Xenonlicht

Fragen, Informationen und News zu allem was man an der LT nachrüsten und der Fahrer anziehen kann
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinzn55
Beiträge: 104
Registriert: 16. Juli 2015, 19:05
Mopped(s): K100 Basic 83, K1200 Lt 2004
Wohnort: 57368 Lennestadt

Xenonlicht

#1 Beitrag von Heinzn55 » 1. Juni 2016, 18:56

Hallo zusammen,

Ich möchte an meiner Lt Xenonlicht nachrüsten, werde versuchen gebrauchte Originalteile zu bekommen.

Hat jemand beim Umbau damit schon Erfahrung gemacht?
Bin für Tips dankbar?
Gruß aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Horst G
Beiträge: 238
Registriert: 4. Januar 2004, 13:56
Mopped(s): K 1200 LT MÜ 06/2005
Wohnort: 50226 Frechen

Re: Xenonlicht

#2 Beitrag von Horst G » 1. Juni 2016, 19:00

Was ist denn deine LT für ein Baujahr?
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
-Albert Einstein-

Benutzeravatar
Heinzn55
Beiträge: 104
Registriert: 16. Juli 2015, 19:05
Mopped(s): K100 Basic 83, K1200 Lt 2004
Wohnort: 57368 Lennestadt

Re: Xenonlicht

#3 Beitrag von Heinzn55 » 1. Juni 2016, 19:03

Horst G hat geschrieben:Was ist denn deine LT für ein Baujahr?
Hallo,

2004 also 2 Scheinwerfer. Hab mich mal im Forum so durchgelesen aber nichts konkretes gefunden das den Einbau beschreibt bzw. welche Hindernisse entstehen können.
Gruß aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Horst G
Beiträge: 238
Registriert: 4. Januar 2004, 13:56
Mopped(s): K 1200 LT MÜ 06/2005
Wohnort: 50226 Frechen

Re: Xenonlicht

#4 Beitrag von Horst G » 1. Juni 2016, 19:16

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... hD1AQg6MAY

Hast du das hier schon gelesen? Ist zwar das alte Modell bis 2004, aber ganz interessant.
Gebrauchte Teile (Scheinwerfer usw.) für das Modell ab 2004 sind kaum zu finden, daher wird es ganz schön teuer.
Gruß Horst
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
-Albert Einstein-

Benutzeravatar
Horst G
Beiträge: 238
Registriert: 4. Januar 2004, 13:56
Mopped(s): K 1200 LT MÜ 06/2005
Wohnort: 50226 Frechen

Re: Xenonlicht

#5 Beitrag von Horst G » 1. Juni 2016, 19:56

Geh mal auf "unser WIKI"

Dann: Linke Seite, Navigation, Hauptseite, Kategorie:Technik, Elektrik, B: Beleuchtung (XENON Umrüstung an der K1200LT)

Vielleicht klappt`s ja hiermit.

Gruß Horst
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
-Albert Einstein-

Benutzeravatar
Straßenbahner
Beiträge: 299
Registriert: 17. September 2010, 18:39
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Stuttgart

Re: Xenonlicht

#6 Beitrag von Straßenbahner » 1. Juni 2016, 20:39

Hallo Heinz,
habe im Frühjahr 2013 auf Xenon umgerüstet. Es ist viel Arbeit, da die gesamte Verkleidung, samt Frontmaske, abgebaut werden muss.
An den Elekto-Anschlüssen muss nichts geändert werden, da alles identisch ist.
Der Preis ist auch recht hoch, falls du einen neuen Scheinwerfer vom :D kaufen musst.
Falls du nicht nachts fährst, lohnt sich der Umbau nicht, bei Nachtfahrten allerdings ist die Licht-Aubeute gegenüber des H7- Scheinwerfers eine enorme Steigerung.
Zur Ausleuchtung des seitlichen Vorfeldes dann noch die LED-Zusatzscheinwerfer, und du möchtest nur noch in der Nacht fahren :lol:
Bei Tag-Fahrten wirst du allerdings von entgegenkommenden Fahrzeuglenkern nicht wahrgenommen (übersehen), da das Xenonlicht zu weis ist und keinen Kontrast zum Tageslicht bildet.
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
Herzliche Grüße
Jürgen
K1200LT, Bj 04, Vollausstattung incl. Xenon, LED-Zusatz, Baehr Ultima XL, MP3, Garmin 660 aber ohne CD-Wechsler.
Träume nicht vom fahren, fahre deinen Traum!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste