Ein Neuer möchte sich vorstellen

für Bilder/Vorstellung des/der EIGENEN Moppeds (bitte jeweils in einem eigenen Thread)
Antworten
Nachricht
Autor
avionicrka
Beiträge: 6
Registriert: 22. Mai 2017, 09:38
Mopped(s): MZ-BK 350, Mz ES 250/1

Ein Neuer möchte sich vorstellen

#1 Beitrag von avionicrka » 22. Mai 2017, 15:54

Hallo,
mein Name ist Rüdiger und ich fahre seit über 40 Jahren Motorrad überwiegend Solo.
Nun habe ich mir eine K1200 LT EML Gespann gekauft und bin total begeistert :D
Baujahr 2001, 18.000km.
Leider werde ich dafür meine Honda Pan European ST 1300 opfern müssen :( , aber die Garage ist voll und
man kann, wie der Texaner sagt, immer nur mit einem ****** auf einem Gaul reiten.
Ich hoffe meine "Neue" ist ebenso zuverlässig und langlebig wie meine Honda.
Etwas ist mir aber schon aufgefallen, beim Anfahren im ersten Gang, Kupplung losgelassen, Gas geben dann ein metallisches Klacken.
Sonst ist beim Weiteren Fahren nichts zu hören.
Na mal sehen!

Mit lieben Grüßen
Rüdiger
IMG_0938.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Star Trooper
Beiträge: 874
Registriert: 16. Januar 2013, 13:57
Mopped(s): R 1100R, Zündapp DB200 Bj.36
Wohnort: D-82278 Althegnenberg/Hörbach

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#2 Beitrag von Star Trooper » 22. Mai 2017, 19:53

Willkommen und viel Spaß mit diesem Mörderteil.

Benutzeravatar
geolax
Beiträge: 350
Registriert: 4. Dezember 2013, 15:19
Mopped(s): BMW K 1200 RS
Wohnort: Osthofen

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#3 Beitrag von geolax » 23. Mai 2017, 10:21

Andruckplatte der Trockenkupplung. Ist nichts schlimmes. Hatte vor zwei Jahren Kupplungstausch wegen eines defekten Wellendichtringes. Habe dann dem Mechaniker gesagt, dass es metallisch klackt, wenn ich beim Anfahren die Kupplung kommen lasse. Das liegt wohl an der Trockenkupplung.

Viel Spaß mit dem Extra-Dickschiff.
die linke zum Gruß

Jörg




Huuuuuuuiiiiiiiiiiiiii

avionicrka
Beiträge: 6
Registriert: 22. Mai 2017, 09:38
Mopped(s): MZ-BK 350, Mz ES 250/1

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#4 Beitrag von avionicrka » 23. Mai 2017, 11:06

Hallo Jörg,
danke für die INFO.

Benutzeravatar
axelbx
Beiträge: 208
Registriert: 6. Februar 2014, 19:50
Mopped(s): K 1200 RS
Wohnort: Ostwestfalen - Lippe

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#5 Beitrag von axelbx » 23. Mai 2017, 12:19

avionicrka hat geschrieben:
22. Mai 2017, 15:54
Hallo,
mein Name ist Rüdiger und ich fahre seit über 40 Jahren Motorrad überwiegend Solo.
Mit lieben Grüßen
Rüdiger

IMG_0938.jpg
Herzlich willkommen hier im Forum,
Aber warum einen Dreisitzer wenn du überwiegend Solo fährst :shock: oder schraubste den Seitensessel immer ab
Grüße aus dem schönen Lipperland
Axel
http://www.smiliesuche.de/smileys/motor ... s-0002.gif

avionicrka
Beiträge: 6
Registriert: 22. Mai 2017, 09:38
Mopped(s): MZ-BK 350, Mz ES 250/1

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#6 Beitrag von avionicrka » 23. Mai 2017, 15:28

Will jetzt einfach mal Gespann probieren!

Benutzeravatar
HAPU
Beiträge: 1
Registriert: 8. Oktober 2009, 19:09
Mopped(s): K1200LT Gespann
Wohnort: Rüdershausen

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#7 Beitrag von HAPU » 31. Mai 2017, 18:20

Hallo Rüdiger,
Herzlich Willkommen, ich fahre genau das gleiche Gespann macht mächtig viel Spaß.
Gruß
Peter

avionicrka
Beiträge: 6
Registriert: 22. Mai 2017, 09:38
Mopped(s): MZ-BK 350, Mz ES 250/1

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#8 Beitrag von avionicrka » 31. Mai 2017, 21:10

Hallo Peter,
Super, dass hört sich gut an.
Ich wollte zuerst meine Pan ST1300 umbauen lassen.
War jedoch nach der Probefahrt voll und ganz von dem Gespann überzeugt.
LG
Rüdiger

heinzroegener
Beiträge: 143
Registriert: 28. November 2002, 00:06
Wohnort: 26135 Oldenburg

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#9 Beitrag von heinzroegener » 31. Mai 2017, 21:33

Hallo Rüdiger willkommen im bmw-bike- forum,ich fahre das gleiche Gespann seit 2001 BMW K1200LT/EML2001.Habe seitdem 95000 Km gefahren.Bin Europa weit gefahren ohne Beanstandungen .Bei 90000Km mußte ich die Kupplung wechseln,das ist normal.Inspektionen wurden regelmäßig durchgeführt.Ich habe noch zwei Gespanne BMW K1/EML Speed 2000,BMW R69S/SteibTR500.Es gibt Leute die keine Arnnung haben,und ein Gespann als Mörderteil bezeichnen :roll: .Gespannfahren ist das aller beste auf der Welt. :D :D
Mit freundlichen Grüßen
Heinz der Gespannfahrer

Benutzeravatar
uelbich
Beiträge: 196
Registriert: 24. Februar 2003, 00:17
Mopped(s): K2LT (BJ99)
Wohnort: Nußloch (Baden)
Kontaktdaten:

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#10 Beitrag von uelbich » 1. Juni 2017, 08:13

avionicrka hat geschrieben:
22. Mai 2017, 15:54
... Gas geben dann ein metallisches Klacken.

Willkommen im Forum,

das klacken ist bestimmt das ABS-Klacken.

Das wäre dann normal.

Überprüfen ob es das wirklich ist:

an einem Abhang/Gefälle Abstellen (da gehts einfacher)
Motor/Zündung aus
Motor an
Leerlauf
Mopped rollen lassen (oder anschieben)
nach 2-4 Meter kommt das Klacken.
Gruß Reiner
Moppedfahrer & Gälfiäßler (kmstand: >300.000).
Mitglied im 300.000er Club
http://www.uelbich.de

avionicrka
Beiträge: 6
Registriert: 22. Mai 2017, 09:38
Mopped(s): MZ-BK 350, Mz ES 250/1

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#11 Beitrag von avionicrka » 2. Juni 2017, 21:39

Hallo Reiner,

Nein das ABS ist es nicht.
Wurde beim Gespannumbau ausgebaut.
LG
Rüdiger

avionicrka
Beiträge: 6
Registriert: 22. Mai 2017, 09:38
Mopped(s): MZ-BK 350, Mz ES 250/1

Re: Ein Neuer möchte sich vorstellen

#12 Beitrag von avionicrka » 4. Juni 2017, 12:06

Vielen Dank für Eure Willkommensgrüße👍

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast