Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

Berichte von Euren Touren/Reisen, Tips für individuelle Reisen, Suche nach Mitfahrern usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Herberttdm
Beiträge: 6
Registriert: 12. September 2016, 17:18

Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#1 Beitrag von Herberttdm » 20. Oktober 2016, 18:31

Hallo!
Ich möchte bei meinem Motorradurlaub im nächsten Jahr in den Schwarzwald und in die Vogesen. Ich will von einem Quartier aus 6 Tagestouren sowohl in die Vogesen als auch im Schwarzwald fahren, wobei eine Etappe ca. 350 -400 km betragen soll.
Bei der Planung dieser Touren kristallisiert sich für mich als idealer Standpunkt für ein Quartier die Region Kaiserstuhl im Umkreis von Breisach heraus.
Kennt jemand eine Unterkunft, normaler Gasthof mit gutem Essen würde uns reichen, die zu empfehlen ist, oder sollte ich mein Quartier in einer anderen Region suchen?
Für Tips bin ich dankbar.
L.G.
Herbert

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 402
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#2 Beitrag von Achim1958 » 20. Oktober 2016, 19:39

Hi,

wir fahren 2017 von hier aus verschiedene Touren in die Vogesen,
Berghotel Rübezahl
D-79674 Todtnauberg
klick mich

Weitere findet man im Motorradhotelguide

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Pumpe
Beiträge: 939
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#3 Beitrag von Pumpe » 20. Oktober 2016, 19:42

Hallo, ich kann Dir das Hotel Vier Löwen in Schönau empfehlen. Sehr gut geeignet für längere Touren, wie aber auch noch ne kleine vor dem Frühstück, oder nach dem Abendessen Runde.

Gruss

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5865
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#4 Beitrag von Michael (GF) » 20. Oktober 2016, 20:06

Also ich persönlich würde lieber 2 Unterkünfte jeweils in/an den Vogesen und Schwarzwald nehmen, auch wenn der Kaiserstuhl recht zentral in der Mitte liegt.

Man würde sich die "Verbindungsetappen" durch das Rheintal sparen, die Zeit und Sprit kosten. Gerade in den einsamen Gegenden der Vogesen ist die Tankstellendichte eher mager, da ist man für jeden nicht unnötig gefahrenen km dankbar.

Im Alexian in Trois Epis Alsac hat man eine tolle Aussicht über das Rheintal, Wellnesbereich (für schlechtes Wetter) und ist gleich "mittendrin". Wir haben über einen DEAL bei einem Portal 59 Euro für das DZ inkl. Frühstück gezahlt.

Für den Süden könnte ich in Rimbach-Près-Guebwiller das L`agile D´or empfehlen.....ruhig und idyllisch..
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
geolax
Beiträge: 383
Registriert: 4. Dezember 2013, 15:19
Mopped(s): BMW K 1200 RS
Wohnort: Osthofen

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#5 Beitrag von geolax » 21. Oktober 2016, 07:43

Wir waren schon ein paar Mal in Simonswald bei Waldkirch. Von da aus kann man gut in die Vogesen und zum Kaiserstuhl / Freiburg / Schauinsland fahren.

http://www.haus-vogtshof.de/

Sehr nette Betreiber!!
die linke zum Gruß

Jörg




Huuuuuuuiiiiiiiiiiiiii

Herberttdm
Beiträge: 6
Registriert: 12. September 2016, 17:18

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#6 Beitrag von Herberttdm » 21. Oktober 2016, 18:06

Hallo!
Danke einmal für Eure Tips.
@ Achim, Todnauberg ist mir für einige Vogesentouren zu weit von der Grenze entfernt.
@ Pumpe, auch hier passt mir die Lage nicht so gut.
@ geolax, bei Deinem Vorschlag würde die Entfernung zu den Vogesen passen, aber anscheinend gibt es im Vogshof keine Komfortzimmer, das ist aber ein Muss für meine Sozia.
@ Michael, über Deinen Vorschlag habe ich auch schon nachgedacht. Für mich sprechen ein paar Gründe dagegen: Wir müssten einen zusätzliche Tag vollgepackt fahren. Normalerweise sind Unterkünfte in Frankreich bei gleicher Qualität normalerweise wesentlich teurer als in DE, und wir sprechen kein französisch.
L.G.
Herbert

Pumpe
Beiträge: 939
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#7 Beitrag von Pumpe » 21. Oktober 2016, 18:54

Hallo Herbert
Ist natürlich Deine Entscheidung und ich hab dort auch keine Aktien..... :wink:
Wien haben dieses Jahr eine Vogesentour von dort aus gemacht und es ging prima., zumal Du bereits ab der Haustüre eine tolle Kurvenstrecke bis ins Rheintal hast. Wenn Du mehr Vogesen, als Schwarzwald fahren willst, würde ich es Dir allerdings auch nicht empfehlen. Bei halb-halb wären vielleicht tatsächlich zwei Hitels sinnvoll.

Gruss

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5865
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#8 Beitrag von Michael (GF) » 21. Oktober 2016, 19:06

@Herbert

Habe auch das Sprachproblem.. Ist aber in den genannten Unterkünften keins... Und eigentlich auch nicht in der Gegend. Ein Verlegen ist kein Drama, zumal es im Rheintal fahrerisch eher langweilig ist.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Herberttdm
Beiträge: 6
Registriert: 12. September 2016, 17:18

Re: Motorradurlaub Schwarzwald - Vogesen

#9 Beitrag von Herberttdm » 22. Oktober 2016, 20:04

Hallo!
Ich habe ein paar Hotels gefunden, die von der Lage ideal sind.
http://www.gasthof-loewen-oberrimsingen.de/
http://tanne-rimsingen.de/
http://www.etzenbach.de/Landgasthof_Etz ... Start.html
Kennt wer von euch eines dieser Hotel`s und kann mir eine Empfehlung geben?
L.G.
Herbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste