Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

automatische Löschung der Beiträge 12 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
HADEI
Beiträge: 4
Registriert: 7. Januar 2018, 12:02
Mopped(s): Vespa GTS 300, F 800 GS
Wohnort: Düren

Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#1 Beitrag von HADEI » 14. Januar 2018, 10:22

Hallo zusammen,
meine offiziellen Vorstellung kommt dann, wenn ich meine BMW habe... :D
Ich habe mir eine 2016er F800GS gekauft.
Euro 3, noch nicht zugelassen und 0 km auf der Uhr.
Kann man überhaupt noch ein Motorrad mit Euro 3 in 2018 als Neufahrzeug erstmals zulassen?
Habe ich da etwa Unsinn gemacht?
Grüße Andreas
Wer einen Schreibfehler findet, der kann ihn ruhig behalten...

Benutzeravatar
Fredja
Beiträge: 9
Registriert: 24. November 2017, 17:52
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 30880 Laatzen

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#2 Beitrag von Fredja » 14. Januar 2018, 11:14

Uh... interessante Frage, aber wofuer gibts den allmaechtigen Guuugel? ;)
Ich hoffe, Du hast sie sehr guenstig abstauben koennen...

Aus Interesse habe ich mal fuer Dich gegooglet. Die kannst Du wohl nur unter bestimmten Voraussetzungen noch zulasssen, wenn sie noch nicht mal eine Tageszulassung hatte.
Evtl. hast Du ja Glueck und es geht problemlos, sonst nur als Einzelabnahme:

https://www.1000ps.de/businessnews-3002 ... ro-4-start

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1343
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#3 Beitrag von Dietmar Hencke » 14. Januar 2018, 11:16

Ich vermute mal, dass Du hier Deine Antwort findest.
https://www.1000ps.de/businessnews-3002 ... ro-4-start
Es geht wohl nur noch über den Hersteller.
Also musst Du mit BMW reden...
Gruß Dietmar

Aktuell: ZZR1400 jetzt mit Superbike-Lenker; > 60.000km      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 147
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#4 Beitrag von Alpenbummler » 14. Januar 2018, 12:03

Hast du das Moped noch in 2017 gekauft oder schon in 2018? Bei einem Händler (BMW)?

Wenn in 18 beim Händler, der dir nichts von der Thematik gesagt hat, dann ist das m.E. arglistige Täuschung.

In jedem Fall wirst du eine Rennerei haben. Gut dass du jetzt schon anfängst das zu klären. Dann kannst du vielleicht doch im Frühjahr mit der Neuen fahren.

HADEI
Beiträge: 4
Registriert: 7. Januar 2018, 12:02
Mopped(s): Vespa GTS 300, F 800 GS
Wohnort: Düren

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#5 Beitrag von HADEI » 15. Januar 2018, 08:30

Hallo,
da ich noch gar nichts bezahlt habe, sollte der Verkäufer erst einmal die Voraussetzungen schaffen, daß ich das Motorrad zulassen kann.
Keine Ausnahmegenehmigung, kein Geld.
Denke ich mal...
Grüße Andreas
Wer einen Schreibfehler findet, der kann ihn ruhig behalten...

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5790
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#6 Beitrag von Michael (GF) » 15. Januar 2018, 13:23

HADEI hat geschrieben:
15. Januar 2018, 08:30
da ich noch gar nichts bezahlt habe, sollte der Verkäufer erst einmal die Voraussetzungen schaffen, daß ich das Motorrad zulassen kann.
Keine Ausnahmegenehmigung, kein Geld.

Das könnte juristisch sehr interessant werden. Was steht denn im Kaufvertrag? Vom Händler oder von privat gekauft?

Ist nichts über die Zulassungsmöglichkeit vereinbart, hast das Fahrzeug gekauft ... könnte also die Zulassung zu Deinem Problem werden. Woher soll denn der Verkäufer wissen, dass Du sie zulassen willst? Kann ja auch als "Möbelstück" für das Wohnzimmer gedacht sein :wink:

Denkbar ist, dass der Verkäufer auf Einhaltung des Kaufvertrages besteht....
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

HADEI
Beiträge: 4
Registriert: 7. Januar 2018, 12:02
Mopped(s): Vespa GTS 300, F 800 GS
Wohnort: Düren

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#7 Beitrag von HADEI » 15. Januar 2018, 13:54

Hallo,
das ist mir mit der Euronorm erst nachher aufgefallen. Ich bin nicht aufgeklärt worden, daß es mit der Zulassung ein Problem wird.
Ich habe keinen Kaufvertrag mit dem Händler gemacht. Nur eine Bestellung, die ich auch nicht unterschrieben habe.
Aber lass den Händler mal machen. Vielleicht beantragt er ja eine Ausnahmegenemigung, die es ja noch bis Ende 2018 bei BMW gibt.
Und alles ist gut😊😊😊
Grüße Andreas
Wer einen Schreibfehler findet, der kann ihn ruhig behalten...

HADEI
Beiträge: 4
Registriert: 7. Januar 2018, 12:02
Mopped(s): Vespa GTS 300, F 800 GS
Wohnort: Düren

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#8 Beitrag von HADEI » 17. Januar 2018, 17:25

Snoop,
Ich habe heute den Brief und eine Ausnahmegenehmigung für die F800GS bekommen.
Die ist bis 31.12.1018 gültig, für insgesamt 89 Fahrzeuge.
Morgen werde ich mal beim Straßenverkehrsamt nachfragen, ob mit den Papieren alles in Ordnung ist.
Grüße Andreas
Wer einen Schreibfehler findet, der kann ihn ruhig behalten...

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5790
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Euro 3 Neufahrzeug noch zulassen?

#9 Beitrag von Michael (GF) » 17. Januar 2018, 21:33

Wünsche Dir viel Erfolg
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste