Auf zwei Rädern durch die wilden albanischen Berge

Berichte von Euren Touren/Reisen, Tips für individuelle Reisen, Suche nach Mitfahrern usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Stefus
Beiträge: 24
Registriert: 14. Juni 2015, 14:45
Mopped(s): BMW R1200GSA

Auf zwei Rädern durch die wilden albanischen Berge

#1 Beitrag von Stefus » 28. September 2017, 15:46

Hallo Leutings!

Hier ein paar Eindrücke meiner unvergesslichen 2-Tagestour nach und von Theth während meines Aufenthaltes in Albanien im Juni.
Im Theth-Valley hab ich dann mal den Copter ausgepackt Und am nächsten Tag über die 52km lange Südroute anfangs allein, später zu dritt unterwegs.
Micha und Dennis hatte ich am Vortag hinter Koplik kurz vor dem Beginn des asphaltierten Kurvenwahnsinns (wer schon da war, weiß, was ich meine) aufgegabelt. Wir schwatzten etwas, dann fuhr jeder seiner Wege. In Theth trafen wir uns dann kurze Zeit später noch einmal. Die beiden wollten die vor ihnen liegenden 52km noch ganz schnell mal runter reißen. Es war da bereits 18Uhr.
Ich sag: Das wird aber knapp werden. Die beiden: Passt schon Etwas wehleidig schaute ich ihnen hinterher, denn ich hatte meinen Zeltkram im Hotel in Shkoder gelassen, um etwas leichter unterwegs zu sein und weil ich im Tal in einer festen Behausung übernachten wollte

Am nächsten Morgen stand ich um 5 auf, packte mein bissl´ Kram in die Koffer und ab ging´s auf die Piste. Etwa 2h später fand ich die beiden dann an so ´ner Art Bar mitten im Nirgendwo War wohl doch etwas anstrengender, als sie gedacht hatten
Wir quatschten locker eineinhalb Stunden und kippten ordentlich Flüssigkeit (nein, kein Bier) in uns rein, bevor es dann zusammen auf die restliche Strecke ging.
Gegen zwei, halb drei waren wir zurück auf Asphalt, aßen noch zu Mittag und verabschiedeten uns dann voneinander.
Vor zwei Wochen hab ich sie auf der Rückreise von Frankreich besucht. Mal schauen, was sich da die kommenden Jahre noch so ergibt
Ach so, ja, der Film. Ähm, kommt sofort :wink:
https://www.youtube.com/watch?v=3pWssGa938I

Stefan :D

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 449
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige
Kontaktdaten:

Re: Auf zwei Rädern durch die wilden albanischen Berge

#2 Beitrag von q.treiber » 8. Oktober 2017, 09:32

Danke für Film & Infos. Ich finde es sieht nicht viel anders aus als Via del Sale & LGKS anno 2010?
https://base.qtreiber.eu/photo/#!Albums ... 332e4a5047
http://www.qtreiber.eu - Seniorenreisen mit der Q

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 253
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Re: Auf zwei Rädern durch die wilden albanischen Berge

#3 Beitrag von Elias » 14. Oktober 2017, 01:22

Sehr schön


Gesendet von '02er K12

Biker63
Beiträge: 20
Registriert: 9. Dezember 2016, 08:31
Wohnort: Stuttgart

Re: Auf zwei Rädern durch die wilden albanischen Berge

#4 Beitrag von Biker63 » 20. Oktober 2017, 14:16

Super Eindrücke :)

MarkusRS
Beiträge: 12
Registriert: 17. Oktober 2017, 10:12

Re: Auf zwei Rädern durch die wilden albanischen Berge

#5 Beitrag von MarkusRS » 16. November 2017, 14:51

Schönes Video! Finde aber eure Tour durch Ukraine schöner: https://www.youtube.com/watch?v=akfPIwGT3L0

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste