Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

automatische Löschung der Beiträge 12 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 728
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS
Wohnort: Kreis Wesel / Fürth Odw.

Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#1 Beitrag von MondMann » 19. September 2017, 23:15

Ich wurde kürzlich mit meinem für Tempo 100 km/h zugelassen Motorradanhänger geblitzt..., und zwar auf der Autobahn, aus Richtung Basel kommend, kurz hinter dem Abzweig bei „Wiggertal“..,
Zürich – Gotthard/Chiasso, auf der A2, in Fahrtrichtung Gotthard.

Dort sind 100 km/h erlaubt und per Tempomat hielt ich mich strickt daran.
Nach einigen hundert Metern – noch zum Abzweig gehörig – aber schon auf der A2, blitzte es plötzlich.
Dieser hinterhältige „Drecks-Blitzer“ ist wohl in der Lage zu unterscheiden ob jemand mit seinem Auto die gebotenen 100 km/h einhält und bei mitgeführtem Anhänger auch noch die in der Schweiz vorgeschriebenen 80 km/h fährt.

Dieser Blitzer scheint wohl neu zu sein. Obwohl ich diese Strecke zweimal pro Jahr fahre wurde dort noch nie erwischt.

Dies sollte allen Forumskollegen eine Warnung sein die zukünftig dort mit einem Anhänger unterwegs sind.
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 209.500 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, JUNG, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 53.500 Km, 130 PS

Gollum
Beiträge: 1415
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#2 Beitrag von Gollum » 20. September 2017, 09:08

Aua! In der Schweiz gilt tatsächlich nur 80ig mit Anhänger?
Kennen die das noch nicht mit 100 KmH?
:wink:

Benutzeravatar
stromanR1200R
Beiträge: 281
Registriert: 5. November 2014, 15:34
Mopped(s): R1200R LC, Vespa GTS300
Wohnort: Südstadt/H

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#3 Beitrag von stromanR1200R » 20. September 2017, 10:00

Gollum hat geschrieben:
20. September 2017, 09:08
Kennen die das noch nicht mit 100 KmH?
Das dauert halt immer etwas bei den Eidgenossen.
Sieh doch mal nach, wann dort das Wahlrecht für Frauen eingeführt wurde :o :shock: :shock: :o
Grüße aus Hannover
Steffen
--- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---
Ist das Alter nicht mehr messbar, fährt man besser mit der Vespa

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4240
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#4 Beitrag von Werner » 20. September 2017, 11:49

Hey Erwin ...... der hat nicht dich geblitzt sondern das Moto das zu dicht hinter dir war https://www.cheesebuerger.de/images/smi ... h/h020.gif

Den Anhänger wird der Blitzer wahrscheinlich nicht erkannt haben. Du warst eher ein kleines bisserl über die 100Km/h. Reicht schon wenn du 102 drauf hattest. Deswegen in der Schweiz lieber 98 fahren
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2962
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#5 Beitrag von hixtert » 20. September 2017, 11:54

Gollum hat geschrieben:
20. September 2017, 09:08
Kennen die das noch nicht mit 100 KmH?
Auf Schweizer Autobahnen beträgt die Höchstgeschwindigkeit für alle Fahrzeuge mit Anhänger 80km/h <<LINK>>. Dass du in Deutschland (und Afghanistan, Libanon, Nepal, :wink: ...) mit deinem Anhänger 100km/h fahren darfst, interessiert dort niemanden.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 728
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS
Wohnort: Kreis Wesel / Fürth Odw.

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#6 Beitrag von MondMann » 20. September 2017, 12:16

Werner hat geschrieben:
20. September 2017, 11:49
Hey Erwin ...... der hat nicht dich geblitzt sondern das Moto das zu dicht hinter dir war https://www.cheesebuerger.de/images/smi ... h/h020.gif

Den Anhänger wird der Blitzer wahrscheinlich nicht erkannt haben. Du warst eher ein kleines bisserl über die 100Km/h. Reicht schon wenn du 102 drauf hattest. Deswegen in der Schweiz lieber 98 fahren
Hey Werner..,
ich bin mal gespannt wenn das Ticket kommt..., werde dann berichten. :lol: :lol:
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 209.500 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, JUNG, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 53.500 Km, 130 PS

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 806
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS / 08
Wohnort: S-H

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#7 Beitrag von emca » 20. September 2017, 13:09

Wurdest du von vorne geblitzt?

Wenn ja, kannst du immer noch sagen, der Anhänger war nicht deiner, den hast du gerade überholt und wolltest durch Ausbremsen des herrenlosen Anhängers Schlimmeres verhindern. :lol: Ob die Schweizer aber wie mit ihrem bescheuerten Geld Bussen :lol: so blöd sind und das glauben :?:

Hoffe aber, du musst nicht zu sehr bluten. Im Katalog steht nämlich 180 CHF (156 €)und eine Verwarnung, was die verursacht, weiß ich allerdings nicht.

Vielleicht hat Werner recht, dann kostet es nur 20 CHF, das sind dann 17,35 €.

Benutzeravatar
TOM der Badner
Beiträge: 81
Registriert: 1. April 2017, 22:16
Mopped(s): R1150R R21
Wohnort: Baden wo sonst :-)

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#8 Beitrag von TOM der Badner » 20. September 2017, 14:26

Hoffe du hast das gleiche Glück wie ich. Mir ist das an der gleichen Stelle auch passiert. Mit dem Wowa. Schon zweimal Ist noch nie was gekommen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9807
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#9 Beitrag von helmi123 » 20. September 2017, 15:45

:D Der Badener, Erwin ist mit dem Hänger 20 K/MH zu schnell . :D
:lol:

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4240
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#10 Beitrag von Werner » 20. September 2017, 18:56

helmi123 hat geschrieben:
20. September 2017, 15:45
:D Der Badener, Erwin ist mit dem Hänger 20 K/MH zu schnell . :D
Wenn der Blitzer erkannt hat das hinter dem Auto ein Anhänger ist was ich eigentlich bezweifle. Aber warten wirs mal ab :roll:
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
TOM der Badner
Beiträge: 81
Registriert: 1. April 2017, 22:16
Mopped(s): R1150R R21
Wohnort: Baden wo sonst :-)

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#11 Beitrag von TOM der Badner » 20. September 2017, 19:44

Helmi, das war ich auch. Hatte 98 km/h auf dem Tacho und gehabt.

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)

Gollum
Beiträge: 1415
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#12 Beitrag von Gollum » 20. September 2017, 22:29

Naja, was gibts zu diskutieren? Mit einem Anhänger darf man nun mal in Helvetien
nur 80ig uffe Autobahn fahren, da ist das wurscht wenn man in der BRD mit zugelassenem
100er Anhänger 100 fahren darf. Wird man in der Schweiz mit 100 KmH erwischt, egal durch was,
zahlt man eben Buße für die 20 KmH zuviel. Da hilft kein Jammern und kein Betteln.
Wenn ich Kacke bau steht ich einfach dazu und gut ist! :wink:
:wink:

Benutzeravatar
Pirmin
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2005, 07:43
Wohnort: 9470 Buchs-ch Werdenberg
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#13 Beitrag von Pirmin » 21. September 2017, 08:57

Werner hat geschrieben:
20. September 2017, 18:56
Wenn der Blitzer erkannt hat das hinter dem Auto ein Anhänger ist was ich eigentlich bezweifle.
emca hat geschrieben:
20. September 2017, 13:09
Wurdest du von vorne geblitzt?
Also zur Aufklährung aus eigener Erfahrung
Die neusten Geräte erkennen ALLES! Über die Höhe werden z.b. LKWs, Busse, Womos, Kleinlaster, ect. erfasst und von vorne und hinten geblitzt. Dabei werden z.b. die Busse (100km/h allerdings ohne Toleranzabzug) nachher automatisch aussortiert. Gespanne selbstverständlich auch. Zudem erhöhen sich dann die Abgaben wenn gleich noch am Navi rumgemacht od. telefoniert wird od. keine Gurten angelegt sind. Das alles in gestochen scharfer Auflösung.
Bei allen anderen Eintreiber Anlagen entscheidet die Radar oder Laser Technik über den Toleranz Abzug. Solche stehen z.b. In Emmen, Ebikon, Goldau
Für den Fall von Erwin ist jetzt entscheidend was für ein Gerät im Einsatz war?
Hier kann man einmal durchrechnen wie viel Ferien Budget eingerechnet werden soll wenn man sich nicht an unsere Limiten halten will. Sehr interessant ist die TS Rechnung.
K640_Bussen normal.JPG
K640_Bussen Raser.JPG
Dazu kommen noch Schreibgebühren( z.b. vom Erfassungs Kanton zum Wohnkanton) Übermittlungs und Zustell Gebühren ins Ausland wenn diese anfallen sollten. Bei den Rasern - Ersttäter nur bedingt- Gefängnis, Fahrzeug Verwertung, Gerichtskosten, Führerschein Aberkennung in der Schweiz und und und.
Ach fast noch vergessen ; "a,b,c,Untersuchungsrichteramt" ganz klein im ersten Bild = in der Schweiz 2 Jahre bedingt Führerschein Entzug für 1 Monat.

Sodele jetzt haut auf uns ein. Aber es nützt alles nichts ist einfach so. Punkt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruss Pirmin

R 1200 RT Mü , Suzuki DR 650 RSE

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 806
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS / 08
Wohnort: S-H

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#14 Beitrag von emca » 21. September 2017, 09:58

Pirmin hat geschrieben:
21. September 2017, 08:57
Also zur Aufklährung aus eigener Erfahrung
Sodele jetzt haut auf uns ein. Aber es nützt alles nichts ist einfach so. Punkt
Erklärst du mir/uns noch, was die Verwarnung bewirkt?
bußgeld schweiz.JPG
Und warum einhauen, ihr habt nun mal in dieser Hinsicht so bescheuerte Gesetze, die man trotzdem beachten muss. Tell musste damals auch den Gesslerhut grüßen, war auch bescheuert. In Deutschland haben wir ein dickes Buch, nennt sich StGB, da finde man Gesetze, da zweifelt man am gesunden Menschenverstand, also stehen sich unsere Länder in nichts nach und jeder soll vor seiner eigenen Tür kehren. Die Deutschen müssen nicht in die Schweiz fahren und umgekehrt auch nicht, ich mach's trotzdem immer wieder gerne. :D

Und Erwin hat einfach Pech gehabt, vermute einmal, dass er im Traum nicht gedacht hat, dass es so etwas bescheuertes gibt. :wink:

Finde aber seinen Hinweis sehr gut, weil es wohl einige vor schwachsinnigem Ungemach bewahrt. :idea:
Punkt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Pirmin
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2005, 07:43
Wohnort: 9470 Buchs-ch Werdenberg
Kontaktdaten:

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#15 Beitrag von Pirmin » 21. September 2017, 10:32

emca hat geschrieben:
21. September 2017, 09:58
Erklärst du mir/uns noch, was die Verwarnung bewirkt?
Für uns Schweizer 2 Jahre lang kein Vergehen im selbigen Umfang ansonsten ist der Schein dann auch für mindestens 1 Monat weg. Darunter fallen dann auch z.b. Rotlichter, rechts überholen einfach alles in dieser Preiskategorie. Oder dann gibt es auch noch den "unbelehrbaren Wiederholungstäter" der weiterhin mehrere kleine Tempostrafen innerhalb 2 Jahren einkassiert.
Jung/ Neulenker haben zusätzlich noch eigene Richtlinien http://www.roadcross.ch/site/neulenker/
Zuletzt geändert von Pirmin am 21. September 2017, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Pirmin

R 1200 RT Mü , Suzuki DR 650 RSE

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9807
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#16 Beitrag von helmi123 » 21. September 2017, 10:34

Pirmin,ist bei und auch so.
:lol:

Klaus-W.

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#17 Beitrag von Klaus-W. » 21. September 2017, 11:14

Ich lese immer wieder das Wort " Bescheuert " in diesem Zusammenhang - warum ?

Es war hier NICHT das Thema , aber man muß sich nur an unsere / an die Gesetze in anderen Ländern halten und Alles ist o.k. !

Und wenn es einmal ein Fehler im Straßenverkehr passiert , dann sollte man sich kurz ärgern und bezahlen -- es war dann mein eigener Fehler ,den man zu verantworten hat & zu akzeptieren hat - das alles ohne ANWALT - es war ja der eigene Fehler !

Ich bin in der gesamten Schweiz schon sehr ,sehr viel gefahren , habe noch niemals Ärger gehabt und liebe noch immer dieses Land und Leute, fahre noch immer gerne dort hin .
Ich kenne Länder auf der Welt da ist es "schlimmer " & manchmal schwerer zu akzeptieren -- weil auch zum Teil in diesen Ländern unberechenbare Menschen tätig sind - aber auch dort sollte man zu seinen Fehlern stehen !

Benutzeravatar
TOM der Badner
Beiträge: 81
Registriert: 1. April 2017, 22:16
Mopped(s): R1150R R21
Wohnort: Baden wo sonst :-)

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#18 Beitrag von TOM der Badner » 21. September 2017, 12:21

Hallo zusammen,

Erwin, dir ein Dankeschön für die Warnung. Werde auf der Heimfahrt gut aufpassen und mich brav an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten. Drück dir die Daumen, das kein Briefchen kommt.

Pirmin, dank Dir für die Infos zu den Kosten. Werde brav durch die Schweiz fahren, und mir lieber den Tank füllen, als das Schweizer Staatssäckle. :D :D :D

Gruß Tom
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 806
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS / 08
Wohnort: S-H

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#19 Beitrag von emca » 21. September 2017, 13:01

Klaus-W. hat geschrieben:
21. September 2017, 11:14
Ich lese immer wieder das Wort " Bescheuert " in diesem Zusammenhang - warum ?
Zuerst einmal, was ich als bescheuert ansehe, bestimmst du nicht, ob das ein Thema ist. :wink: Alles andere was du geschrieben hast, habe ich vorher ähnlich geäußert, wo ist jetzt dein Problem? Und du fragst nach dem Warum? Weil es einfach bescheuert ist, dass man für 16 km/h zu schnell, 180 CHF verlangt, von der technischen Seite rede ich erst gar nicht.

Wenn die Schweizer für PKW die Geschwindigkeit auf 100 km/h begrenzen, dann ist dies ihre Sache und nicht zu bemängeln. Wenn die Geschwindigkeit auf bestimmten Abschnitten für Gespanne, zB. wegen Seitenwind usw. begrenzt wird, ist das auch ok. Nur ein auf 100 km/h zugelassenes PKW-Gespann willkürlich auf 80 km/h zu begrenzen, Sicherheitsaspekte können es ja nicht sein, sonst hätten sie nicht die Zulassung, dann ist das für mich bescheuert und ich erlaube mir, es so zu nennen. Es muss ja nicht deine Sichtweise sein, über die mich dann auch nicht errege.

Benutzeravatar
WalterP
Beiträge: 312
Registriert: 6. Dezember 2007, 15:18
Mopped(s): K1300S black is beautiful
Wohnort: 34454 Bad Arolsen

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#20 Beitrag von WalterP » 21. September 2017, 13:25

emca hat geschrieben:Zuerst einmal, was ich als bescheuert ansehe, bestimmst du nicht, ob das ein Thema ist. :wink: Alles andere was du geschrieben hast, habe ich vorher ähnlich geäußert, wo ist jetzt dein Problem? Und du fragst nach dem Warum? Weil es einfach bescheuert ist, dass man für 16 km/h zu schnell, 180 CHF verlangt, von der technischen Seite rede ich erst gar nicht.

Wenn die Schweizer für PKW die Geschwindigkeit auf 100 km/h begrenzen, dann ist dies ihre Sache und nicht zu bemängeln. Wenn die Geschwindigkeit auf bestimmten Abschnitten für Gespanne, zB. wegen Seitenwind usw. begrenzt wird, ist das auch ok. Nur ein auf 100 km/h zugelassenes PKW-Gespann willkürlich auf 80 km/h zu begrenzen, Sicherheitsaspekte können es ja nicht sein, sonst hätten sie nicht die Zulassung, dann ist das für mich bescheuert und ich erlaube mir, es so zu nennen. Es muss ja nicht deine Sichtweise sein, über die mich dann auch nicht errege.
Unsere 100er Zulassung gilt nebenbei nur in Deutschland. In Frankreich z.B. darfst du, mit jedem PKW Anhänger, die auf der Autobahn zulässige Geschwindigkeit fahren 120 u. teilweise auch 130 . In Italien ist auch nur 80 erlaubt!


Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Grüße aus dem Fürstentum WALDECK
Walter

Ein Leben ohne Motorrad ist möglich…aber nicht sinnvoll !

BMW K-Stammtisch OWL
1 x K1100RS 2 x K1200RS, 03.2012 K1300S, seit 09.2015 K13S in black

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9807
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#21 Beitrag von helmi123 » 21. September 2017, 13:37

emca,befor ihr wieder in den Haaren liegt, bei somanchem ist in der Erziehung somanches im argen "Mitteinander nicht gegeneinander.

Was der Schwyzer für seine Sicherheit im Straßenverkehr macht ist seine Sache.
Und nur weil in der BRD 100 KM/H Hänger Zugelassen sind muß der PKW nicht ja auch 100 KM/H fahren, UND wir sind in der Schweiz oder anderes Ausland Gast , und auf so einen Gast (bescheuert ) oder nicht Pfeif ich auch. Man kann Fehlerfrei Schreiben, es kommt immer auf die Wortwahl an. :idea:
:lol:

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4240
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#22 Beitrag von Werner » 21. September 2017, 13:41

@ emca,
wenn du meinst das die Preise für Verkehrsverstoße zu hoch sind dann kann ich nur eins dazu sagen ...... hier in Deutschland sind die zu gering. Da interessiert es wenige wenn sie erwischt werden. In der Schweiz und in anderen Ländern sind die Geldbußen höher und da wird mehr auf die Verkehrsregeln aufgepasst.
Wenn in der Schweiz auf dem Schild steht 80 dann sind das maximal 80Km/h die man fahren darf. In Deutschland heißt das so um die 80Km/h ....... eine toleranz muss drin sein (hab ich schon öfters gehört). Irgendwo ist halt die Grenze und wenn da 80 steht dann ist es 80 und wenn ich schneller fahr dann hab ich womöglich ein Problem.
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 280
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#23 Beitrag von Chesse » 21. September 2017, 13:50

Es liegt in der Hoheit eines jedes Landes die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf seinen Strassen selber zu bestimmen.
. . . . und wer sich über die Höhe der Bussgelder in der Schweiz beklagt, der kann ja mal versuchen auf den Strassen meiner Wahlheimat die Sau raus zu lassen :lol:

bis 5 km/h NOK 600
bis 10 km/h NOK 1600
bis 15 km/h NOK 2600
bis 20 km/h NOK 3600
bis 25 km/h NOK 4900
bis 30 km/h NOK 6500
bis 35 km/h NOK 7800

Hier höre ich auf obwohl der Busgeldkatalog noch weiter geht . . . Irgendwann verliert man dann auch seinen Führerschein und geht man dann auch ab in den Bau.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1569
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#24 Beitrag von CDDIETER » 21. September 2017, 14:02

Hallo,
...und das sind die "Sonderangebote aus den Niederlanden"
Unbenannt.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 806
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS / 08
Wohnort: S-H

Re: Schweizer Blitzer erkennt Anhänger ???

#25 Beitrag von emca » 21. September 2017, 14:30

Und wenn ihr jetzt noch so oft zitiert, dass in der Schweiz oder auch in anderen Ländern andere Gesetze und Bußgelder gelten, damit habe ich NULL Probleme, weil ich deren Gesetze respektiere und einhalte, wenn ich mich in diesen Ländern aufhalte. Deshalb habe ich auch noch nie ein Bußgeld in meinen bevorzugten Urlaubsländern bezahlt, zu denen auch die Schweiz gehört. Nur gut finden muss ich das nicht und meine Meinung äußere ich zB. auch hier im Forum und wenn sich jemand an meinem deutlichen Missfallen stößt, einfach nicht lesen. Ich verlange nicht, dass ihr meine Meinung teilt, aber verbieten lasse ich sie mir auch nicht und die Welt muss man mir auch nicht erklären. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste