K1200LT Baujahr 12.98, Bremse hinten entlüften

Alles was es an und um die LT zu schrauben gibt
Antworten
Nachricht
Autor
gardy42
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juli 2015, 19:05

K1200LT Baujahr 12.98, Bremse hinten entlüften

#1 Beitrag von gardy42 » 30. August 2016, 07:53

Hallo zusammen,
wie bereits dem Forum mitgeteilt, habe ich mich mit meiner Maschine in diesem Jahr leider hingelegt, weil das Hinterrd mit Metzler Bereifung bei starkem Regen aus für mich unerklärlichen Gründen plötzlich weggerutscht war.
Bei den Reparaturarbeiten (Tausch Fußbremspedal und Abdeckung Sturzbügel rechts, sowie kleiner Sturzbügel, diese Dinge hatten beim Sturz Schaden genommen) am vergangenen Samstag habe ich festgestellt, dass die Bremsleitung vom Bremszylinder abgehend (hinten) einen kleinen Haarriss hatte. Merkwürdig erschien mir schon beim Ausbau des alten Bremspedals, dass die Schraube für den Bremslichtschalter leicht mit Öl benetzt war, hier war offenbar vorher bereits ein wenig Bremsöl ausgetreten! Habe das angekitschte Bremspedal dann gewechselt und warte nun erstmal auf den neuen Bremsschlauch den ich bei BMWbayer bestellt habe.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir mitteilen würdet, ob ich neben der Bremsanlage hinten auch noch den sog. Druckmodulator entlüften muss.
Daaaaaaaaaanke vielmals!
Liebe Grüße
Hardy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast