.... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

Reparaturtips, Umbauten, Garagengeflüster
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sönke
Beiträge: 37
Registriert: 2. August 2010, 18:54
Mopped(s): K13S und Bandit400
Wohnort: Jork

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#26 Beitrag von Sönke » 24. Februar 2013, 10:44

Moin Moin,
das Kabel gibt´s bei BMW.

Grüsse aus den Apfelbäumen
Sönke

aimypost
Beiträge: 977
Registriert: 1. September 2011, 10:58
Mopped(s): R1200R
Wohnort: BN
Kontaktdaten:

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#27 Beitrag von aimypost » 24. Februar 2013, 12:44

Danke, weiß ich.
Ich will aber auch aus Prinzip keine ~50 Euro für den Quatsch ausgeben.
greetings
aimypost

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6798
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#28 Beitrag von Frank@S » 24. Februar 2013, 13:56

aimypost hat geschrieben:kannst Du mir sagen, welcher Stecker für das LED-Licht das genau ist?
müsste dieses sein: Kabel (19,90€): klick

...habe aber noch keine R12R umgebaut nur meine K12S :oops:

btw: die 83 30 0 413 586 ist die Teilenummer aus dem BMW-ETK für den Stecker

Benutzeravatar
Sönke
Beiträge: 37
Registriert: 2. August 2010, 18:54
Mopped(s): K13S und Bandit400
Wohnort: Jork

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#29 Beitrag von Sönke » 24. Februar 2013, 16:22

Moin Moin,
ich habe 2009 für das Kabel satte 12 Euro bezahlt, inzwischen kostet es 18, dafür muss man nicht mehr löten.
Kuckst du hier:
http://www.realoem.com/bmw/showparts.do ... g=77&fg=51

Und die Anmeldung hat mein :D kostenlos gemacht.

Grüsse aus den Apfelbäumen
Sönke

fuchstaria
Beiträge: 3
Registriert: 3. April 2017, 13:15

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#30 Beitrag von fuchstaria » 3. April 2017, 14:08

Hallo zusammen, weiß jemand, wie hoch der Widerstand für das LED-Rücklicht sein muss, damit nicht das Lamp1 aufleuchtet, ich habe nicht das Original-LED Rücklicht der K1300 S sondern dieses: https://www.ebay.de/itm/121848993498, mitgeliefert war ebenfalls der Widerstand.
Achso, ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich die K1200 S fahre.
Vielen Dank für eure Unterstützung!

Benutzeravatar
mapro01
Beiträge: 6
Registriert: 9. Januar 2014, 12:06
Mopped(s): K1200S
Wohnort: Essen

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#31 Beitrag von mapro01 » 7. April 2017, 11:37

Hallo zusammen,

also ich habe das hier eingebaut: http://www.polo-motorrad.de/de/widersta ... 00-gs.html

Damit passt der Widerstand des Rücklichts.......


Gruß aus Essen

Martin
Gruß aus Essen

Martin

fuchstaria
Beiträge: 3
Registriert: 3. April 2017, 13:15

Re: .... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#32 Beitrag von fuchstaria » 10. April 2017, 14:45

Hallo Martin!
Danke für den Hinweis,
ich hab das dann mal bestellt und werde berichten!

fuchstaria
Beiträge: 3
Registriert: 3. April 2017, 13:15

.... geht doch .... LED Rücklicht K1200S

#33 Beitrag von fuchstaria » 17. April 2017, 15:22

So, die Montage wurde an Ostersonntag gemacht und siehe da, alles funktioniert so, wie es sein soll.
Vielen Dank für den wertvollen Tip.

Gruß aus Dülmen
Petra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast