Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

Reparaturtips, Umbauten, Garagengeflüster
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#1 Beitrag von @andi » 20. August 2016, 07:22

Hallo K-Treiber,

eine wie ich finde kaum zu glauben Geschichte und ich benötige eure Hilfe.
Ich suche für meine K1200GT, Baujahr 2006, K44 Bremsbeläge hinten. Wenn ich keine bekomme wird leider auch das 31. Meeting Schwäbisch Hall ausfallen müssen.
Wer hat noch ein Satz mit Verschleißanzeige auf Lager und kann es mir Verkaufen. Wenn BMW ausgeschlafen hat könnte ich es auch zurück geben.
Ich habe Ende Juni für meine TÜV Termin Ende Juli Bremsbelege beim Vertragshändler bestellt. Zum TÜV Termin waren sie noch nicht da. Auch bis zum heutigen Tag „knapp 8 Wochen“ konnten mir noch keine geliefert werden. Ich habe letzte Woche ein Schreiben an BMW geschrieben und mein Ärger Luft zu machen. Die Antwort die ich bekommen habe ist aber noch viel schlimmer als ich in meinen Träumen geglaubt habe.
Zitat BMW:
Wir bedauern, dass die benötigten Bremsbeläge für Ihre BMW K 1200 GT nicht kurzfristig geliefert werden können.
Nach Rücksprache mit dem zuständigen Disponennten kann unser Lieferant diese Teile erst wieder Mitte Oktober zur Verfügung stellen.
Wir bitten diese Verzögerung zu entschuldigen. Bei Fragen stehen wir selbstverständlich weiter zur Verfügung.

Was soll das? Mitte Oktober ca. 2 Wochen vor Saisonende? Ich kann es kaum glauben.
Wäre also gut wenn man mir Helfen kann.
Ich möchte das auch an die Öffentlichkeit bringen, Zeitung wer kann mir da mal eine Adresse geben die Seriös berichtet.
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 679
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS
Wohnort: Kreis Wesel / Fürth Odw.

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#2 Beitrag von MondMann » 20. August 2016, 09:17

Warum kaufst du sie dir nicht bei Tante Louise..???
Fahre schon ewig mit denen und es gibt keine Probleme damit.
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 209.500 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, JUNG, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 50.500 Km, 130 PS

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9766
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#3 Beitrag von helmi123 » 20. August 2016, 09:47

:) stimmt, und es passen auch welche "ohne Verschleißanzeige"mußt eben nur den Stecker abkleben :)
:lol:

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#4 Beitrag von @andi » 20. August 2016, 09:56

Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben.
Es kann trotzdem nicht sein.
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9766
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#5 Beitrag von helmi123 » 20. August 2016, 10:03

Dirk :idea: es gibt doch auch noch andere :D , und ja es kann muß aber nicht, bringt aber nix weil ja der Zulieferer nicht unter Wert Herstellen will, :) da hilft nur BMW Berlin/ aber Urlaub - Urlaub.... für die Zukunft 2 Sätze für vorne /2 für hintn ,Stinkefinger im Anschluß :roll:
:lol:

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#6 Beitrag von Michael (GF) » 20. August 2016, 11:24

hat zwar keine Anzeige... aber bevor Du das Meeting absagst...

Nicht wundern... ist der gleiche wie von der F
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#7 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 10:50

Hallo,
ich habe nun die Bremsklötzer bekommen und eingebaut. Nun taucht das nächste Problem auf. Bin ein paar km gefahren und die Bremsscheibe wird sehr heiß. Also noch mal alles auseinander auf Gängigkeit geprüft. Alles io nach dem Einbau auch keine schleifen an der Bremsscheibe gehört. Ein mal ein Test mit der Bremse und es sind leichte schleifgeräusche zu hören. Ich gehe davon aus da ich die Zylinder wirklich bis an Max. reindrücken muss das die Klötzer zu dick sind. Bei den orginalen Belegen sind etwas dünner. Ich werde nächste Woche noch mal beim :D vorbei fahren. Ich hätte da schon angerufen, können aber nicht sagen und Bremsklötzer haben sie auch keine.
Ich habe die Schnauze gestrichen voll, wegen son Scheiß und vielem mehr, am Besten alles verkaufen und anderen Spaß zu suchen. Sollte es keine Lösung geben werde ich und Andrea mit dem Auto anreisen und uns anderwaltig beschäftigen. Schade wäre dann so.
Leider ist die Philosophie von BMW so, erst Verbrauchsmaterial zu Produzieren wenn genug Nachfrage besteht! Wenn in einer Saison von 7 Monaten im Jahr mindestens 5 Monate keine adäquaten Bremsklötzer geliefert werden kann hört der Spaß auf.
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1070
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#8 Beitrag von LuK » 4. September 2016, 11:55

Hätte die liegen... //uploads.tapatalk-cdn.com/2016090 ... 204218.jpg
Dicke 4,5mm


Gesendet von/sent by iPhone-LuK
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012;

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1542
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#9 Beitrag von CDDIETER » 4. September 2016, 12:38

Hallo Andi,
BMW stellt, soweit ich weiß, selbst keine Bremsbeläge her, sondern verwendet Beläge der Zulieferer. Die mit dem BMW Papperl drauf sind bestimmt nicht besser als viel andere, aber garantiert teurer.
Hast du mal die Bremsschläuche geprüft? Hast du vielleicht zuviel Bremsflüssigkeit drin?
Viel Glück bei der Fehlersuche.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#10 Beitrag von Michael (GF) » 4. September 2016, 14:48

Der Ansatz mit der Bremsflüssigkeit wäre auch meiner...Wenn zum TÜV Termin auch ne Inspektion mit Wechsel der selben vorgenommen wurde ist das sogar sehr wahrscheinlich.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#11 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 15:05

Misst alles noch mal von vorn, habe mein Text gelöscht. :wink:
Lutz, die Bremsklötzer inkl. Druckplatte ca. 11mm dick. Allerdings im eingebauten Zustand gemessen. Ohne Druckplatte nur der Belag wie bei dir 4,5mm.
Die ersten Modelle ab 2006 bis Mitte 2007 haben andere Bremsbeläge dünnere so wurde es mir schon vor Jahren gesagt. Hatte was mit dem BKV zu tun und dem ganzen Bremssystem.
https://c7.staticflickr.com/9/8503/2941 ... dcb9_z.jpg
Dieter und Micheal, vielen Dank auch für euren Tip, habe ich beide Kontrolliert und es ist io. Dieter ob BMW eigene herstellt oder nicht hat nichts damit zu tun des ich evtl. 5 Monate darauf warten muss und ich das Bike nicht nutzen kann. Ich habe ja nun welche es dem Zubehör! Leider ist durch die fehlende Verschleißanzeige auch die Armatur recht gut mit einem grellen rotem Symbol (O) beleuchtet was einem auch auf den Nerv geht wenn du verstehst was ich meine. Also mein Gedanke war vorübergehend die aus dem Zubehör und anschließend wieder die Originalen rein. Aber aus dem Plan wird wohl nichts. Kann mein Geld auch zum Fenster raus schmeißen. Dein bedanke ist schon richtig und ich schreibe etwas sauer, das liegt aber an BMW und hat nicht mit dir zu tun. Im Fall das denkst. Bin ja froh über jeden Tip. Habe es an die Presse gegeben (Motorrad) leider noch keine Antwort.
https://c8.staticflickr.com/9/8095/2936 ... 9152_z.jpg
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#12 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 15:26

Soeben noch mal ein Versuch gestartet, 5min gefahren, Vorne warm lässt sich ohne Probleme anfassen, hinter heiß lässt sich nicht anfassen. Beim drehen des Hinterrad lässt sich nun wieder ein Schleifgeräusch und ein leichter Widerstand wahrnehmen. :oops: :evil:
So soll es dann sein.
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1070
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#13 Beitrag von LuK » 4. September 2016, 15:33

Habe sie mal aus der OVP genommen://uploads.tapatalk-cdn.com/2016090 ... 2b9ed5.jpg
Ein ganz leichtes Schleiferäusch ist immer zu hören, nur heiß darf natürlich Nix werden…

Gesendet von/sent by iPhone-LuK
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012;

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#14 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 15:47

Bist du sicher, die werden garnicht bei mir passen. Die haben zwei Verschleißmarkierungen und sind auch für die K1300. Werde morgen vielleicht aber noch heute, lässt mir sowieso keine Ruhe, die Bremsklötzer ausbauen und die alten wieder rein. Dann messe ich mal nach.
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

teileklaus
Beiträge: 1415
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#15 Beitrag von teileklaus » 4. September 2016, 15:57

hm irgendwie sollte das doch hinzubekommen sein?
sind Beide Neuen zusammen zu dick?
Ist der Kolben nicht saubergemacht? Nicht weit genug zurück nicht freigängig?
Einen Belag erneuern den Alten dazu fahren? nicht mehr heiß? Die Alten werden ja noch nichtauf 0 sein..
Warnlampe abkleben?

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1070
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#16 Beitrag von LuK » 4. September 2016, 16:36

Dirk, klar, meine sind für die 13er. Habe mal ganz plump angenommen, dass die auch bei der 12er passen...


Gesendet von/sent by iPhone-LuK
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
*****************************************
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 - ... VIN ZW04883
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012;

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#17 Beitrag von Michael (GF) » 4. September 2016, 16:38

Vielleicht wurde auch falsches Material geliefert?

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#18 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 16:44

So nun die alten wieder rein und Temperatur ist wieder normal.
So sehen die alten aus.
https://c4.staticflickr.com/9/8569/2945 ... 5866_z.jpg
https://c2.staticflickr.com/9/8344/2945 ... 2874_z.jpg
Leider ist von meiner Schiebelehre die Batterie leer. Aber beide zusammen 18mm. Beie einer Seite ist der Belag auch stärker knapp 7mm und die andere Seite 5mm.
https://c8.staticflickr.com/9/8675/2937 ... e851_z.jpg
https://c6.staticflickr.com/9/8454/2937 ... 330e_z.jpg
also nichts für ungut, euch noch ein schönen Sonntag Abend.
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#19 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 16:49

Hi Michael,
es ist auf der Verpackung die Bezeichnung die lt. Bestellung auch sein soll!
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

teileklaus
Beiträge: 1415
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#20 Beitrag von teileklaus » 4. September 2016, 16:56

sorry ich versteh grad die Aufregung garnicht. Die BelÄge haben noch gut ein Drittel Reserve. Den Sensor kann man abschneiden die beiden Kabel abisolieren und verdrillen, ggf zusammenquetschen mit ner Aderendhülse und wegbinden. Dann bleibt auch das Ärger Lämpchen aus.
So hätte ich dir als Premiumkunden geholfen und damit fahren ist ja wohl kein Problem.
Die Neuen Beläge hätte man auch leicht Überschliffen eingebaut bekommen ohne dass die unnötig heiß werden. :roll:

Benutzeravatar
@andi
Beiträge: 863
Registriert: 17. Januar 2004, 17:00
Skype: sachse1514
Mopped(s): K1200GT 03 / K1200GT 06
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#21 Beitrag von @andi » 4. September 2016, 17:19

Ich bin ein Bürohängst, an das abschleifen habe ich auch schon gedacht. Sollte aber Plan sein! Ich kenne auch kein Tischler wegen "Bandschleifer" der mir das macht. Ich habe auch gesehen das noch etwas Bremsbelag drauf ist. Reicht das für ca. 1200km mit Sozia und Gepäck? Vielleicht, vielleicht schleife ich mir auch ein paar Kerben in die Bremsscheibe.
Was das Thema Bremsen und Sicherheit angeht bin ich ein wenig vorsichtig, besonders wenn ein Sozia dabei ist, bzw. noch mehr Kosten entstehen. Habe erst im Juli einen neuen Endantrieb bezahlt. Auch fusch von BMW wie so vieles anderes. Beim TÜV haben sie mir die Niveausregelung vom Scheinwerfer kaputt gemacht! Behaupten das sie es nicht waren! Sollte 1200 nur für ein neuen Reflektor bezahlen, ohne den Einbau. Hab mir dann selbst was einfallen lassen. So geht es endlos weiter. Deshalb bin ich so ziemlich gereizt. Mal sehen ob ich mein Sozia überzeugen kann mit den alten Bremsklötzer zu fahren. :D
K1200GT, 02/2003-06/2006, Z6, GPS2610
K1200GT, 07/2006, Z6, Zumo 660
http://images.spritmonitor.de/174592_5.png
http://up.picr.de/771280.jpg
Gruß Dirk

teileklaus
Beiträge: 1415
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#22 Beitrag von teileklaus » 4. September 2016, 17:31

Hab ich mir schon gedacht, (Der Dicke Hals ist schon angestaut von Anderen BMW Sachen, die auch nicht klappten) komm vorbei ich mach dir das sachgerecht.
Oder machs wie ich vorschlug: Sensorkabel flicken. Einbauen, und warum nicht einen Neuen Belag dazu. Dann schleift der sich schon mal ein. Werkzeug und 1 Alt Belag + 1Neubelag ins Gepäck, da weißt du schon was du brauchst, paar Einmalhandschuhe dazu.. Dann irgendwann an der Tanke nach 1000 ..2000 km ein kritscher Blick auf den Alten Belag und weiter gehts mit Fahren.
Muss deine Frau nicht fragen, ob sie mit "kaputter Bremse" fahren will, Was wird sie sagen? "Da sitz ich nicht drauf" oder?
Die Bremse ist genau so gut wie vorher! Da ist sie ja auch mitgefahren. Nur wegen dem blöden Lämpchen ist die Bremse nicht wirkungslos, zumal hinten eh nur 30 % kommt.
Dazu dann wenig oft bremsen, dafür aber härter kürzer und seltener. Somit verlängerst du die Reststandzeit um 50 %.
Gruß und nur Mut.

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#23 Beitrag von Michael (GF) » 4. September 2016, 17:38

Also Andi... dass die Warnlampe stört kann ich nachvollziehen.... aber die Belagstärke der alten reicht noch locker für 5.000 km (also auch für`s Meeting)
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9626
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#24 Beitrag von wolfgang » 4. September 2016, 18:55

Ich bin ein Bürohängst, an das abschleifen habe ich auch schon gedacht. Sollte aber Plan sein

Dirk ein Schreiner kann das nicht, der denkt in cm. :twisted: :twisted: :twisted:

Nimm eine Glasscheibe oder einen alten Spiegel oder eben den neuen, hat auch ein Hengst aus dem Büro :twisted: :twisted: :twisted:
Dann schmirgelleinwand, Korn 60 oder 80 und Plan auflegen und deine 5 Finger sauber auf den Belag und abschleifen. Dann wird das was.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

teileklaus
Beiträge: 1415
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Wegen Bremsbelege hinten, ist für mich das Meeting in Gefahr!

#25 Beitrag von teileklaus » 4. September 2016, 18:57

nimm mal lieber 240 er Körnung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast