schottlandtour

Berichte von Euren Touren/Reisen, Tips für individuelle Reisen, Suche nach Mitfahrern usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hubraumreiter
Beiträge: 20
Registriert: 20. Juli 2015, 15:44
Mopped(s): en 500/vn800/xv1600/r1200r

schottlandtour

#1 Beitrag von hubraumreiter » 8. August 2016, 17:06

hallo

alles fertig für die tour am 15.08 geht's nach amsterdamm auf die fähre und dann ab nach Schottland
10 tage einmal um die Insel hoffe das wetter spielt einigermasen mit

gruss

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4195
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: schottlandtour

#2 Beitrag von ChristianS » 8. August 2016, 17:50

Viel Spaß.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 278
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: schottlandtour

#3 Beitrag von Chesse » 8. August 2016, 19:50

Hallo Hubraumreiter
Da hoffe ich dass Du besseres Wetter hast als wir an der Westkueste Norwegens.
In diesem Sommer sausen wir hier ab !!!
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 170
Registriert: 30. Dezember 2013, 22:55
Mopped(s): R850R CX500C
Wohnort: nahe der A45

Re: schottlandtour

#4 Beitrag von Richard » 8. August 2016, 23:47

hallo hubraumreiter,
hallo Chesse,

denn mal "good luck" :) Komm wieder gut nach Hause. Was das Wetter anbetrifft? Ich lese etwas von einer herannahenden Kaltfront von Skandinavien. War gerade vor der Türe. Ich glaub sie ist schon da :roll: Okay - Schottland wird offensichtlich von Ausläufern berührt. Also ich fahre zu diesem Zeitpunkt Richtung Baltikum, Stockholm, Trollstigen, Bergen etc. Und es sieht mit dem Wetter für die nächsten Tage/Wochen nicht gut aus :evil:

@ Chesse
Schneeketten mitnehmen?

@ alle
meine Uhr zeigt 00.56h. Bei der Abspeicherung erscheint 23.48h in der Forumsansicht ?????
Gruss Richard

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: schottlandtour

#5 Beitrag von Frank@S » 9. August 2016, 07:27

Richard hat geschrieben:meine Uhr zeigt 00.56h. Bei der Abspeicherung erscheint 23.48h in der Forumsansicht ?????
im Forum nicht auf Sommerzeit ???

:arrow: guggstDuhier

Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 383
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: schottlandtour

#6 Beitrag von gerreg » 9. August 2016, 07:51

Hallo,

das war eine der schönsten Touren die wir je gemacht haben

http://k1100lt.de/index.php/touren/scotti1?showall=1

bei uns war es aber so richtig Kalt, das wir teilweise die Regenkombi noch als Isolierung angezogen hatten!
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 590, Cardo Rider Louis Edition

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 278
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: schottlandtour

#7 Beitrag von Chesse » 9. August 2016, 09:48

@ Richard

Schneeketten waeren nicht schlecht. Gesten zog ein Sturm ueber die norwegische Westkueste, und der kann durchaus zu Schnee im Hochgebirge fuehren. Pakt auf jeden Fall ausreichend warme Klamotten ein.

Mein Tip:

Fahrt neben den Trollstiegen auch ueber das Jotunheimen, Strynefjell, Sognefjell und Dovre. Wenns die Zeit zulaesst, fahrt den Atlanterhavsveien.

Euch allen viel Vergnuesen auf Euren Touren
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 170
Registriert: 30. Dezember 2013, 22:55
Mopped(s): R850R CX500C
Wohnort: nahe der A45

Re: schottlandtour

#8 Beitrag von Richard » 9. August 2016, 11:26

@ Frank: ..danke für den Tipp. Man(n) kann nicht alles wissen :twisted:

@ Chesse: ich rechne ca. 27./28. da oben zu sein. Vielleicht beruhigt sich die Wetterlage. Wie sagt man? ....die Hoffnung stirbt zuletzt :lol:

@ Gerd: ...Schottland? Da wäre ich gerne mitgefahren :D Kommt nächstes Jahr dran. Voraussichtlich organisiert. Ich - alleine und links fahren? :roll:
Gruss Richard

Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 383
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: schottlandtour

#9 Beitrag von gerreg » 9. August 2016, 12:38

Richard hat geschrieben: @ Gerd: ...Schottland? Da wäre ich gerne mitgefahren :D Kommt nächstes Jahr dran. Voraussichtlich organisiert. Ich - alleine und links fahren? :roll:
Im normalen Verkehr ist links fahren kein großes Problem.

Es gab nur drei Situationen

- Baustellenampel, linke strassenseite aufgerissen, Ampel steht rechts (wie bei uns). Angehalten und mit den Kollegen gesprochen, Ampel gehr auf grün wir fahren wie gewohnt rechts weiter. Der nächste der uns Entgegen kam hatte ewas leichte Panik im Gesicht! War aber noch nicht problematisch!

- Singleroad, verträumt die Landschaft genießend, plötlich Gegenverkehr ----- man zieht automatisch nach rechts ---- obwohl es links sein sollte!

- Sart am Morgen, orientierung nach dem Erreichen der Hauptrstrasse mit dem Navi --- ok, wir müssen nach links ---- sch... nicht links sondern rechts an der Verkehrsinsel vorbei, Etwas Aufregung im Gegenverkehr, der aber aufgrund von Vorfahrt Achten eh langsam fuhr. Nachdem zu erkennen war das wir Germans waren absolut unerwartetes Verhalten, alle haben angehalten uns entschuldigend neu orientieren lassen und lachend und freundlich gegrüsst! Sowas möchte ich mal in DE erleben!
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 590, Cardo Rider Louis Edition

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 278
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: schottlandtour

#10 Beitrag von Chesse » 9. August 2016, 15:10

Richard hat geschrieben:@ Frank: ..danke für den Tipp. Man(n) kann nicht alles wissen :twisted:

@ Chesse: ich rechne ca. 27./28. da oben zu sein. Vielleicht beruhigt sich die Wetterlage. Wie sagt man? ....die Hoffnung stirbt zuletzt :lol:

@ Gerd: ...Schottland? Da wäre ich gerne mitgefahren :D Kommt nächstes Jahr dran. Voraussichtlich organisiert. Ich - alleine und links fahren? :roll:

@Richard

Die Wetterprognose sieht bereits fuer die naechste Woche einiges freundlicher aus.
Kannst Du selbst auf www.yr.no verfolgen.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
hubraumreiter
Beiträge: 20
Registriert: 20. Juli 2015, 15:44
Mopped(s): en 500/vn800/xv1600/r1200r

Re: schottlandtour

#11 Beitrag von hubraumreiter » 9. August 2016, 16:44

hallo

danke für die tips

geplante tour

etappe 1

von NRW nach newcastel upon tyne

etappe 2 228 km

newcastel nach newbigging by the sea nach lesbury nach alnwick nach berwick upon Tweed nach dunbar nach Edinburgh

etappe 3 256km

Edinburgh dunfermline Perth pitlochry inverness

etappe 4 334km

inverness fort williamsisle of mull loch ba tobermory

etappe 5 218km

tobermory mallaig kyleakin

etappe 6 231km

kyleakin uig dunvegan Castle kyleakin

etappe 7 262km

kyleakin loch dubh loch maree ullapool

etappe 8 248km

ullapool lochinver scourie durness thurso

etappe 9 340km

thurso John`o groats wick dunrobin Castle inverness

etappe 10 334km

inverness st fergus aberdeen arbrauth edinburg

etappe 11 330km

Edinburgh peebles galashiels dumfries newcastle dann mit fähre nach ijmuiden und ab nach hause

Änderungen werden vor ort entschieden

gruss

Benutzeravatar
Eagle
Beiträge: 167
Registriert: 8. Oktober 2004, 20:33
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: schottlandtour

#12 Beitrag von Eagle » 9. August 2016, 20:31

@ hubraumreiter,
hast du die Unterkünfte von hier aus gebucht oder fährst du mal drauf los?

Gruß
Wenn meine 2 oder 4 Räder nicht gerade unterwegs sind, wird mit einer F16 über Korea geflogen.
LT Bj. 2003 int. ABS

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1566
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: schottlandtour

#13 Beitrag von CDDIETER » 9. August 2016, 21:03

Hallo,
Tolle Tour! Da bekommt man Lust mitzufahren. Mir ist bei den schottischen Namen das eingefallen:
https://www.youtube.com/watch?v=ZygK3yvUee4
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
hubraumreiter
Beiträge: 20
Registriert: 20. Juli 2015, 15:44
Mopped(s): en 500/vn800/xv1600/r1200r

Re: schottlandtour

#14 Beitrag von hubraumreiter » 10. August 2016, 16:56

Eagle hat geschrieben:@ hubraumreiter,
hast du die Unterkünfte von hier aus gebucht oder fährst du mal drauf los?

Gruß
hallo

erste Übernachtung in Edinburgh im hostel gebucht
in invernes ebenfalls hostel und Insel of sky must
du buchen oder fiel glück haben da wenig Angebot
rest b&b geplant

gruss

PS / erste grosse tour mit r1200r vorher wild star mal schauen

Benutzeravatar
Eagle
Beiträge: 167
Registriert: 8. Oktober 2004, 20:33
Wohnort: Böblingen
Kontaktdaten:

Re: schottlandtour

#15 Beitrag von Eagle » 10. August 2016, 17:40

Ich habe gute Erfahrung mit Mavoya gemacht. Die Tour geplant und an die Damen geschickt, die haben sich dann um Fähre und Unterkunft gekümmert. Was natürlich dabei wegfällt ist die Ungebundenheit die Tour zu ändern (hat mich nicht gestört). Für 2015 hatte ich im September 2014 die Tour fertig. Für nächstes Jahr habe ich die Reisedaten schon im Juli abgegeben. Schottland wird von Jahr zu Jahr immer beliebter und damit die Verfügbarkeit der B&Bˋs nicht besser.

Gruß
Peter
Wenn meine 2 oder 4 Räder nicht gerade unterwegs sind, wird mit einer F16 über Korea geflogen.
LT Bj. 2003 int. ABS

Benutzeravatar
Klaus-S
Beiträge: 111
Registriert: 3. Januar 2005, 17:50
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: 46537 Dinslaken

Re: schottlandtour

#16 Beitrag von Klaus-S » 11. September 2016, 09:21

Schottland ist für das nächste Jahr geplant , Unterkunft direkt an Loch Ness ( Westseite ) und von dort aus geht es dann sternförmig in alle Richtungen . Die Tagesetappen werden dann so bis 450 Km sein .

Kleiner Reisetipp von mir : Wer die Isle of Skye wieder verlässt , sollte die Glenelg to Kylerhea Car Ferry einmal versuchen (findet man in Google earth und auch bei Garmin ) .
Have a nice day . . . Klaus
WES - K 970 , Lightgelb-Metallic mit Baehr , Garmin Zumo 660 und komplettem Rundumsorglospaket

Benutzeravatar
hubraumreiter
Beiträge: 20
Registriert: 20. Juli 2015, 15:44
Mopped(s): en 500/vn800/xv1600/r1200r

Re: schottlandtour

#17 Beitrag von hubraumreiter » 12. September 2016, 16:25

hallo leute

habe die schottlandtour mit 3000 gefahrenen km beendet es war eine
supertolle tour .die eindrücke der Natur und die schotten selber sind
spitze von 10 tagen Schottland hatten wir 1 tag regen der rest war
sonne leicht bewölkt aber zum fahren ideal .mit dem links fahren hatten
keine Probleme bis zum vorletzten tag.auf einer single track habe ich im
vorbeifahren ein verunfalltes Auto im Feld gesehen da ich helfen und
nachschauen wollte habe ich nach 50 metern gedreht und schon war ein
pkw aus liverpol da und hat mich frontal erwischt da ich mich gedanklich
mit den Unfallopfern beschäftigt habe war ich noch auf der rechten seite
meine r1200r steht noch in Schottland und ist vielleicht totalschaden wird
aber nach Deutschland überführt von der Polizei erfuhr ich dan das das Auto
schon 2 Monate dort liegt sie würden aber von einer anzeige absehen weil
ich so hilfsbereit sei :lol: :lol: :lol: nun griff mein provinzial Schutzbrief
leute ich sage euch einfach genial hol/bring Service mit abschlepper zum
bed &br mit taxi zug bus fähre bus zug bus taxi nach hause .nun warte ich
auf mein mopped bin unverletzt und auf der sonnigen Insel texel

gruss

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 453
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige
Kontaktdaten:

Re: schottlandtour

#18 Beitrag von q.treiber » 29. Dezember 2016, 10:08

Zufällig drauf gestossen und als recht interessant empfunden. :)
https://youtu.be/zjE6A2VrEW4
http://www.qtreiber.eu - Senioren reisen mit der Q

Benutzeravatar
hubraumreiter
Beiträge: 20
Registriert: 20. Juli 2015, 15:44
Mopped(s): en 500/vn800/xv1600/r1200r

Re: schottlandtour

#19 Beitrag von hubraumreiter » 29. Dezember 2016, 10:41

hallo

bin auch die appelcross route gefahren ein ganz besonderes stück
Natur kann nur sagen das Schottland und die Freundlichkeit der
schotten spitze sind Motorradfahrern gegenüber habe ich immer
erlebt das platz gemacht wurde

gruss
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste