Getriebeöl wechseln K1200R

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
.:vinnic:.
Beiträge: 8
Registriert: 8. Juni 2017, 11:32

Getriebeöl wechseln K1200R

#1 Beitrag von .:vinnic:. » 8. Juni 2017, 12:19

Hallo zusammen.

ich bin auf der Suche nach eine Anleitung oder ein paar hilfreichen Tips.
Ich fahre seit kurzen eine K1200R Kj.2006 und würde gerne einen Getriebölwechsel durchführen.

Ich habe leider keinen Beitrag gefunden der mir weiter hilft.
Für die Hinterachse haben ich das Castrol Syntrax LongLife 75W90, kann ich das auch für das Getriebe verwenden ?


Danke im Vorraus für Eure Mühe.

LG
vinnic

Benutzeravatar
duese
Beiträge: 159
Registriert: 4. November 2006, 19:20
Wohnort: Helmstedt lower saxony

Re: Getriebeöl wechseln K1200R

#2 Beitrag von duese » 8. Juni 2017, 18:24

Hallo Vinnic,
das Getriebe der K läuft im Motoröl!
Trockensumpfschmierung kennst du dich mit aus?
Für den Endantrieb: Spezifikation GL5 Viskosität 75W140!
Explosionszeichnungen etc findest du auf realoem.com



Gesendet von meinem SM-T819 mit Tapatalk

K1200GT BJ 09/2006 (Premiumpaket, BMW NavIII+, RDC, DWA)
CIP 12.0 Airbox V3, KAHEDO Sitze, BMC Air Filter, Ringantenne - neue Generation, SR-Racing Komplettanlage 164,2PS/135Nm
in einem fröhlichen 'schwarz' angerichtet auf Z6

.:vinnic:.
Beiträge: 8
Registriert: 8. Juni 2017, 11:32

Re: Getriebeöl wechseln K1200R

#3 Beitrag von .:vinnic:. » 8. Juni 2017, 19:45

Danke für die Info.
Ich habe das Öl nach BMW Vorgaben ausgewehlt und gekauft.
Soll ich doch das andere wählen ?

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Getriebeöl wechseln K1200R

#4 Beitrag von Elvis1967 » 10. Juni 2017, 08:47

Das Öl für den Endantrieb ist nicht für den Motor. Ölwechsel für den Motor einfach Öl laut Herstellervorgabe BMW.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast