Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

Hier können User selbst Abstimmungen starten
Antworten

BMW-typische oder Einhand-Blinkerschalter ?

Besser die üblichen BMW Schalter rechts/ links
274
63%
Bessser die Einhandschalter links
120
28%
Egal
41
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 435

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#251 Beitrag von Tommy » 24. März 2013, 05:34

2009 - 2013 tolle Leistung....... 8)

Benutzeravatar
Dieter_N
Beiträge: 1759
Registriert: 6. April 2008, 17:05
Mopped(s): BMW, KTM
Wohnort: Bodensee

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#252 Beitrag von Dieter_N » 24. März 2013, 14:39

Schaltfahrzeug hat geschrieben:Dein Post mit "gehirntot..." vom 22.3.2013 impliziert, dass nach deiner Meinung jemand, der diese Kombination gut findet, gehirntot ist.
Eine andere Interpretation fände ich auch an den Haaren herbeigezogen.
Gruß
Dieter_N

Qboy
Beiträge: 10
Registriert: 5. Mai 2013, 14:12
Mopped(s): R1150RT
Wohnort: Darmstadt

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#253 Beitrag von Qboy » 8. Mai 2013, 19:55

Da oute ich mich mal als "neuer" hier im Forum! Ich fahr seit '96 BMW- Motorräder mit kurzen "japanischen Episoden" und für mich gibt es nichts einfacheres als den Blinker Rechts und links getrennt! Den Japan-Blinker mag ich garnicht!! Gehirntot kann ich aber nicht sein, weil ich ja überlegen muß, welchen Daumen ich zum Blinker setzen bemühe und muß mich anschließend zum Rückstellen auf meinen rechten Daumen konzentrieren! :shock:
Gruß, Ralf

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3580
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#254 Beitrag von Gottfried » 10. Mai 2013, 11:20

Tommy hat geschrieben:2009 - 2013 tolle Leistung....... 8)
...es gibt eben endlose Themen. :lol:
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

...

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#255 Beitrag von ... » 28. Juli 2013, 09:57

Hallo,

ich finde die alten "orginal" Blinkerschalter besser, weil:

- man auch bei einer Vollbremsung einfach den Warnblinker einschalten kann!

- man beim "neuen" Einheitsbreiblinker zum Betätigen den Daumen so weit hochnehmen muß, das der Handballen abhebt und man dadurch den Lenker nicht mehr fest im Griff hat!

Ich muß gestehen das ich vor meiner ersten BMW mehere andere Marken gefahren bin, z.B. Honda, Susuki, Yamaha.....
Damals fand ich die drei Taster bei BMW echt "affig"!!
Habe mir dann eine K1200RS gekauft, weil sie mir einfach gefallen hat, und nach kurzer Eingewöhnungsphase musste ich feststellen, das:

- es nicht nur bedienungsfreundlicher sondern auch fahrtechnisch sicherer ist!
- von der Komfortschaltung Weg-Zeit mal ganz zu schweigen!

Jetzt hab ich ne K1300GT, leider, und der "blöde" Knopf geht mir richtig auf den Geist weil ich jedes Mal den Lenker fast loslassen muß!
....darum blinke ich auch nur noch wenn es wirklich sein muß und in Schräglage garnicht mehr!!

Vielleicht sollte BMW einfach zwei Ausstattungsvarianten anbieten!?

Ich persönlich werde mal überprüfen ob ich nicht die Armaturen der K1200GT ab BJ06 anbauen kann!?

Grüße Martin

jerry1
Beiträge: 2
Registriert: 19. Februar 2011, 21:36

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#256 Beitrag von jerry1 » 9. Dezember 2013, 13:02

Alt

aimypost
Beiträge: 988
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#257 Beitrag von aimypost » 9. Dezember 2013, 13:52

K1300GT_MUC hat geschrieben: - es nicht nur bedienungsfreundlicher sondern auch fahrtechnisch sicherer ist!
- von der Komfortschaltung Weg-Zeit mal ganz zu schweigen!
Schade nur, dass sich Qboy so darauf konzentrieren muss, dass die Fahrsicherheit vermutlich auf der Strecke bleibt. :wink:

Im übrigen trenne ich zwischen Ergonomie und techn. Funktion: die Komfortfunktion hat mit der Anzahl der Schalter ja nix zu tun.
Und ja, die aktuellen Blinkerschalter zeigen eben, dass es BMW Schwierigkeiten bereitet, ergonomisch sinnvoll Schalter zu verbauen. :lol:

Ansonsten wiederhole ich gerne: per EU-Homologationsbestimmungen verschwindet der alte Mist sowieso.
greetings
aimypost

Diesel
Beiträge: 70
Registriert: 6. November 2013, 18:38

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#258 Beitrag von Diesel » 9. Dezember 2013, 18:08

die Tester waren es doch die jedes mal gelästert haben.

Ich bin eindeutig für die "Alten".
Schöner Tag (das klingt ein wenig komisch, sagen die Leute in der Gegend aber sehr häufig und es ist nett gemeint).

Benutzeravatar
der Ich
Beiträge: 141
Registriert: 14. Juni 2014, 07:21
Mopped(s): R1200R
Wohnort: Sachsen

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#259 Beitrag von der Ich » 6. April 2014, 09:57

Ich möchte das Thema nochmal "aufwärmen". Mir gefällt die Rückstellung gar nicht. Ich muss meinen Daumen extrem "verbiegen" dass ich da ran komme. Das könnte auch daran liegen, dass ich meine Hände sehr weit außen am Lenker habe. Die Idee der beiden Einschalter re/li ist hingegen gut.
Daher fand ich die Idee bzw. die Schaltung die LuK entworfen hat (kurz antippen 3x blinken, >0,5 Sek. Rückstellung wie gehabt) genial.

Kurzum: Hat noch wer die Schaltung/Platine, und würde die überhaupt in einer R1200R aus 2009 einsetzbar sein?
Kann mir jemand einen Schaltplan/Stromlaufplan der R1200R aus 2009 besorgen. Grundlegend stellt sich mir nämlich die Frage ob die Blinkeransteuerung "herkömmlich" oder über den CAN-Bus realisiert wird.

VG Marcus
Geht nicht: Gibts nicht!

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 792
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#260 Beitrag von Chucky1978 » 6. April 2014, 10:39

*Egal* gevotet.

Tatsächlich bevorzuge ich aber jedoch mittlerweile ALT.
Hängt aber damit zusammen, das man sich sehr schnell an das "alte" gewöhnen kann.

Beides hat seine Vorzüge, das alte System ist "logisch" und einfach zu bedienen, das "neue"
jedoch bedeutet elektrisch einige Vorteile wie auch keine Umgewöhnung für Leute die
Japaner vorher gefahren sind.

Also am ende ist es mir egal. Würde das alte System missen, aber nicht unbedingt nachheulen
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#261 Beitrag von Manne » 6. April 2014, 13:24

:?: ..................für mich stellt sich eher die Frage, :roll: sprich " WELCHE ist qualitativ besser ":


viewtopic.php?f=332&t=59659






Gruß

Manne

schwatten
Beiträge: 5
Registriert: 20. April 2014, 17:01
Mopped(s): K1200 GT '04 blau 36000 km
Wohnort: NRW

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#262 Beitrag von schwatten » 23. April 2014, 12:04

Ganz einfach "ALT" !!!

Mriva
Beiträge: 13
Registriert: 11. Mai 2014, 06:18

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#263 Beitrag von Mriva » 21. Mai 2014, 18:36

Hallo,

ich bin für neu.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#264 Beitrag von Elvis1967 » 21. Mai 2014, 20:40

Ich komm mit beiden klar.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#265 Beitrag von Tommy » 21. Mai 2014, 21:25

und ? "ALT" oder "NEU".Was gefällt bessser?

Bedienung ist bei Beiden gegeben.... ich bevozuge eher die ollen Dinger... :P

rd07

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#266 Beitrag von rd07 » 22. Mai 2014, 05:44

Also unlogisch find ich die neue nicht. Daumen nach rechts ist recht und links ist links. Beim Auto hat man auch nur einen Hebel, da wäre es unlogischer weil rauf und runter. Nach vielen Jahren mit der Eindaumenschaltung fällt mir die Umgewöhnung naturgem. etwas schwer. Aber da fährt man am Anfang etwas bewußter und konzentrierter, bis die Handgriffe so verinnerlicht sind, dass alles automatisch abläuft.

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#267 Beitrag von Tommy » 22. Mai 2014, 06:22

bei der GS LC ist die Ergonomie ein wenig verschlechtert, zumindest für mich.
Mit dem linken Daumen reiche ich nicht optimal an den Schalter.

Bei anderen BMW Modellen hab ich es noch nicht getestet, evtl. liegen dort die Blinkerschalter anders.

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#268 Beitrag von Elvis1967 » 22. Mai 2014, 06:27

Alt find ich vom bedienen besser.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

fichti
Beiträge: 107
Registriert: 17. September 2013, 18:27

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#269 Beitrag von fichti » 22. Mai 2014, 10:40

obwohl ich schon lange BMW fahre, hätte ich gerne nur links den Schalter. Rechts muss ich Gas geben und Bremsen, da finde ich es hinderlich auch noch einen Blinker auszustellen. Den Blinker zu betätigen ist kein Problem. Aber oft kann man nicht warten, bis er alleine ausgeht. Und das Ausschalten finde ich mit rechts nicht so gut-habe schon oft das Gas dabei aufgedreht
========
Viele Grüße
Stefan
========

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#270 Beitrag von Tommy » 22. Mai 2014, 11:03

schon mal die neue GS gefahren und probiert?

Der linke Griff ist in meinen Augen recht überlastet und man braucht laaaaange Daumen.
Vor allem wenn das Navi Rad geordert wurde.... 8)

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#271 Beitrag von Elvis1967 » 22. Mai 2014, 15:07

Bei der K1600 komme ich auch nicht so bequem mit dem Daumen an den Schalter wie bei der LT. Und das ausschalten mit dem alten Schalter ist ja nur Daumen nach oben.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
tommes66
Beiträge: 173
Registriert: 12. Dezember 2010, 12:43
Mopped(s): R1200GS Rallye, vorher R1200R
Wohnort: Saarland (D)

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#272 Beitrag von tommes66 » 22. Mai 2014, 15:45

Die alte Variante ist schon ok. Nur warum extra einen Ausschalter? 1x angetippt Blinker an, nochmal angetippt Blinker aus.

Ferdisch.
.
Gruß

tommes66 http://www.smilies.4-user.de/include/Fa ... ar_141.gif

----------------------------------------------------------------------------

Am liebsten immer eine handbreit Asphalt unter´m Reifen !

rd07

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#273 Beitrag von rd07 » 22. Mai 2014, 20:37

tommes66 hat geschrieben:Die alte Variante ist schon ok. Nur warum extra einen Ausschalter? 1x angetippt Blinker an, nochmal angetippt Blinker aus.

Ferdisch.
Das wäre optimal, simpel aber genial

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4219
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#274 Beitrag von Werner » 23. Mai 2014, 05:15

Das Problem bei dieser Variante wird dann sein, das wenn man beim Ausschalten auf den Schalter 2mal drauf kommt. Dann hat man den Blinker wieder eingeschalten :? Kann schon mal passieren. Es fahren ja auch viele mit Blinker "an" rum die nicht merken das sie den eingeschalten haben oder noch nicht aus :roll: Das fällt mir immer wieder grad bei der japanischen Fraktion auf.
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
K. Simon
Beiträge: 542
Registriert: 28. Juli 2003, 19:15
Mopped(s): R12GS/LC - R12R - Street Glide
Wohnort: 63533 Mainhausen

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#275 Beitrag von K. Simon » 23. Mai 2014, 08:42

tommes66 hat geschrieben:Die alte Variante ist schon ok. Nur warum extra einen Ausschalter? 1x angetippt Blinker an, nochmal angetippt Blinker aus.

Ferdisch.
Dann kauf dir ein Milwaukee-Eisen, bei denen funktioniert das schon lange so :D

Gruß

Klaus
OF - XB 82/83/84

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast