Pirelli Angel GT

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Pirelli Angel GT

#1 Beitrag von Päda » 23. August 2013, 17:22

Da die K1200 S/R eine Freigabe für genannten Reifen hat, habe ich mal bei Pirelli angefragt.
Warum die K1300 S/R noch keine Freigabe hat, der Unterschied ist marginal.
Gerademal 8 PS.
Mal sehen was raus kommt.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1303
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Angel GT

#2 Beitrag von Dietmar Hencke » 23. August 2013, 18:53

Der PS-Unterschied kann's nicht sein. Der Angel GT ist z.B. für meine ZZR mit 200PS freigegeben und ich habe ihn auch gerade aufziehen lassen. Fährt gut ...
Gruß Dietmar

Aktuell: ZZR1400 jetzt mit Superbike-Lenker; 50.000km überschritten      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
Chrischan
Beiträge: 9
Registriert: 8. Februar 2013, 12:07
Mopped(s): BMW K1300s,Triumph Sprint ST
Wohnort: Hamburg

Re: Pirelli Angel GT

#3 Beitrag von Chrischan » 27. September 2013, 20:00

Was ist denn aus der Anfrage geworden??
Gruß
Chrischan
http://www.sprinter-forum.net/images/sm ... amburg.gifNicht wer Hunderttausend Mann im Kampf besiegt, einzig allein wer sich selbst besiegt ist ein wahrer Held [Buddha]

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6793
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Pirelli Angel GT

#4 Beitrag von Frank@S » 27. September 2013, 20:03

für die K13S gibt es nur eine Freigabe für den Angel ST

Benutzeravatar
Chrischan
Beiträge: 9
Registriert: 8. Februar 2013, 12:07
Mopped(s): BMW K1300s,Triumph Sprint ST
Wohnort: Hamburg

Re: Pirelli Angel GT

#5 Beitrag von Chrischan » 28. September 2013, 06:59

@Frank@KS
Danke für die Info. Ich hab leider auch nur die gefunden. Wobei man munkelt das Pirelli
ja an einem GT für die 13´ arbeitet...... Na schauen wir mal.
Gruß
Chrischan
http://www.sprinter-forum.net/images/sm ... amburg.gifNicht wer Hunderttausend Mann im Kampf besiegt, einzig allein wer sich selbst besiegt ist ein wahrer Held [Buddha]

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#6 Beitrag von Päda » 28. September 2013, 16:41

Tja, meine Anfrage war im August und bisher hat sich nix getan.
Es wurde mir geantwortet, das es weitergeleitet...........bla bla....

Ich denke, da beim Metzler Z8 die O-Kennung für die K1300s nun auch freigegeben wurde,
es wohl evtl. 2014 mit dem GT was werden könnte. Metzler gehört ja zur Pirelligroup, also immer schön laaaaaangsam.
Italiener sind emotional aber leider nicht strukturiert. :roll:
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Chrischan
Beiträge: 9
Registriert: 8. Februar 2013, 12:07
Mopped(s): BMW K1300s,Triumph Sprint ST
Wohnort: Hamburg

Re: Pirelli Angel GT

#7 Beitrag von Chrischan » 19. November 2013, 15:09

Hallo zusammen.
Ich hab da mal Pirelli angeschrieben.
Die Antwort hat tatsächlich nur eine halbe Stunde gedauert...




Sehr geerter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Produkt.

Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass noch keine Reifenfreigabe für die BMW K 1300 S mit Angel GT vorhanden ist.
Der Angel GT (A) am Hinterrad wird in einer speziellen Ausführung sein, wie auch der neue Metzeler Roadtec Z8 Interact in der Kennung (O).
Die Bereifung ist noch in der Entwicklung, einen fixen Termin kann derzeit noch nicht genannt weden.
Die derzeit aktuelle Freigabe mit Reifen die in Produktion sind, ist mit im Anhang.

Wir bedauern Ihnen keine andere Antwort geben zu können.

Mit freundlichen Grüßen.

Pirelli Deutschland
Kundendienst München

Absenderkennzeichnung
Pirelli Deutschland GmbH
Höchster Straße 48 - 60
64747 Breuberg
Telefonnummer: 06163-71-0
Telefaxnummer: 06163-71-2554
E-Mail-Adresse: contactcentertyres.de@pirelli.com
Gruß
Chrischan
http://www.sprinter-forum.net/images/sm ... amburg.gifNicht wer Hunderttausend Mann im Kampf besiegt, einzig allein wer sich selbst besiegt ist ein wahrer Held [Buddha]

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Pirelli Angel GT

#8 Beitrag von Michael (GF) » 11. Januar 2014, 10:37

So Leutz, das Warten hat ein Ende.... der Angel GT mit Zusatzkennung "A" ist nun freigegeben.

FREIGABE K1300S
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#9 Beitrag von Päda » 13. Januar 2014, 20:05

He heya, bellisima und fast pronto 8)
Na dann werde ich den GT schon im Frühjahr ausziehn lassen, spätestens April. Falls überhaupt lieferbar...
Die Erwartungen sind bei mir recht hoch, so wie der gelobt wird.....

Ach und Danke für die Info Michael.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#10 Beitrag von Päda » 27. Februar 2014, 19:56

Lieferung hat geklappt, der GT liegt jetzt bei meinem Montierer bereit.
Ich muss aber erst noch den Z8 ca 1000 km fahren, bis ich wechseln kann.
Mal sehen ob das Wetter ab 03 da mit spielt.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 333
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: Pirelli Angel GT

#11 Beitrag von Kawa » 27. Februar 2014, 23:18

Mich treibt es ja auch schon raus. Bin zur Zeit beruflich in BCN und da ist scheinbar immer Saison. Auf jeden Fall gibt es nach der Winterabstinenz immer ordentlich Gänsehaut wenn der volumige Moppedmotor vorbeizieht.
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#12 Beitrag von Päda » 11. April 2014, 20:03

So, heute sollte der GT montiert werden......aber war wohl nix. Keine Freigabe seitens Pirelli vorhanden.
Erstmal schock, gibts doch gar nicht, habe die Freigabe doch gesehen, aber Händler sagt, ja den GT hatte er bestellt.
Der wurde auch geliefert, nur es gäbe für die K1300S keine Freigabe....... darum hat er den GT wieder zurück geschickt und den ST bestellt. Ich, darauf etwas traumatisiert, war das alles ein Traum mit der Feigabe.......der Link von Michael ein feak, nein, ich weiß gerade nicht was da los ist.
Auch der obige Link verweist nun auf die Metzler Seite. Alles etwas komisch, ich war mir sicher, dass dort die GT Freigabe stand.
Nun, fahre ich den ST..............was soll es............Blicke zwar nicht mehr durch...... :shock:

Nachtrag:
Jetzt 5 Minuten später habe ich hier im Forum unter Freigaben die Freigabe gefunden.
http://www.pirelli.com/tyre/downloadPdf ... cale=de/de

Alles einwenig blöd gelaufen, Pirelli hat auf ihrer Seite auch noch nicht dies neue Freigabe veröffentlicht. :!:
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 994
Registriert: 6. November 2002, 21:32
Mopped(s): S1000XR
Wohnort: 24146 Kiel

Re: Pirelli Angel GT

#13 Beitrag von Thomas » 11. April 2014, 21:43

Blöd ist, wenn man nur auszugsweise liest. Der GTA ist derzeit n.n. lieferbar.
Zum Troste: Der ST ist im Trockenen eine Offenbarung, bei Nässe allerdings eher enttäuschend. Der GT ist dagegen ein makelloser Allroundreifen, ohne Höhen oder Schwächen.
.
Rückwärts verstehen und vorwärts leben!

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5740
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Pirelli Angel GT

#14 Beitrag von Michael (GF) » 11. April 2014, 22:28

Zum Zeitpunkt meines links war da die Freigabe zu finden...metzeler/pirelli wechselt alle nase lang das Design der hp... da kann dann auch mal ein link ins leere laufen....

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#15 Beitrag von Päda » 12. April 2014, 11:04

Thomas hat geschrieben:Blöd ist, wenn man nur auszugsweise liest. Der GTA ist derzeit n.n. lieferbar.
Zum Troste: Der ST ist im Trockenen eine Offenbarung, bei Nässe allerdings eher enttäuschend. Der GT ist dagegen ein makelloser Allroundreifen, ohne Höhen oder Schwächen.
.

aber Händler sagt, ja den GT hatte er bestellt.
Der wurde auch geliefert, nur es gäbe für die K1300S keine Freigabe.......
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6793
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Pirelli Angel GT

#16 Beitrag von Frank@S » 12. April 2014, 12:49

aktuelle Reifenfreigabe Pirelli:
:!: Zeile 6 :!:
Pirelli_K1300S.jpg
Pirelli_K1300S.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 994
Registriert: 6. November 2002, 21:32
Mopped(s): S1000XR
Wohnort: 24146 Kiel

Re: Pirelli Angel GT

#17 Beitrag von Thomas » 12. April 2014, 14:58

Päda hat geschrieben: aber Händler sagt, ja den GT hatte er bestellt.
Der wurde auch geliefert, nur es gäbe für die K1300S keine Freigabe.......
Frag mal nach, ob er den GT A bekommen hatte. Das wäre wohl der erste Fall.
Rückwärts verstehen und vorwärts leben!

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#18 Beitrag von Päda » 12. April 2014, 18:04

Thomas, der Händler hatte Ihn schon da, also vor Ort, das war im Februar 2014.
Leider hat er dann einen Fehler gemacht, er ist auf die Seite von Pirelli,
und hat dann die Unbedenklichkeitsbescheinigung Nr. 13032 / 5 gefunden.
Da ist kein GT aufgeführt, somit war für ihn klar, dass er den Reifen wieder zurück und gegen den ST tauschen musste.
Weil ohne Freigabe verbaut mir der Händler (kenne ihn schon 35 Jahre) keinen Reifen.

Egal, kann man nix mehr machen.... fahre nun ST.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
CosyOne
Beiträge: 84
Registriert: 29. Juni 2010, 19:43
Mopped(s): Ducati Monster 1200 S
Wohnort: Stuhr
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Angel GT

#19 Beitrag von CosyOne » 12. April 2014, 18:25

Weiß jemand einen Internethändler der den Angel GT A vorne und hinten liefern kann?
Wollte bei Moppedreifen bestellen aber 6 Wochen Lieferzeit.... Bis dahin habe ich schon lange Glatze :(

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#20 Beitrag von Päda » 12. Juni 2014, 17:00

Jetzt ist auch bei mir der Pirelli GT seit 1000km drauf.
Die ersten 200 km fand ich den GT etwas komisch, er musste in die Kurven gedrückt werden.
Nachfrage ergab, dass der GT nach der montage, etwa 90% hat.
Und erst nach ca. 150-200km bei 100% entvulkanisiert ist. Dies kann ich auch so bestätigen.

Das hat sich aber inzwischen gelegt und er fährt sich nun auch handlicher. Den Z8 fand ich da agiler.
Fahrbahnbelagswechsel schluckt der GTunbemerkt weg. Auch scheint er ein großes Temperaturfenster zu haben.
Wir hatten von 13 bis 34 Grad alles dabei, es gab weder rutscher noch sonst was.

In den Dolos hat er alles brav mitgemacht.
Ab dem Mendelpass wurde es dann dank besserem Fahrbahnbelag auch schräger.
Die Rasten waren mal wieder nicht am kratzen -frage mich eh wie das manche so machen-
aber Vorder wie Hinterreifen waren komplett bis auf die Kante gefahren.
Bisher so nach 1000km konnte ich keinen Nennenswerten Verschleiß feststellen.

Mein Begleiter mit einer 1200er Bandit hat jetzt 6500km auf dem Hinteren drauf
und ich würde sagen der fährt bestimmt noch 2000km mit dem GT.

Bisheriges Fazit:
Der GT macht fast alles mit, ok Bitumen mögen auch andere nicht, aber sonst ein sehr guter Reifen, der aber nicht so leicht in die Kurve fällt.
Aber er hält die gewählte Linie und gibt einem vertrauen, dies auch bis zur Kante wenn es sein muss.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 333
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: Pirelli Angel GT

#21 Beitrag von Kawa » 12. Juni 2014, 17:50

Päda hat geschrieben:...Ab dem Mendelpass wurde es dann dank besserem Fahrbahnbelag auch schräger.
Die Rasten waren mal wieder nicht am kratzen -frage mich eh wie das manche so machen-
aber Vorder wie Hinterreifen waren komplett bis auf die Kante gefahren......
Einen sauguten Tag haben (1.)
eine Strecke haben, mit der das geht (2.) - Kesselberg / Sudelfeld
[so auf der Straße geht das bei mir auch nicht, oder bei Ausflügen, selbst wenn ich die Strecke kenne]
die Strecke kennen (3.)
das Herz in die Hand nehmen (4.)
sich warm einfahren (5.)
Reifen warm fahren (6.)
wenn alles stimmt
Maschine schön drücken (7.)
keinen Schreck bekommen wenn es unter den Fuß-/Schuhsohlen "schradelt" (8.)
nicht den Kopf verlieren "Flow"!
wenn es NICHT geht, nicht mit "Gewalt"!
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#22 Beitrag von Päda » 17. Juni 2014, 11:22

Danke für die Anleitung fürs Rasten kratzen.

Werde sie wohl nicht benutzen, da ich keinen besonderen Wert aufs Rasten kratzen lege.
Denoch Interessant wie Du da vorgehst. Ist nicht so mein Ding.

Ich muss mich wohl fühlen, (90% mit Frau hinten drauf) und ob jetzt die Raste oder ich bis zur Kante war,
ist mir in dem Moment, wo ich in der Schräglage bin, egal. Safty First!

Gestern eine Runde Kesselberg rauf und runter, Sozia wie immer dabei, und wie immer wenn es kurviger wird,
die Fuß-Ballen etwas mehr in Richtung Zehen auf die Rasten.
Der Angel GT um den es hier geht, machte wieder bis zur Kante, keinen Wischer.
An der Kante wischte der Z8 beim Rausbeschleunigen deutlich, aber gutmütig. Das fehlt mir bisher beim GT.
Wenn jetzt die Laufleistung über 6000km wäre, dann könnte ich mir den GT als dauer Bereifung vorstellen.

Wie schon mal erwähnt, er ist nicht so agil wie der Z8, aber wenn er in Schräglage gebracht ist, dann bleibt er wie auf Schienen.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 333
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: Pirelli Angel GT

#23 Beitrag von Kawa » 17. Juni 2014, 11:51

Päda hat geschrieben:Danke für die Anleitung fürs Rasten kratzen.
[...] Gestern eine Runde Kesselberg rauf und runter, Sozia wie immer dabei, und wie immer wenn es kurviger wird,
die Fuß-Ballen etwas mehr in Richtung Zehen auf die Rasten. ...
:-)
Wie geht's denn am Kebe?
Zur Zeit viel unterwegs und komme nicht zum Fahren.
Wie machen sich die "V-max-Stopper"?

Vlcht sehen wir uns ja mal dort?
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Benutzeravatar
Päda
Beiträge: 161
Registriert: 20. August 2010, 16:49
Mopped(s): Aprilia Tuono V4 1100RR
Wohnort: Augsburg

Re: Pirelli Angel GT

#24 Beitrag von Päda » 17. Juni 2014, 12:39

Ich denke eher nicht, dass wir uns da mal treffen, da ich seltenst dort unterwegs bin.
Und solche Aktionen machen es nicht unbedingt attraktiver.
Polizei am Kesselberg - Doku 2014
http://www.youtube.com/watch?v=xaUSwQfHngU

Also ich finde die Streifen eher lächerlich.
Die merkt man kaum beim darüber fahren und man kann eigentlich wie davor fahren.
Die Streifen sind nur auf den Geraden stücken vor und nach den Kurven. Also kein Problem ;)

V-max =60km/h mit durchgehenden Überholverbot.
Von mir aus können die Tempo 30 einführen, dann wäre Schicht im Schacht.

Motorradfahrer sollten mal bewußt den Kesselberg (Kochelsee u. Walchensee) bestreiken,
dann würden die auch merken, dass die Methoden auch Wirtschaftsschädigend sind.

Also ich muss da nicht wieder hin, genauso wie die Ecke Kufstein, Furka etc. Spaß kann man auch wo anders legal haben.
VG
Peter

Kreidler Florett RS 50->Suzuki GS750->Suzuki GS1000->Honda X11->Yamaha FJR1300 RP13->BMW K1300S->ApriliaTuono V4 APRC 1000->ApriliaTuono V4 1100RR

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 333
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: Pirelli Angel GT

#25 Beitrag von Kawa » 17. Juni 2014, 13:28

Päda hat geschrieben:Ich denke eher nicht, dass wir uns da mal treffen, da ich seltenst dort unterwegs bin.
Und solche Aktionen machen es nicht unbedingt attraktiver.
Polizei am Kesselberg - Doku 2014
http://www.youtube.com/watch?v=xaUSwQfHngU

Also ich finde die Streifen eher lächerlich.
Die merkt man kaum beim darüber fahren und man kann eigentlich wie davor fahren.
Die Streifen sind nur auf den Geraden stücken vor und nach den Kurven. Also kein Problem ;)

V-max =60km/h mit durchgehenden Überholverbot.
Von mir aus können die Tempo 30 einführen, dann wäre Schicht im Schacht.

Motorradfahrer sollten mal bewußt den Kesselberg (Kochelsee u. Walchensee) bestreiken,
dann würden die auch merken, dass die Methoden auch Wirtschaftsschädigend sind.

Also ich muss da nicht wieder hin, genauso wie die Ecke Kufstein, Furka etc. Spaß kann man auch wo anders legal haben.
Danke für den link.

Furka, Grimsel, etc. klar Schweiz generell.
Kufstein?, wo genau?, ich komme da zwar auch nicht hin, aber es wäre nicht schlecht es zumindest zu wissen.

Wo treibt es Dich hin? Lech-, Tannheimertal?
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste