Wer weiß bescheit

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
er2de2
Beiträge: 179
Registriert: 22. März 2004, 18:14
Wohnort: ME

Wer weiß bescheit

#1 Beitrag von er2de2 » 18. März 2017, 11:55

ob dieses Rücklicht auf deutschen Straßen zugelassen ist. :?


:arrow: http://www.ebay.de/itm/LED-Rucklicht-Bl ... 1678643744

Grüße an die Gemeine

er2de2
K100RS2V/ K1100RS/ K1200RS KuN Lufi/ Z6 / blaue Tachobeleuchtung/Hornig Cockpitringe/Remus Revolution K1200R

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4102
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Wer weiß bescheit

#2 Beitrag von ChristianS » 18. März 2017, 12:48

Zwei Sachen, die eine positive Antwort auf deine Frage zulassen:

1.: es hat ein E-Prüfzeichen (E2), somit ist es eintragungsfrei verwendbar.
2.: es wurde von Franzosen hergestellt (Frankreich ist bzgl Fahrzeugvorschriften seeehr streng und penibel)

Ich hab sowas in der Art in freier Wildbahn noch nie gesehen, finds cool und würde es anbauen.
Es sei denn, jemand kann mir mit Quellenangabe des entsprechenden Gesetzestext beweisen, dass sich Blinker außerhalb des Rücklicht befinden müssen (bei Autos sind sie auch integriert).
Ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Wer weiß bescheit

#3 Beitrag von Michael (GF) » 18. März 2017, 13:58

Sieht für mich eher nach einem "Nachbau" Made in China aus....die machen einfach eine Negativkopie vom originalen Glas, weshalb dann im Nachbau dann auch ein E Zeichen erscheint -> Vertrieb dann in/über Frankreich (oder pure Schutzbehauptung". Hatten wir mal bei den alten RS`en... sieht gut aus... Rück- Bremslicht eher zu dunkel.... am Tag ist mir mit einem solchen Nachbau des öfteren der Hintermann gefährlich nahe gekommen, weil er das Bremslicht übersehen hat... speziell bei hellem Sonnenlicht direkt von hinten.

Klick mal das Bild zur K1200S an... das schaut schon dort recht dunkel aus....
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6791
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Wer weiß bescheit

#4 Beitrag von Frank@S » 18. März 2017, 20:51

sicher kannst Du hier sein: HORNIG Rücklicht

Benutzeravatar
mapro01
Beiträge: 6
Registriert: 9. Januar 2014, 12:06
Mopped(s): K1200S
Wohnort: Essen

Re: Wer weiß bescheit

#5 Beitrag von mapro01 » 19. März 2017, 13:04

Moin zusammen,

für mich liest sich das so, als seinen IN dem Rücklicht auch noch die Blinker untergebracht.

Ungeachtet der Tatsache, dass diese Nachbau-LED-Rücklichter für die K1200/R1200 für meinen Geschmack ALLE viel zu dunkel sind (Kollege hatte so eins, das Bremslicht war bei starker Sonneneinstrahlung fast nicht zu erkennen), müssen die Blinker -meines Wissens - min. 24 cm (Deutsches Recht) bzw. 18 cm (EU-Recht) Abstand voneinander haben (wobei EU-Recht deutsches Recht toppt!!). Ich bezweifle daher, dass Dir da irgendein TÜV-Prüfer bzw. die Rennleitung Ihren Segen zu gibt.

Kauf Die lieber das Originale LED-Rücklicht von der K1300 und ein paar Kellermänner (oder günstigere.......), dann hast Du zugelassenen Beleuchtung und wirst auch noch gesehen!!! Kostet zwar deutlich mehr, mir war's das aber wert...........


Gruß aus Essen

Martin
Gruß aus Essen

Martin

Benutzeravatar
mapro01
Beiträge: 6
Registriert: 9. Januar 2014, 12:06
Mopped(s): K1200S
Wohnort: Essen

Re: Wer weiß bescheit

#6 Beitrag von mapro01 » 19. März 2017, 13:10

Nachtrag:

Auch wenn keine Blinker drin wären: Wenn Du "Gesetzeskonform" bleiben willst, musst Du bei diesem Rücklicht unterhalb (oder oberhalb) des Nummernschildes noch einen Rückstrahler anbringen, der ist nämlich bei diesen Zubehördingern - im Gegensatz zu den Originalen Analog/LED-Rücklichtern - nicht integriert!!!
Gruß aus Essen

Martin

Benutzeravatar
er2de2
Beiträge: 179
Registriert: 22. März 2004, 18:14
Wohnort: ME

Re: Wer weiß bescheit

#7 Beitrag von er2de2 » 22. März 2017, 09:32

Vielen Danke für die Antworten.

Ich lasse mir die Sache noch mal durch den Kopf gehen, noch ist ja keine Saison.

Grüße an die Gemeinde

er2de2
K100RS2V/ K1100RS/ K1200RS KuN Lufi/ Z6 / blaue Tachobeleuchtung/Hornig Cockpitringe/Remus Revolution K1200R

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6791
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Wer weiß bescheit

#8 Beitrag von Frank@S » 22. März 2017, 10:32

die Saison für Rücklichtumbau ist bereits vorbei :lol:

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 347
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Wer weiß bescheit

#9 Beitrag von Achim1958 » 22. März 2017, 11:10

Hi,
er2de2 hat geschrieben:
22. März 2017, 09:32
noch ist ja keine Saison.
Grüße an die Gemeinde

er2de2
immer das sch... Datum gelle.
:shock: :shock: hab die ersten 1000 km schon runter 8)

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste