

Benutzeravatar
dirk v
Beiträge: 332
Registriert: 15. Februar 2004, 13:04
Mopped(s): Erst R, dann K, jetzt eine HD

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#7 Beitrag von dirk v » 24. November 2012, 11:11

Kommt aber immer darauf an, wo (!) man unterwegs ist.

Auf öffentlichen Strassen und legaler Art der Vorwärtsbewegung ist auch bei der K1300R eine Anti-Hopping-Kupplung genauso sinnvoll wie ein ab Werk angeschraubter beleuchteter Schminkspiegel.

Auf der Rennstrecke ist deren Nutzen völlig unstrittig.

Benutzeravatar
Handi
Moderator
Beiträge: 4843
Registriert: 13. November 2002, 13:28
Mopped(s): S-RR 2012
Wohnort: Raum München

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#8 Beitrag von Handi » 24. November 2012, 18:44

Als ich war schon öfter mit einem blockierenden HR konfrontiert und bin über die Anti-Hopping-Kupplung bei der S-RR nicht unglücklich. Auch auf öffentlichen Straßen. Da gibt es nämlich durchaus Strecken, die man zwar mit 100 fahren darf, praktisch aber nicht fahren kann. Sprich man kann da legal recht engagiert unterwegs sein.
Manfred (Mod S-RR, K1200/1300 S/R/GT)

Benutzeravatar
Wulfman
Beiträge: 4
Registriert: 27. Januar 2013, 18:22

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#9 Beitrag von Wulfman » 2. Februar 2013, 23:01

ob sinnig oder nicht...

ich finde, biker87 hat nett angefragt, und deswegen habe ich an seiner Umfrage teilgenommen... hat gar nicht weh getan.

Benutzeravatar
LuckyTiger
Beiträge: 20
Registriert: 1. Januar 2010, 17:11
Mopped(s): R1200R, R50, R25-3, RD250
Wohnort: Tönisvorst

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#10 Beitrag von LuckyTiger » 3. März 2015, 20:26

.
Wer braucht eigentlich den ganzen elektonischen Kram (ESA, Anti-Schlupf, Anti-Hopping, Schaltautomat etc.).

Benutzeravatar
Alextonia
Beiträge: 11
Registriert: 14. Juli 2014, 15:22
Mopped(s): R 1200 RT LC / 03-2014
Wohnort: Oberhausen

Re: Meinungsbild von Anti Hopping Kupplungen!!

#11 Beitrag von Alextonia » 3. März 2015, 22:20

Sorry,LuckyTiger :!:

ich möchte auf diesen Kram nicht mehr verzichten, :D obwohl ich schon seit über 40 Jahre Motorrad fahre und es damals ( 1972) solchen " Kram " nicht gab.

Hätte ich damals die Möglichkeiten gehabt, dann hätte ich sofort gesagt ich will es, weil ich es einfach als eine einen Fortschritt sehe, z.B. im Fahrkomfort, Fahrsicherheit usw.

[Wer braucht eigentlich den ganzen elektonischen Kram (ESA, Anti-Schlupf, Anti-Hopping, Schaltautomat etc.). Doch die Typen: Gehirn aus, Elektronik an.]

Übrigens, obwohl ich scheinbar zu dehnen gehöre, die beim Fahren das Gehirn ausschalte, :lol: habe ich dann doch bis jetzt geschafft, Unfallfrei mit allen meinen Mopets über mehrere Hunderttausend Kilometer abzuspulen. :wink:

Also in diesem Sinn’e, her mit allen technischen und elektronischen Möglichkeiten. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast