Sitzbankverriegelung K1200LT

Alles was es an und um die LT zu schrauben gibt
Antworten
Nachricht
Autor
gardy42
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juli 2015, 19:05

Sitzbankverriegelung K1200LT

#1 Beitrag von gardy42 » 20. Februar 2017, 10:41

Hallo zusammen,
meine Sitzbankverriegelung (Fahrersitz K1200LT) funktioniert leider nicht mehr, ich kann an dem Knopf ziehen und ziehen, doch die Sitzbank lässt sich einfach nicht hochklappen ;-(
Hat jemand eine Idee?
Vielen Dank und Gruß

Hardy

Manfred Reuter
Beiträge: 473
Registriert: 5. November 2007, 20:19
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Re: Sitzbankverriegelung K1200LT

#2 Beitrag von Manfred Reuter » 20. Februar 2017, 10:53

Mit einem langen breiten Schraubendreher zwischen Fahrersitzbank und Rücksitz den Schnäpper (Haken) der die Sitzbank verriegelt zurück drücken.

Manfred
LT 05 US Modell
Manfred Reuter

Motorcycle Touring Club Germany
http://mtcg.eu/index.php?lang=de

gardy42
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juli 2015, 19:05

Re: Sitzbankverriegelung K1200LT

#3 Beitrag von gardy42 » 20. Februar 2017, 13:17

...muss man den Schnäpper nach vorne drücken (Fahrtrichtung) oder nach hinten ziehen?

gardy42
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juli 2015, 19:05

Re: Sitzbankverriegelung K1200LT

#4 Beitrag von gardy42 » 20. Februar 2017, 14:26

Manfred Reuter hat geschrieben:
20. Februar 2017, 10:53
Mit einem langen breiten Schraubendreher zwischen Fahrersitzbank und Rücksitz den Schnäpper (Haken) der die Sitzbank verriegelt zurück drücken.

Manfred
...muss man den Schnäpper nach vorne drücken (Fahrtrichtung) oder nach hinten ziehen?

Manfred Reuter
Beiträge: 473
Registriert: 5. November 2007, 20:19
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Re: Sitzbankverriegelung K1200LT

#5 Beitrag von Manfred Reuter » 20. Februar 2017, 17:44

Nach hinten drücken.
Keine Gewalt anwenden das geht ganz leicht.
Kannst auch einen Holzkochlöffel nehmen oder sonst irgendetwas was da runter reicht.

Manfred
LT 05 US Modell
Manfred Reuter

Motorcycle Touring Club Germany
http://mtcg.eu/index.php?lang=de

gardy42
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juli 2015, 19:05

Re: Sitzbankverriegelung K1200LT

#6 Beitrag von gardy42 » 20. Februar 2017, 21:14

Manfred Reuter hat geschrieben:
20. Februar 2017, 17:44
Nach hinten drücken.
Keine Gewalt anwenden das geht ganz leicht.
Kannst auch einen Holzkochlöffel nehmen oder sonst irgendetwas was da runter reicht.

Manfred
Hallo Manfred,
vielen Dank für deinen Rat, ich werde es versuchen und dann gerne berichten! Obwohl, ich habe heute einfach nur mal versucht, mit den Fingern hinter die kleine Fahrersitzrückenlehne zu gelangen, das gestaltete sich für mich schon recht schwierig, weil wirklich alles sehr eng!
Ich melde mich!
Viele Grüße
Hardy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste