K1200S ABS Fehler, Druckmodulator für hintere Bremse defekt

Reparaturtips, Umbauten, Garagengeflüster
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zazu
Beiträge: 16
Registriert: 15. Juni 2011, 13:19
Mopped(s): K12S 08.2008
Wohnort: Bochum

K1200S ABS Fehler, Druckmodulator für hintere Bremse defekt

#1 Beitrag von Zazu » 13. August 2016, 09:56

vom Pech verfolgt
Im April erst gestürzt und nun nochmal das Steuergerät 1600€ inkl. Montage, war gestern bei BMW ein neues Steuergerät muss eingebaut werden,
bemerkt durch Bremssymbol, ständiges Bremslicht und keine ABS Funktion,

weis jemand von euch eine Alternative?

Gruß Hans

Benutzeravatar
qtreiber
Beiträge: 1699
Registriert: 3. Januar 2003, 13:58
Mopped(s): Schwarzes

Re: K1200S ABS Fehler, Druckmodulator für hintere Bremse defekt

#2 Beitrag von qtreiber » 13. August 2016, 10:19

http://www.bmw-bike-forum.info/viewtopi ... 67&t=66243


https://rhelectronics.de/


Hier im Forum gibt es noch etliche andere Beiträge darüber.
Gruß
Bernd - qtreiber (AUR)
----------------------------------
schöne, schwarze R1200R
...hier fehlt das Danone-Logo...

Benutzeravatar
Egon
Moderator
Beiträge: 845
Registriert: 9. Februar 2003, 17:23
Skype: Egon Hoppius
Mopped(s): K 1300 S
Wohnort: 33335 Gütersloh

Re: K1200S ABS Fehler, Druckmodulator für hintere Bremse defekt

#3 Beitrag von Egon » 13. August 2016, 17:29

Zazu hat geschrieben:............ständiges Bremslicht .........
Hallo Hans!
Bei ständigem Bremslicht muss das ABS-Gerät auf Strörung gehen. Ist doch kein Normalzustand!
Das Bremslicht wird vom Handbremshebel oder vom Fussbremshebel geschaltet und nur von ABS-Gerät überwacht. ABS-Gerät schaltet keine Bremslichter.
Schau dir mal die entsprechenden Schalter an, in der Regel klemmt der Schalter vom Fußhebel - vor allem nach einem Sturz.
Schon mal Fehlermeldung auslesen lassen?
Gruß aus Gütersloh,
Egon

K1300 S, ab 4/13 z. Zt. 39 Tkm
K1200 RS, Bj.06/00- 4/13, 117 Tkm

Benutzeravatar
Zazu
Beiträge: 16
Registriert: 15. Juni 2011, 13:19
Mopped(s): K12S 08.2008
Wohnort: Bochum

Re: K1200S ABS Fehler, Druckmodulator für hintere Bremse defekt

#4 Beitrag von Zazu » 16. August 2016, 18:26

Danke qtreiber für die Rückmeldung, werde mit rhelectronics Kontakt aufnehmen und die Schwatte nach MGM Castrop Rauxel zum Aus- und Einbau bringen

Gruß Hans


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast