K1200R Radflansch lose!!!

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
Hansel
Beiträge: 5
Registriert: 26. März 2017, 08:50

K1200R Radflansch lose!!!

#1 Beitrag von Hansel » 26. März 2017, 09:13

Hallo an alle!
Bin erst seit letzter Saison in der BMW Motorrad Gemeinde :D

Fahre eine K1200R von 2007. Gestern habe ich meine kleine aus dem Winterschlaf holen wollen. Bei der Durchsicht sind mir Schleifspuren an der hinteren Bremsscheibe aufgefallen. Dachte zuerst das die Beläge abgenutzt sind, aber nix da! Beläge in ordentlicher Verfassung. Hab sie aufgebockt und mal am Rad gedreht! Bin fast vom Glauben abgefallen. Kann ich doch allen ernstes das Rad 2-3cm hin und her wackeln! Radschrauben fest wohlgemerkt! Kurzerhand habe ich das Rad abgebaut, beim Abnehmen fällt mir ein Teil des Sicherrungsrings des Radflansches entgegen. Der Radflansch wackelt wie ein Kuhschwanz! Der wurde aber in der letzten Rückrufaktion 2015 (vor 2500km) erst erneut!
Radflansch, Welle vom Winkelgetriebe und Bremsscheibe sind Schrott. Habe mit dem Händler telefoniert, aber von der Werkstatt war keiner mehr da. Am Montag werde ich zurück gerufen, bin mal gespannt was dabei rauskommt.

Hatte jemand so etwas schonmal?

Gruß aus Stuttgart

Hansel
Beiträge: 5
Registriert: 26. März 2017, 08:50

Re: K1200R Radflansch lose!!!

#2 Beitrag von Hansel » 26. März 2017, 10:16

Ein Foto davon, wenns klappt :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 754
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: K1200R Radflansch lose!!!

#3 Beitrag von Chucky1978 » 26. März 2017, 12:33

Da bin ich gespannt wie es ausgeht. Die 2500KM dürften weniger Relevant sein, eher das Jahr wo die Reparatur durchgeführt wurde.
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Hansel
Beiträge: 5
Registriert: 26. März 2017, 08:50

Re: K1200R Radflansch lose!!!

#4 Beitrag von Hansel » 27. März 2017, 17:52

Wie zu erwarten kann mir der Händler nicht weiterhelfen...

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2550
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: K1200R Radflansch lose!!!

#5 Beitrag von manfred180161 » 27. März 2017, 18:31

Wer ist denn der Händler?
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste