Mopedwechsel

Neue User stellen sich vor
Antworten
Nachricht
Autor
rd07

Mopedwechsel

#1 Beitrag von rd07 » 6. Oktober 2017, 19:12

Hallo, bin zwar schon länger im Forum. Mein letztes BMW-Fahrzeug war eine 1200 GS, wg. gesundheitlicher Unpässlichkeiten habe ich diese verkauft und fahre nun, wg. des geringen Gewichts, eine Trimph Tiger 800.
Ist ein tolles Bike und ich hoffe, dass ich bald einige größere Ausfahrten damit machen kann. Wer weiß, vielleicht geht in 1-2 Jahren wieder eine BMW R / oder GS. Kurzfristig war auch eine R1200 R im Plan, da bin ich aber mit dem Verkäufer nicht klar gekommen und daher war die Triumph aufgrund BJ 2015, 11000 km, Erstbesitz die alternative Entscheidung. Die nächste Saison kommt und ich bin bereit.
Günther
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 72
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: Mopedwechsel

#2 Beitrag von yy-zz » 7. Oktober 2017, 17:59

Hallo schönes Bike,

sind die vorderen Bremsschläuche so verlegt??
Sieht ja gefährlich aus und schränkt den Einschlagwinkel grob ein!?!

LG

rd07

Re: Mopedwechsel

#3 Beitrag von rd07 » 7. Oktober 2017, 19:42

Hi, ist mir noch nicht aufgefallen, danke für die Info. Habe es anhand von Originalfotos verglichen. Ist so verlegt. Zur Sicherheit werde ich morgen das gleich in Augenschein nehmen. Eventell in Eigenregie anders verlegen. Der Lenkeinschlag ist bei dieser Maschine ohnehin ein Krampf, wie bei einem Lastwagen. Werde mich schon daran gewöhnen.
LG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast