Ein neuer Boxerfan.

Neue User stellen sich vor
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
grysu
Beiträge: 16
Registriert: 21. November 2017, 21:52
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Ettlingen

Ein neuer Boxerfan.

#1 Beitrag von grysu » 21. November 2017, 22:15

Hallo Zusammen,
nach 10 Jahren Suzuki Bandit,
habe ich ein neues Bike seit Oktober 2017 im Stall stehen.
R1200RS Modelljahr2018.
Zu meiner Person bin knapp über 50,
und wohne bei Karlsruhe.

LG. Ralf

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 304
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Ein neuer Boxerfan.

#2 Beitrag von Alpenbummler » 21. November 2017, 22:26

Hallo Ralf,

du hast einen ähnlichen Werdegang wie ich. Bei mir waren es nach einer Bandit diverse Yamaha Fazers bis ich zur R12R kam.

Ich bin sicher, du wirst viel Spaß mit deiner Neuen haben.
Viel Spaß auch hier im Forum.

Viele Grüße vom Bodensee

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1355
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Ein neuer Boxerfan.

#3 Beitrag von Kleinnotte » 26. November 2017, 11:48

Hallo Ralf, willkommen im Forum und Glückwunsch zum neuen Mopped!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 108TKm

Benutzeravatar
grysu
Beiträge: 16
Registriert: 21. November 2017, 21:52
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Ettlingen

Re: Ein neuer Boxerfan.

#4 Beitrag von grysu » 28. November 2017, 22:11

Vielen Dank für die nette Begrüßung.

Momentan plane ich für´s nächste Jahr meine Touren,
eine Tour soll bis Toulon und nach Malle gehen und eine weitere ins Deutsche Alpenvorland.
Auch für 2019 wird auch geplant,
das Ganze ist nur ein wenig schwieriger,
da es nach Norwegen gehen soll und ich vorhabe die Hotels vorzubuchen,
mit jeweils Tagestouren um die 250-300 km. :)

Benutzeravatar
Boxer Lu
Beiträge: 78
Registriert: 22. November 2017, 19:53
Mopped(s): R1200R Classic / Honda XRV
Wohnort: 86975 Bernbeuren

Re: Ein neuer Boxerfan.

#5 Beitrag von Boxer Lu » 4. Dezember 2017, 21:26

Hallo Ralf, willkommen hier.
In Punkto Alpenvorland, wenn Du ein paar Tip´s brauchst....... Ich bin hier geboren, aufgewachsen und seit 35 Jahren heir mopedmässig unterwegs.

Lu 8)
BMW (Bagg Mas Wieder) :D
bis dann
Lu

Benutzeravatar
Star Trooper
Beiträge: 910
Registriert: 16. Januar 2013, 13:57
Mopped(s): R 1100R, Zündapp DB200 Bj.36
Wohnort: D-82278 Althegnenberg/Hörbach

Re: Ein neuer Boxerfan.

#6 Beitrag von Star Trooper » 5. Dezember 2017, 20:45

Willkommen und viel Spass hier im Forum

Benutzeravatar
grysu
Beiträge: 16
Registriert: 21. November 2017, 21:52
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Ettlingen

Re: Ein neuer Boxerfan.

#7 Beitrag von grysu » 6. Dezember 2017, 22:24

Boxer Lu hat geschrieben:
4. Dezember 2017, 21:26
Hallo Ralf, willkommen hier.
In Punkto Alpenvorland, wenn Du ein paar Tip´s brauchst....... Ich bin hier geboren, aufgewachsen und seit 35 Jahren heir mopedmässig unterwegs.

Lu 8)
erstmal Danke schön Lu für die Begrüßung,

Ich plane für das Spätjahr 2018 wie gesagt eine Tour ins Alpenvorland und da kann ich ich gute Tipp´s gebrauchen,
vorallem die kleinen Straßen (Gemeindeverbindungswege und kleine Kreisstraßen) interressieren mich.
Unterkunft weiß ich noch nicht genau, wohin.
Gedacht war die Ecke Füssen Reute Ehrwald Leermos.
Und für ca. 10 Teilnehmer mit 8 Moped´s.

Benutzeravatar
Boxer Lu
Beiträge: 78
Registriert: 22. November 2017, 19:53
Mopped(s): R1200R Classic / Honda XRV
Wohnort: 86975 Bernbeuren

Re: Ein neuer Boxerfan.

#8 Beitrag von Boxer Lu » 9. Dezember 2017, 00:31

Hallöchen Grysu,

Bernbeuren (wo ich wohne) ist ca. 20 KM Nördlich von Füssen. Nach Reute ist´s ne gut halbe Stunde :D . Wenn Du mir sagst, was Du da gerne sehen, oder machen willst, dann kann ich Dir bei der "Nebenstrecken" Suche sehr gerne behilflich sein. Auch ein paar durchaus lohnenswerte Orte oder Aussichtspunkte oder Lokale, die in keinem Reiseführer drin stehen kann ich Dir gerne bieten. Ich bin auch gerne bereit, wenn ich weiß, wann ihr kommen wollt, die eine oder andere Tour mit euch zu Fahren. Wegen Übernachtungen, sollte ich eine ca. Höchstgrenze an pro Nacht / Person wissen, dann kann ich das eine oder andere mal abchecken. Wie lange ihr dann in der Gegend bleiben wollt währe auch ne gute Info.
BMW (Bagg Mas Wieder) :D
bis dann
Lu

Benutzeravatar
Boxer Lu
Beiträge: 78
Registriert: 22. November 2017, 19:53
Mopped(s): R1200R Classic / Honda XRV
Wohnort: 86975 Bernbeuren

Re: Ein neuer Boxerfan.

#9 Beitrag von Boxer Lu » 28. Dezember 2017, 13:27

Hallo Grysu,
ich hoffe, Du hattest geruhsame Weihnachtstage. In dem Zusammenhang wünsche ich Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Du meldest Dich, wenn ich Dir in dem einen oder anderen Punkt zwegs Alpenvorland behilflich sein kann.
BMW (Bagg Mas Wieder) :D
bis dann
Lu

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 138
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: Ein neuer Boxerfan.

#10 Beitrag von KlausRS » 28. Dezember 2017, 13:40

Hallo,

nach mehreren Yamaha‘s, zuletzt eine XJR 1300 bin ich im Herbst 2016 auch auf einem Boxer gelandet.
Alles richtig gemacht.
Viel Spaß hier.

Gruß
Klaus
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste