k1200s Zündkerzen

Reparaturtips, Umbauten, Garagengeflüster
Antworten
Nachricht
Autor
Meise
Beiträge: 31
Registriert: 10. August 2013, 07:04
Mopped(s): F800R 2017
Wohnort: Dülmen

k1200s Zündkerzen

#1 Beitrag von Meise » 17. August 2014, 07:28

Ich bräuchte neue Zündkerzen für meine k1200s. Welche sollte man einbauen? reichen welche von Louis? Oder gibt es etwas besseres?
Gruß Frank

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 995
Registriert: 6. November 2002, 21:32
Mopped(s): S1000XR
Wohnort: 24146 Kiel

Re: k1200s Zündkerzen

#2 Beitrag von Thomas » 17. August 2014, 09:22

Bist Du sicher, dass du die alleine wechseln kannst?
Dafür brauchst du Spezialwerkzeug und spezielle! Entlüftungskenntnisse nach Wiedereinbau des Kühlers.
Rückwärts verstehen und vorwärts leben!

Meise
Beiträge: 31
Registriert: 10. August 2013, 07:04
Mopped(s): F800R 2017
Wohnort: Dülmen

Re: k1200s Zündkerzen

#3 Beitrag von Meise » 17. August 2014, 14:07

den Kühler muß man dafür ausbauen?

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 995
Registriert: 6. November 2002, 21:32
Mopped(s): S1000XR
Wohnort: 24146 Kiel

Re: k1200s Zündkerzen

#4 Beitrag von Thomas » 17. August 2014, 14:23

Lass es!
Rückwärts verstehen und vorwärts leben!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: k1200s Zündkerzen

#5 Beitrag von Frank@S » 17. August 2014, 16:00

ja, Kühler muß weg.
Thomas hat geschrieben:Lass es!
..... in der Werkstatt machen. ;-)

Benutzeravatar
DieterQ
Beiträge: 145
Registriert: 7. Dezember 2011, 18:44
Mopped(s): K1300S

Re: k1200s Zündkerzen

#6 Beitrag von DieterQ » 19. August 2014, 17:26

Und wenn die Werkstatt schon dabei ist, dann lass auch gleich nach dem Ventilspiel schauen. Das gehört, wie der Kerzenwechsel, auch zum 30 Tkm KD.

Zur Ventilspielkontrolle muss außer dem Kühler auch noch der Ventildeckel runter :wink:
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Egon
Moderator
Beiträge: 846
Registriert: 9. Februar 2003, 17:23
Skype: Egon Hoppius
Mopped(s): K 1300 S
Wohnort: 33335 Gütersloh

Re: k1200s Zündkerzen

#7 Beitrag von Egon » 19. August 2014, 18:01

DieterQ hat geschrieben:?............Zur Ventilspielkontrolle muss außer dem Kühler auch noch der Ventildeckel runter :wink:
Und wenn die Ventile daneben stehen kommt auch noch die Wasserpumpe raus und beide Nockenwellen !
Gruß aus Gütersloh,
Egon

K1300 S, ab 4/13 z. Zt. 39 Tkm
K1200 RS, Bj.06/00- 4/13, 117 Tkm

Benutzeravatar
duese
Beiträge: 159
Registriert: 4. November 2006, 19:20
Wohnort: Helmstedt lower saxony

Re: RE: Re: k1200s Zündkerzen

#8 Beitrag von duese » 29. Januar 2016, 08:21

Thomas hat geschrieben:Bist Du sicher, dass du die alleine wechseln kannst?
Dafür brauchst du Spezialwerkzeug und spezielle! Entlüftungskenntnisse nach Wiedereinbau des Kühlers.
Gut, dass ich das nicht vorher wusste
Mache ich seit Jahren selbst und ohne Spezialwerkzeuge.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
K1200GT BJ 09/2006 (Premiumpaket, BMW NavIII+, RDC, DWA)
CIP 12.0 Airbox V3, KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, Ringantenne - neue Generation, SR-Racing Komplettanlage 164,2PS/135Nm
in einem fröhlichen 'schwarz' angerichtet auf Z6

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: RE: Re: k1200s Zündkerzen

#9 Beitrag von Frank@S » 29. Januar 2016, 12:21

duese hat geschrieben:Mache ich seit Jahren selbst und ohne Spezialwerkzeuge.
:!: Thema beachten: es ging bei dem Thema um eine K1200S nicht um eine K1200RS :!:

Benutzeravatar
duese
Beiträge: 159
Registriert: 4. November 2006, 19:20
Wohnort: Helmstedt lower saxony

Re: k1200s Zündkerzen

#10 Beitrag von duese » 29. Januar 2016, 15:54

Ja und weiter?
Bei meiner K1200GT mache ich es dennoch selbst.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
K1200GT BJ 09/2006 (Premiumpaket, BMW NavIII+, RDC, DWA)
CIP 12.0 Airbox V3, KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, Ringantenne - neue Generation, SR-Racing Komplettanlage 164,2PS/135Nm
in einem fröhlichen 'schwarz' angerichtet auf Z6

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: k1200s Zündkerzen

#11 Beitrag von Päda » 29. Januar 2016, 16:35

Also ich habe bei mir die NGK Iridium eingebaut, damit gleich den 60.000 km KD durchgeführt.
Kardanöl, Ventilspiel geprüft, Kühler komplett gereinigt, Bremsbeläge hinten, etc.... waren schon paar Stündchen.

Also wenn neue Zündkerzen, dann die NGK Iridium.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
duese
Beiträge: 159
Registriert: 4. November 2006, 19:20
Wohnort: Helmstedt lower saxony

Re: k1200s Zündkerzen

#12 Beitrag von duese » 24. Mai 2016, 13:48

Habe ich auch verbaut und sie waren bei Schuberth sogar günstiger als bei Louis. Hat mich leicht erstaunt, wäre nie zu Schuberth gefahren, wenn Louis sie da gehabt hätte.
K1200GT BJ 09/2006 (Premiumpaket, BMW NavIII+, RDC, DWA)
CIP 12.0 Airbox V3, KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, Ringantenne - neue Generation, SR-Racing Komplettanlage 164,2PS/135Nm
in einem fröhlichen 'schwarz' angerichtet auf Z6

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5758
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: k1200s Zündkerzen

#13 Beitrag von Michael (GF) » 24. Mai 2016, 14:59

duese hat geschrieben:... schnipp, wäre nie zu Schuberth gefahren, wenn Louis sie da gehabt hätte.
Warum nie zu Schubert? Schlechte Erfahrungen?
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
duese
Beiträge: 159
Registriert: 4. November 2006, 19:20
Wohnort: Helmstedt lower saxony

Re: k1200s Zündkerzen

#14 Beitrag von duese » 24. Mai 2016, 15:26

Ne, Michael. Die sind okay in Wob Vorsfelde. Hätte nur nie erwartet, dass sie bei einem BMW Händler preiswerter wären als bei LOUIS.
K1200GT BJ 09/2006 (Premiumpaket, BMW NavIII+, RDC, DWA)
CIP 12.0 Airbox V3, KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, Ringantenne - neue Generation, SR-Racing Komplettanlage 164,2PS/135Nm
in einem fröhlichen 'schwarz' angerichtet auf Z6

Benutzeravatar
mopedkasi
Beiträge: 13
Registriert: 22. Mai 2014, 20:31
Mopped(s): K 1200 R

Re: k1200s Zündkerzen

#15 Beitrag von mopedkasi » 12. August 2016, 21:11

Hallo! Habe heute die Zündkerzen bei meiner K 1200 R gewechselt. War zwar eine immense Fummelei aber es geht auch ohne Kühlerabbau.Nur man wünscht sich Finger mit 5
Gelenken und braucht eine Menge Geduld um alles wieder Ordnungsgemäß hinzufummeln.Am schlimmsten waren die Kontakte der Zündspulen :roll: .
Also wenn Servicemäßig mehr ansteht würde ich aber dann in die Werkstatt :D gehen weil ein paar Sachen gehen einfach nicht mehr mit
der Heimschrauberei. Übrigens habe auch die NGK montiert jetzt schnurrt sie wieder ordentlich sauber!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste