K 1200 S MV Fussrastenadapter

Zubehör für die einzelnen Modelle
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

K 1200 S MV Fussrastenadapter

#1 Beitrag von Achim1958 » 6. Februar 2017, 17:07

Hi,
hat jemand den Umbau Kit von MV Sozius Fussrastentieferlegung verbaut?

Gibt es eine gute Idee den Fersenbereich der Stiefel irgendwie
vor Auspuffkontakt zu schützen?

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#2 Beitrag von Gollum » 7. Februar 2017, 13:38

Hallo Achim,

hast Du einen Link zu dem Umbausatz? Ich würde mir das mal gerne anschauen.
Mir fällt immer was zu was ein! :wink:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6791
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#3 Beitrag von Frank@S » 7. Februar 2017, 14:12


Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#4 Beitrag von Achim1958 » 7. Februar 2017, 15:35

Hi,

hier gehts direkt
Im Anhang meine Original.
Gruß Achim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#5 Beitrag von Gollum » 7. Februar 2017, 15:38

Gar net so einfach da etwas vernünfiges als Schutz ran zu machen!
:shock:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#6 Beitrag von Gollum » 7. Februar 2017, 18:10

Hallo Achim,

im Grunde könnte das ja so aussehen wie, siehe Bild, aber wie
befestigt man es am besten? :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#7 Beitrag von Achim1958 » 8. Februar 2017, 19:58

Hi,
Danke für den Denkanstoß.
Ich hab mir mal das Teil bei Touratech zum testen bestellt.

Gruß Achim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#8 Beitrag von Gollum » 8. Februar 2017, 20:04

Na da bin ich dann aber auch mal gespannt wie das
mit einer Schlauchschelle befestigt werden soll?

Ich hoffe doch, daß Du das mal sauber mit Bildern dokumentierst! :wink:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4104
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#9 Beitrag von ChristianS » 9. Februar 2017, 03:02

Gollum hat geschrieben:
7. Februar 2017, 18:10
Hallo Achim,

aber wie befestigt man es am besten? :roll:
Das Blech eingeschnitten und das Eingeschnittene rumgebogen. Loch rein und mit dem Metallstift zusammen mit der Fußrastenhalterung befestigt.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6791
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#10 Beitrag von Frank@S » 9. Februar 2017, 06:46

befestigen würde ich das Blech an der ESD-Halterung.


ahhhh, jetzt weiß ich, warum das GIANT heißt ;-) :
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#11 Beitrag von Gollum » 9. Februar 2017, 11:12

Sieht ja furchtbar aus Frank! :shock:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#12 Beitrag von Gollum » 9. Februar 2017, 11:13

ChristianS hat geschrieben:
9. Februar 2017, 03:02
Das Blech eingeschnitten und das Eingeschnittene rumgebogen. Loch rein und mit dem Metallstift zusammen mit der Fußrastenhalterung befestigt.
Welchen Metallstift meinst Du?
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4104
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#13 Beitrag von ChristianS » 9. Februar 2017, 18:50

Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#14 Beitrag von Achim1958 » 9. Februar 2017, 18:55

Hi,
das wirst du Pech haben.
1.Kein Blech sondern aus 5 mm Alu ist das Teil.
Kein Platz mehr. Stift hat nur ca. 1 mm Luft zur Sicherungsscheibe.

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#15 Beitrag von Gollum » 9. Februar 2017, 19:22

@Achim, ab 3mm Dicke zählt so was als Grobblech, daß je nach Blechtafel
Größe auch schon mal bis zu 175mm dick sein kann! :D

Quellennachweis: https://de.wikipedia.org/wiki/Blech
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#16 Beitrag von Achim1958 » 9. Februar 2017, 19:26

@ Gollum

ob Blech oder Alu, egal, wenns nicht hinpasst :lol:

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#17 Beitrag von Gollum » 9. Februar 2017, 19:31

Ja, es kann heißen wie es will, es paßt einfach nix richtig hin an das Ding!
Himmel Gesäß und Nähgarn, sonst fällt mir doch immer ein Lösung für
so was ein, nur warum diesmal nicht? :twisted:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4104
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#18 Beitrag von ChristianS » 9. Februar 2017, 19:57

Das Blech eingeschnitten und das Eingeschnittene rumgebogen. Loch rein und mit dem Metallstift zusammen mit der Fußrastenhalterung befestigt.
Okay okay......streiche: "Loch rein", setze: "Metallstift anschweißen" :wink: (#4)








Oder so ähnlich.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4104
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#19 Beitrag von ChristianS » 9. Februar 2017, 20:10

Frank@S hat geschrieben:ahhhh, jetzt weiß ich, warum das GIANT heißt ;-) :
Gibts in groß und in klein. Das Kleine find ich anhand der Produktbilder auf der Website jetzt garnicht mal sooo furchtbar.
Lässt sich bestimmt auch gut verchromen...

http://www.giantloopmoto.com/product-ca ... st-shields
giantloop hat geschrieben: • Rugged laser-cut aluminum construction
• Stainless steel clamp included
• Easy to install on virtually any motorcycle make/model
• Dimensions: 6″ long X 2-3/4″ wide X 7/8″ tall
• Weight: 3.2 oz
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#20 Beitrag von Achim1958 » 11. Februar 2017, 20:28

Hi,
habe das Teil von GIANT seit heute dran.
Ohne " anschweisen usw. "
Auch nach 1 1/2 Std Fahrt kann man es noch ohne Probleme anfassen.

http://sunplace2ooo.de/wbb2/images/pick ... /1-219.jpg

http://sunplace2ooo.de/wbb2/images/pick ... /1-220.jpg

http://sunplace2ooo.de/wbb2/images/pick ... /1-222.jpg

Gruß und Danke für die Tipps
Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#21 Beitrag von Gollum » 11. Februar 2017, 21:07

Naja,.......................................was soll man da jetzt dazu sagen?
Bin irgendswie doch etwas sprachlos! :shock:














Sieht ja gar nicht mal so schlecht aus wa! :D
Und so übermäßig auffallen tut es ja auch nicht!
Jetzt noch das Ganze hoch glanz polieren und Du
wirst es selber nicht mal mehr finden können! :lol:

Ne ernsthaft, paßt doch ganz gut dahin und wenn es
seinen Zweck erfüllt soll es ja recht sein! :wink:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#22 Beitrag von Achim1958 » 11. Februar 2017, 21:10

@ Gollum

Funktion erfüllt :lol: :lol:
Recht so und Fraule (ich bin zufrieden,) ist glücklich 8)

Gruß achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1280
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: K 1200 S MV Fussrastenadapter

#23 Beitrag von Gollum » 11. Februar 2017, 21:19

Dir wird wahrscheinlich wohl keine andere Wahl übrig bleiben,
als zufrieden zu sein, ob s'Fraule nun zufrieden ist oder nicht wa? :roll: :roll: :roll:

:lol:
Gruß Uwe
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums! :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast