Antennenhalter ausbauen

Alles was es an und um die LT zu schrauben gibt
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Antennenhalter ausbauen

#1 Beitrag von Gottfried » 29. September 2016, 19:47

Hat schon jemand versucht an der MÜ den Antennenhalter auszubauen?
Ohne das komplette Kabel von vorne bis hinten auszufädeln, ist das anscheinend nicht möglich.
Um an die gefühlt 50 Kabelbinder zu kommen, darf man ganz schön Teile abbauen. :roll:

Soweit ich mich erinnern kann, war das an der Vor-MÜ noch möglich.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 279
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Antennenhalter ausbauen

#2 Beitrag von Chesse » 30. September 2016, 11:04

Kann Dir da leider auch nicht weiterhelfen, aber da man hier im hohen Norden das UKW Band zum Sommer nächsten Jahres abschalten will, und ganz auf DAB umstellt, wird sich auch mir bald die Frage stellen ob ich die Antenne komplett ausbaue oder nicht.

Vieleicht ist ja der eine oder andere der das schon gemacht hat bereit uns von seinen Erfahrungen zu berichten.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#3 Beitrag von Gottfried » 30. September 2016, 20:53

Hallo Chesse,
hab die Antenne bereits ausgebaut. Ist ja nicht weiter schlimm, aber so wie es aussieht, gibt es keine andere Möglichkeit, das Kabel komplett von vorne bis hinten auszufädeln und danach vom Halterbügel zutrennen.

Möchte die beiden Halter links und rechts wieder verchromen lassen und dazu muss das Kabel komplett weg. Das geht leider nur in eine Richtung.
Der zylindrische schwarze Knopf geht eben nur oben raus (Gewinde innen) und zusätzlich ist das Kabel im Halter durch kleine Öffnungen gezogen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 279
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Antennenhalter ausbauen

#4 Beitrag von Chesse » 1. Oktober 2016, 16:50

Ich habe auch mal in meinen Bildern vom letzten Luftfilterwechsel rumgestöbert und meine das da eine Steckverbindung unter dem Radioteil ist.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 279
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Antennenhalter ausbauen

#5 Beitrag von Chesse » 1. Oktober 2016, 17:34

Steckverbindung Antenne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#6 Beitrag von Gottfried » 1. Oktober 2016, 20:43

Ganz richtig, Chesse. Die grüne Linie zeigt den Verlauf des Antennenkabel von diesem Stecker bis zur Antenne. :wink:

Jetzt hoffe ich, das die Verchromung diverser Teile nicht zu lange dauert und ich die Gute bald wieder komplettieren kann. Bis dahin darf es ruhig etwas regnen und herbstl'n :lol: Danach muss es wieder sonnig werden.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 279
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Antennenhalter ausbauen

#7 Beitrag von Chesse » 1. Oktober 2016, 20:59

Gottfried
Stell doch gerne mal n Bild rein wenn Du die verkromten Halter eingebaut hast.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Antennenhalter ausbauen

#8 Beitrag von Elvis1967 » 2. Oktober 2016, 09:12

Toll Gotfried bastelt am Bock und wünscht sich Regen :lol:
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#9 Beitrag von Gottfried » 2. Oktober 2016, 18:03

Chesse hat geschrieben:Gottfried
Stell doch gerne mal n Bild rein wenn Du die verkromten Halter eingebaut hast.
Kann ich gerne machen, hier ein Bild von der Vorgänger LT in Kombination mit den verchromten Fahnenhalter.
Leider verschwindet das meiste Chrom unter dem TC. An der 2006er LT will ich die gleiche Optik wieder haben. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1567
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Antennenhalter ausbauen

#10 Beitrag von CDDIETER » 2. Oktober 2016, 19:42

Hallo Gottfried,
Auf dem Bild ist die Halterung rechts. Hast du denn links auch eine Halterung? Währe ja logisch, da du bestimmt 2 Fahnenstangen brauchst ( Deutschland/Österreich).
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 279
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Antennenhalter ausbauen

#11 Beitrag von Chesse » 2. Oktober 2016, 19:47

Zwei Fahnenstangen ist ja nun eine Sache - aber auch gleich zwei Antennen?
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1567
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Antennenhalter ausbauen

#12 Beitrag von CDDIETER » 2. Oktober 2016, 20:07

...Stereo? :lol: :D
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#13 Beitrag von Gottfried » 2. Oktober 2016, 20:31

CDDIETER hat geschrieben:Hallo Gottfried,
Auf dem Bild ist die Halterung rechts. Hast du denn links auch eine Halterung? Währe ja logisch, da du bestimmt 2 Fahnenstangen brauchst ( Deutschland/Österreich).
Dieter, der ist gut :lol: Klar habe ich 2 Halter inkl. Antenne auf all meinen LT's.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#14 Beitrag von Gottfried » 5. Oktober 2016, 21:37

Chesse hat geschrieben:Zwei Fahnenstangen ist ja nun eine Sache - aber auch gleich zwei Antennen?
Chesse, der Symmetrie wegen geht es leider nur mit zwei Antennen. Die rechte Antenne könnte man für ein Funkgerät benutzen, die Kabel dafür sind im Set dabei. Früher gab es die Teile noch einzeln zu kaufen, jetzt leider nur komplett.
Bei meinen LT`s war die Antenne stets Mittel zum Zweck für die Fahnenhalter und der Optik wegen. Nur an der MÜ ist der Ausbau der Radioantenne samt Kabel etwas aufwendiger, weil, wie bereits erwähnt, dieses vom Antennenhalter nicht abgeht.
Die Antennenhalter und noch andere Teile sind seit gestern beim "Verchromer" und sollten in der 43.KW fertig sein. Das glänzende Ergebnis entschädigt für die Mühe. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 279
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Antennenhalter ausbauen

#15 Beitrag von Chesse » 5. Oktober 2016, 21:49

Toll Gottfried
Ist der rechte Antennenhalter eine Einzelanfertigung oder gibt es die in der Bucht?
Wenn UKW hier im nächsten Jahr abgeschaltet wird muss ich mir auch etwas einfallen lassen. DAB Antennenmässig.
Wünsche Dir allzeit gute Fahrt mit Deinem Sahnestück.
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#16 Beitrag von Gottfried » 5. Oktober 2016, 21:59

Danke Chesse!

In der Bucht wirst Du eher nicht fündig werden. Gibt es "noch" ganz offiziell bei BMW...Art.Nr. 65 21 2 337 380 ...ca. 130,- Euro
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: Antennenhalter ausbauen

#17 Beitrag von Gottfried » 1. November 2016, 01:11

Chesse hat geschrieben:Gottfried
Stell doch gerne mal n Bild rein wenn Du die verkromten Halter eingebaut hast.
Heute endlich geschafft, die LT ist wieder fahrbereit und komplett. :D Ein paar Bilder gibt es in der LT Galerie
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste