Hilfe füße zu groß????

Alles über das Fahren, Schieben, Parken, Aufbocken, Abbocken, Hinlegen, Aufrichten...
Antworten
Nachricht
Autor
knalli
Beiträge: 4
Registriert: 1. Juli 2013, 21:01

Hilfe füße zu groß????

#1 Beitrag von knalli » 1. Juli 2013, 21:29

hallo zusammen :-)

mein vater hat sich eine LT gekauft .....Alles super ....ABER
bei der probefahrt hat er normale schuhe angehabt und beim schalten war es kein problem
nur jetzt hat er seine stiefel angezogen und nun kann er mit seinem grossen latschen nicht mehr richtig schalten ...

frage : gibt es so eine art schalthebelverlängerung oder muss man die fußraste umbauen ?
ich hab so einiges gegoogelt aber nix gefunden :-(
und nein er möchte es vermeiden neue schuhe zu kaufen ...lach....
schönen dank und eine super fahrt an alle

Benutzeravatar
mikmuk
Beiträge: 368
Registriert: 6. Mai 2012, 18:19
Mopped(s): Daytona 900 - alfa spider 78
Wohnort: München

Re: Hilfe füße zu groß????

#2 Beitrag von mikmuk » 1. Juli 2013, 21:41

mik
fast but save

knalli
Beiträge: 4
Registriert: 1. Juli 2013, 21:01

Re: Hilfe füße zu groß????

#3 Beitrag von knalli » 2. Juli 2013, 05:03

???? der link funktuioniert leider nicht steht error da :-(

Benutzeravatar
mikmuk
Beiträge: 368
Registriert: 6. Mai 2012, 18:19
Mopped(s): Daytona 900 - alfa spider 78
Wohnort: München

Re: Hilfe füße zu groß????

#4 Beitrag von mikmuk » 2. Juli 2013, 10:31

schade, gestern ging er noch...:-)
mik
fast but save

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9764
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Hilfe füße zu groß????

#5 Beitrag von helmi123 » 2. Juli 2013, 10:39

:D knalli, es gibt eine Rasten Erhöhung, :D der passende LT`ler wird sich schon noch melden.
:lol:

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Hilfe füße zu groß????

#6 Beitrag von Gottfried » 2. Juli 2013, 20:37

Meine MO Stiefel sind mit Größe 48 bestimmt nicht die Kleinsten, aber Schaltprobleme hab gerade mit der LT keine.

Vielleicht wirst Du bei Wunderlich fündig, dort gibt es mehrere Varianten Verlängerungen für Brems und Schalthebel. Aber nur zur Seite.
Im Shop - K Modelle - Ergonomie u. Komfort.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

knalli
Beiträge: 4
Registriert: 1. Juli 2013, 21:01

Re: Hilfe füße zu groß????

#7 Beitrag von knalli » 3. Juli 2013, 05:06

naja ich weiss ja nicht ob es da so grosse unterschiede gibt er hat die lt bj 1999
und ich hab mir das angeschaut also man muss sich schon ganz schön verkrampfen mit den stiefeln....

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3573
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Hilfe füße zu groß????

#8 Beitrag von Gottfried » 3. Juli 2013, 15:40

knalli hat geschrieben:naja ich weiss ja nicht ob es da so grosse unterschiede gibt er hat die lt bj 1999
und ich hab mir das angeschaut also man muss sich schon ganz schön verkrampfen mit den stiefeln....
Solange die LT gebaut würde, gab es keine Änderung am Schalthebel.
Was immer Du mit "verkrampfen" meinst, ich kenne keinen einzigen Fall, wo jemand mit großen Füßen Probleme auf der LT hatte.
Aber vielleicht meldet sich ja noch ein "Big Foot".
Eventuell wurde die LT vom Vorbesitzer umgebaut, weil er zu klein war.
Welche Schuhgröße hat Dein Vater bei den Stiefeln bzw. wie groß ist er?
Ansonsten bleibt ihm wohl nichts anderes übrig, beim :D vorbeizufahren und den Schalthebel einstellen zu lassen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

knalli
Beiträge: 4
Registriert: 1. Juli 2013, 21:01

Re: Hilfe füße zu groß????

#9 Beitrag von knalli » 10. Juli 2013, 08:56

Also.......bei dieser bmw wurde die Schaltung nach unten gestellt das heisst ....3 schrauben lösen ein wening nachstellen und alles ist schön trotzdem schönen dank für die fachm.... antworten (-;

Reisebär
Beiträge: 30
Registriert: 11. Juni 2009, 12:28
Mopped(s): BMW 1600 GTL - Vespa- Roller,
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe füße zu groß????

#10 Beitrag von Reisebär » 2. Januar 2014, 10:07

Ich habe Schuhgröße 48 und noch nie Probleme beim Schalten gehabt.

Vielleicht liegt es aber auch an Deinen Schuhen. :roll:
Jagen, habe ich nicht mehr nötig !

Hayabusa
Beiträge: 27
Registriert: 2. Juni 2014, 13:27

Re: Hilfe füße zu groß????

#11 Beitrag von Hayabusa » 2. Juni 2014, 15:42

Also ich hab auch Schuhgröße 47 und keine Probleme.
man sollte vielleicht von den Springerstiefeln mit Stahlkappe, Motorcross Stiefeln, etc., auf anständige Motorradstiefel wechseln?

Ich besitze zwei verschiedene Daytona, einmal mit Schleifschutz, einmal ohne. Mit keinem habe ich Probleme.

Gruß

Hayabusa

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste